Diskussion: Upgrade von Leap, z.B. 15.5 auf 15.6

Hallo Community,

der vorgesehene Weg für Upgrades bei Leap ist doch

zypper --releasever=<$new_releasever> ref
zypper --releasever=<$new_releasever> dup

Siehe auch SDB:System upgrade - openSUSE Wiki.

Ist das der einzig (wahre) Weg? Ich meine, gibt es wirklich keinen Weg, das “etwas automatischer” und vor allem per GUI zu machen? Ich selbst habe das bisher (gerade gestern) immer so gemacht und beschwere mich auch nicht unbedingt. Aber für Leute, die noch weniger als ich IT administrieren, sondern nur benutzen wollen, ist das doch geringfügig umständlich…

Weil inzwischen die ganze Software, inclusive Desktop Pakete, übreschrieben werden?

Ja schon… aber bei Microsoft Windows oder Apple macOS klappt ein solcher/ähnlicher Vorgang ja auch: da kann man auch von innerhalb der GUI ein großes Update/Upgrade anstoßen… und muss dann natürlich rebooten. So würde ich mir das hier auch erwarten: alle Anwendungen schließen, alle nicht zwingenden Dienste beenden, großes Update/Upgrade (von innerhalb der GUI), Reboot.

Ganz ehrlich: ich bin kein Profi. Aber Leute, die noch weniger können/wissen als ich, wie sollen die das denn machen?

Linux ist (zum Glück) nicht MS Windows oder macOS.

Einfach der Anleitung im Wiki folgen.
https://en.opensuse.org/SDB:System_upgrade_to_Leap_15.5

Eins meiner Bookmarks, schon seit längerem (d.h. vor Leap 15.5…) :slight_smile:

Der Desktop is auch eine (oder besser eine zusammenhängende Gruppe von) Anwendung(en). Sonst nichts. Daher gibt es auch verschiedene Desktops. Wie es auch verschiedene Webbrowser gibt und verschiedene Editors, usw. Alles Anwendungen. Und wenn man die Pakete erneuert, ist es besser die nicht gleichzeitig zu benutzen.

1 Like

Non-interactive system upgrades

Atomic update

This topic was automatically closed 7 days after the last reply. New replies are no longer allowed.