Untermenüs durchsichtig openSuse 11.4 KDE 4.6.5

Hallo,

ich habe das Update von 11.2 auf 11.4 installiert. Und gleich mehrere Probleme gehabt:

  1. Beim Starten ging mein Monitor nach der Anzeige von Grub dann immer gleich in den Stromsparmodus, obwohl der PC weiterlief und sich auch über die Tastatur neu starten ließ (Blindflug). Nach splash=verbose war zu sehen, dass das schon nach den ersten paar Zeilen (ca. 3<x<10) auftrat. Das habe ich nun über den Zusatz nomodeset beheben können. (Gibt es dafür vielleicht noch eine bessere Lösung?)

  2. Mein Kyocera FS-3750 am Parallel-Port funktionierte nicht mehr. Nach dem Löschen der Verbindung hat der Einrichtungs-Assistent auch keine Verbindung zu dem Drucker mehr gefunden, obwohl er mir in der Hardwareliste als /dev/lp0 aufgelistet wurde. Das habe ich eben über den Hinweis lp bei den modules_loaded_on_boot hinzuzufügen gelöst bekommen. Sogar ohne Neustart. Danke.

  3. Was immer noch ist: Wenn ich in Anwendungen (Firefox 5.0, Thunderbird 5.0) auf einen Menüeintrag klicke, wird mir das Untermenü angezeigt, aber spätestens wenn ich die Maus bewege, verschwinden die Einträge und ich habe nur noch den Rahmen um einen Bildauschnitt. Zuerst dachte ich, es wäre der Desktop, aber inzwischen ist mir aufgefallen, dass teilweise auch andere Menüeinträge so halb zu sehen sind. Als ob es ein alter Screenshot wäre, der das Untermenü füllt. Das ist auch hier im Forum mit den Hinweistexten über Links so: Anstatt des Textes, mit dem der Eintrag beginnt, wird plötzlich ein Bildausschnitt angezeigt, der vorher an ungefähr dieser Stelle war (z.B. ein Ausschnitt des Textes, den ich hier gerade schreibe, oder die Menüzeile einer anderen Anwendung).

Da ich anders nicht mehr weiter wusste, habe ich inzwischen alle Pakete auf den aktuellsten Stand, KDE 4.6.5 (release 8), Kernel-Default 2.6.37.6-0.5.1, …, gebracht. Ein Teil der Miniprogramme (Wetter, Bilderrahmen) auf der Arbeitsfläche sind jetzt plötzlich weg. Vermutlich weil es sie für KDE 4.6.5 noch nicht gibt?

Aber das Problem mit den Untermenüs ist dadurch leider auch nicht behoben worden.

Mir ist eben aufgefallen, dass das Problem bei KWrite nicht besteht. Und im KOrganizer auch nicht.

Ich habe einen AMD Athlon 64 X2, 2 GB Ram, ein Onbord-Grafikkarte (Radeon XPRESS 200 5954 (PCIE)).

Welche Informationen werden noch benötigt und wo finde ich die? Unter Linux bin ich noch nicht wirklich weit über den Status eines Bildchenklickers hinausgekommen.

Ich hoffe mir ist zu helfen.

Danke
WHR

PS: Die Diashow auf dem Desktop, die unter 11.2 nur startete, wenn ich einmal in die Eigenschaften der Arbeitsfläche ging, läuft jetzt tadellos.

Hallo,

als Zusatzinformation:

Ich habe eben erst das Paket Firefox 4.0.1-0.2.2-x86_64 und nach dem erfolglosen Test Firefox 3.6.18-2.1-x86_64 eingespielt.

Auch mit den beiden alten Firefox-Versionen spinnt die Anzeige der Untermenüs. Die alten Thunderbird-Versionen habe ich deshalb nicht mehr getestet. Ich habe jetzt wieder die aktuelle Firefox-Version drauf.

GIMP zeigt seine Untermenüs korrekt an, aber sein Splash-Screen beim Starten ist nur ein Rahmen mit genauso konfusem Inhalt wie die Untermenüs bei Firefox.
Selbst in YaST2, Softwareinstallation spinnt die Anzeige der Untermenüs.

Ich würde Euch ja einen Screenshot zur Verfügung stellen, aber ich darf hier keine Anhänge hochladen.

Gruß
WHR

Welcher Treiber läuft für Deine GFX-Karte?

Ein Teil der Miniprogramme (Wetter, Bilderrahmen) auf der Arbeitsfläche sind jetzt plötzlich weg. Vermutlich weil es sie für KDE 4.6.5 noch nicht gibt?

