Titelleisten der Fenster verschwunden

Hallo zusammen!

Eines vorweg: Ich bin absoluter Linux-Neuling, also bitte ein wenig Nachsicht.

Heute habe ich zum ersten Mal openSuse 11.4 installiert - bei der Installation habe ich sowohl KDE als auch GNOME ausgewählt. Das System hat auch wunderbar funktioniert, bis is was dummes gemacht habe:
Ich habe in der KDE-Umgebung mit “Befehl ausführen” -> “GNOME” den Gnome-Desktop gestartet, sodass dann beide Oberflächen übereinander liefen. Über die Systemüberwachung habe ich es dann zwar geschafft GNOME wieder zu beenden, aber das Problem war (und ist), dass in KDE nun die TItelleisten der Fenster (mit den ‘minimieren’, ‘maximieren’ und ‘schließen’-Knöpfen) nicht mehr angezeigt werden.

In der GNOME-Umgebung funktioniert aber alles wie gehabt.

Ich habe mich schon in den Systemeinstellungen nach entsprechenden Optionen umgesehen und auch die Desktop-Effekte deaktiviert, hat aber nichts geholfen.

Ich hoffe jemand weiß Rat.

Das ist ja mal ne komische Situation:

Grüß Dich! Also mal sehen. Du kannst YAST starten und dort Enstellungen vornehmen, z.B. was automatisch der gewählte Bildschirm ist beim Anmelden ans System. Aber auch die Autostarteinträge solltest Du mal durchschauen, da Linux oft so eingestellt ist, das laufende Programme beim Beenden (Verlassen) gemerkt werden, so dass diese dann beim Neustart wieder präsent sind. Alles logisch bis hierher?

Tipp: Wenn Du Linux - Frischling bist, dann Deine Homepartition stehen lassen und Root mit der CD frisch aufsetzen. Dauert von 30 min. bis 1h. (Linux sollte Dich dann für Deine Mühe belohnen).

Gruß! Micha

Zum Problemhintergrund,

in KDE4 läuft KWIN in Gnome meist Metacity. Auch beim Aktivieren der Effekte hatte ich in Gnome schon das gleiche Problem wie Du.** Die Effekte der unterschiedlichen Fenstermanager!!!**

-Effekte aus
-YAST einstellen (default Desktop/+default GDM or KDM)
-Beim Anmelden die Oberfläche starten, die Du benutzt.

-> Wenn Effekte wie 3D wichtig sind, kann Gnome die bessere Wahl sein (Gnome 2). KDE4 oder Gnome 3 sind die neuen Fenstermanager!

Man kann ja trozdem Programme von Gnome in KDE ausführen/ + umgekehrt. Entscheide Dich für einen Desktop!

Gruß!

Ein schlechter Rat!

Erstmal mit YaST einen neuen Benutzer erstellen. Melde dich dann beim kdm als neuer Benutzer an oder wenn Du schon in der KDE bist mit klick auf das Camelion -> Verlassen -> Benutzer wechseln

Frage tritt das Problem auch unter dem neu erstellten Benutzer auf?

Ich hatte das mal das die Fensterdekoration nur bei einem Benutzer verschwunden war.