Über Steam Familienbibliothek nutzen?

Ich habe Steam installiert, meine Frage wäre, ob sich hier auch für Linux die Familenbibliothek nutzen läßt und ob man Spiele von Steam herunterladen kann auf den Linux-Rechner.
Entsprechender Ordner ist angelegt, aber Downloads sind nicht aktivierbar.
Meinen Dank an Euch vielmals vorab.

Familienbibliothek funktioniert auch unter Linux.
https://fossbytes.com/how-to-enable-steam-family-sharing-share-games-on-steam/

man Spiele von Steam herunterladen kann auf den Linux-Rechner.

Die Frage ist unklar. Spiele werden auch unter Linux installiert. Wenn es ein natives Linux Spiel ist sollte es relativ problemfrei spielbar sein. Wenn es ein Windows Spiel ist kommt das Kompatibilitätswerkzeug Proton zum Einsatz.
Ob ein Windows Spiel mittels Proton lauffähig ist ist hier zu überprüfen: https://www.protondb.com/

Bitte genauer: Welcher Account besitzt die Spiele, welcher ist auf dem Linux-PC eingeloggt?

Die Spiele sind Windows-Spiele in einem Steam-Account, vom Steam-Client sind diese anscheinend noch nicht einmal auf den Linux-Rechner zu downloaden.
Auch die Familienbibliothek funktioniert bei mir nicht, da der Linux-Rechner mit samt seinen Acoount diesbezüglich anscheinend nicht akzeptiert wird.

ALso die Familienbibliothe ist wirklich nutzbar, wenn man sich mit den anderen Account anmeldet, dann die Computer authorisiert und dann wieder auf den ursprünglichen Account wechselt!
Bleibt die Frage noch, wie man nun die WIndows-Spiele installieren kann, das kann natürlich auch noch ein Rechte-Problem für den Ordner “[LEFT]/HOME/STEPH.WEB/.LOCAL/SHARE/STEAM” sein" und wie man diese vielleicht dann auch noch zum laufen bringt.
Meinen Dank an Euch vielmals vorab.
[/LEFT]

Den Bibliotheksordner legst du innerhalb von Steam fest. Da musst/darfst du gar nichts an den Rechten herumschrauben.

Steam-> Einstellungen->Downloads-> Bibliotheken

Dort kannst du auch mittels den drei Punkten den Bibliotheksordner reparieren.

Aber jetzt beschreibe doch bitte mal ausführlich was das Problem ist. Was geschieht denn, wenn du in irgendeinem Spiel auf Installieren klickst (muss nicht unbedingt eines aus der Familienbibliothek sein)?

Bei mir, nichts!
Daneben ist auch noch ein Windows-Zeichen, anscheinend nur für WIndows verfügbar! Ist dies so?
Meinen Dank an Euch vielmals vorab!

Dafür müsstest du verraten welches Spiel du installieren willst. Zusätzlich musst du bei der Verwendung der Familienbibliothek folgendes beachten:

  • Spiele mit Produktschlüsseln, zusätzlichen Accounts oder Abonnements von Drittanbietern können nicht geteilt werden.
  • Ein geteiltes Spiel kann immer nur von einem einzigen Nutzer gespielt werden.
  • Es kann immer nur ein autorisierter Nutzer gleichzeitig auf die Bibliothek zugreifen.

Was ich nicht mit 100%er Sicherheit weiß ist, ob der Zugriff mittels Proton auf die Familienbibliothek eines Windowsrechners funktioniert.

Beliebige Windows-Spiele lassen sich unter Linux bei Steam starten, wenn du in den Einstellungen unter “Steam Play” das oberste Häkchen setzt.

Stimmt, erst einmal vielen Dank für den Hinweis!
Man wird ausprobieren, inwiefern zumindest kleinere Spiele auch lauffähig sind.
Noch einmal meine ganzen Dank an alle Beteiligten hier!

ProtonDB hilft.

Wurde bereits in Kommentar 2 genannt.