rootpartition vergrösserb / ändern

Moin,
meine / Partition auf sdc6 ist nahezu voll mit ca 20 GB.
Insgesamt sieht sdc so aus :
sdc1 ca 350Gb (war ein windows 7 soll weg)
sdc 5 extended mit ca 550 GB
sdc6 mit ca 20 GB
und sdc7 mit dem Rest.
Nun wollte ich mittels gparted sdc löschen, sdc5 vergrösser um den freigewordenen bereich und die grössen dann anpassen (ca 150 zusätzlich für / und den rest noch mal nach /home )
aber grub wollte da nicht mitspielen und hat nicht gebootet.
Nach einem restore war zwar wieder alles okay, aber die Rettungsmittel an board brachten mir nach einigen Versuchen nicht das gewünschte Ergebnis.

was kann ich denn noch machen ?

Alternativ wäre es auch keine Problem, 12.1 zu installieren, denn da kann ich das ja gleich anpassen.

Hallo,

da es sich um Deine root Partition handelt, wird das im laufenden Betrieb nicht möglich sein.
Siehe dazu http://forums.opensuse.org/deutsch-german/hilfe-und-helfen/installation-administration/469115-opensuse-12-1-partitonen-ndern.html#post2414382

Lies es Dir mal durch, natürlich ist jedes System anders, aber das sollte fürs Verständnis erstmal ein guter Anfang sein.
Auf jedenfall kein Kinderspiel, weshalb ich immer dazu rate, das System mit dem sehr flexiblen LVM zu installieren.

  • simpsonetti wrote, On 02/28/2012 06:46 PM:
    > Alternativ wäre es auch keine Problem, 12.1 zu installieren, denn da
    > kann ich das ja gleich anpassen.

Ist wahrscheinlich das einfachste und zukuntsträchtigste Verfahren.

Gruß
Uwe

Und definitiv die schnellere :slight_smile: