UEFI preboot Authentifizierung doppelt, Zweispraching und wenig fehlertolerant

Hi,

ich hab Thumbleweed mit UEFI boot, lvm und luks.
Nun will die Maschine zwei mal das Passwort von mir:

  1. von UEFI? mit englischer Tastaturbelegung. Nach nur einem Fehler gehts danach direkt ins UEFI Menue und ich darf Neustarten. Nicht schoen! Warum nur ein Versuch?
  2. mit deutscher Tastaturbelegung. Warum jetzt noch das zweite mal?

Ist das ein Bug? Ist das ein Feature? Gibt’s schon ne Loesung?

VG


# lsblk 
NAME MAJ:MIN RM   SIZE RO TYPE  MOUNTPOINT 
sda 8:0    0 931,5G  0 disk 
├─sda1 8:1    0   156M  0 part  /boot/efi 
└─sda2 8:2    0 931,4G  0 part 
  └─cr_ata-Samsung_SSD_840_EVO_1TB_XXXXXXXXXXXXXXX-part2 254:0    0  931,4G  0 crypt 
    ├─system-root 254:1    0 915,4G  0 lvm   / 
    └─system-swap 254:2    0    16G  0 lvm   [SWAP] 

https://bugzilla.opensuse.org/show_bug.cgi?id=968185b