Die musst Du eventuell einfach nachinstallieren (und danach meines Wissens nach neu einrichten). Schau mal in die Softwareverwaltung von YaST und suche nach dem Stichwort ‘plasmoid’.

Hallo gropiuskalle,

ich habe ziemlich lange gesucht um Informationen über den Grafiktreiber zu finden.
Unter Konqueror, sysinfo: wird mir für Grafikkarte angezeigt:

Hersteller: ATI Technologies Inc
Modell: Radeon XPRESS 200 5954 (PCIE)
2D-Treiber: radeon
3D-Treiber: swrast (Keine 3D-Beschleunigung) (7.10.2))

Das erscheint mir wenig aussagekräftig.

Wirklich irritiert hat mich aber die Anzeige im KDE-Infozentrum, Geräteinformationen, Gerätebetrachter. Dort wird mir für Videogeräte nur dreimal Asus Tiger Rev. 1.00 mit dem Symbol einer Webcam angezeigt. Sowas habe ich nie gehabt.

In den YaST Hardwareinformationen steht, auch dreimal, aber richtig, mein Dell-Monitor als D1028L drin.

Bei den Plasmoids habe ich im Yast zwar ähnliches gefunden, aber bisher hatte ich die über Miniprogramme hinzufügen, Neue Miniprogramme holen und ggf. Neue Miniprogramme herunterladen, der Auswahlleiste mit den verfügbaren Miniprogrammen hinzugefügt, aus der die aber komplett verschwunden sind. Das Einrichten kommt erst, wenn ich die aus der Leiste auf den Desktop ziehe. Die sind aber nicht so wichtig. Hauptsache, ich kann meine Programme wieder korrekt benutzen ohne raten zu müssen, ob mein Mauszeiger an der richtigen Stelle für die gewünschte Funktion steht.

Ich hoffe, die Informationen über die Treiber helfen weiter. Sonst wäre ein Tipp hilfreich wo ich suchen muss.

Gruß
WHR

Am 17.07.2011 21:06, schrieb WHR:
>
> Hallo,
>
> ich habe das Update von 11.2 auf 11.4 installiert. Und gleich mehrere
> Probleme gehabt:
…]
>
> 3. Was immer noch ist: Wenn ich in Anwendungen (Firefox 5.0,
> Thunderbird 5.0) auf einen Menüeintrag klicke, wird mir das Untermenü
> angezeigt, aber spätestens wenn ich die Maus bewege, verschwinden die
> Einträge und ich habe nur noch den Rahmen um einen Bildauschnitt.
…]
>
Hallo,

ich hatte auch nach der Installation auf die 11.4 ein seltsames
Desktopverhalten.
Erst nachdem ich unter Systemeinstellungen / Arbeitsflächeneffekte
dieselben deaktiviert hatte, war dieses Problem behoben.

Gruß Sigi

Hallo Sigi,

vielen Dank für Deinen Hinweis. Hat geholfen.

Nachdem ich die Arbeitsflächeneffekte vorübergehend deaktiviert hatte, wurden die Untermenüs wieder korrekt angezeigt.
Nachdem ich sie testweise wieder aktiviert hatte, war der Fehler wieder da. Also bleiben sie jetzt ausgeschaltet.

Wenn es jemandem bei der Fehlersuche hilft, was bei mir aktiv war:
Reiter Allgemein:

  • Verbesserte Fensterverwaltung
  • Schatten
  • Verschiedene Animationen
  • Effekt für den Fensterwechsel: Fenster zeigen; Gleiten; Animationsgeschwindigkeit: Normal
    Reiter Alle Effekte:
    Aktivierung
  • Bildschirm für Systemverwaltungsmodus abdunkeln
  • Eltern-Fenster abdunkeln
  • Inaktive abdunkeln
    Erscheinungsbild
  • Abmeldung
  • Anmelden
  • Dashboard
  • Gleiten
  • Hereingleitende Aufklappfenster
  • Minimieren-Animation
  • Schatten
  • Transparenz
  • Verblassen
  • Vorschaubild in der Fensterleiste
    Fensterverwaltung
  • Arbeitsflächen-Umschalter (Raster)
  • Fenster zeigen
    Zugangshilfen
  • Arbeitsflächen-Vergrößerung
  • Maus-Position finden
    Reiter Erweitert:
    Composit-Typ: OpenGL
    Allgemeine Einstellungen; Fenster-Vorschaubilder vorhalten: Nur für sichtbare Fenster; Skalierungsmethode: Weich; Arbeitsflächeneffekte für Fenster im Vollbildmodus aussetzen
    OpenGL-Einstellungen; OpenGL-Modus: Textur aus Pixmap; Direktes Rendern aktivieren; VSync verwenden

Nochmal Danke!
WHR