OpenSuse 12.3-64 kein Sound über HDMI-Ausgabe

Hallo zusammen.
Wie im Titel schon gesagt, fehlt die Audio-Ausgabe über das HDMI-Gerät.
Es ist auch als GK107 HDMI Audio Controller Digital Stereo (HDMI) bei den Audio Ausgaben angezeigt und der Slider ist auch voll aufgezogen,
aber die Audio-Ausgabe kommt nur vom normalen Audio-Ausgang.
Mir wurde schon die Test-Sequez gesagt, die folgendes ausgibt:

/sbin/lspci -nnk | grep -i -A2 audio
00:1b.0 Audio device [0403]: Intel Corporation 7 Series/C210 Series Chipset Family High Definition Audio Controller [8086:1e20] (rev 04)
        Subsystem: Micro-Star International Co., Ltd. Device [1462:7797]
        Kernel driver in use: snd_hda_intel
--
01:00.1 Audio device [0403]: NVIDIA Corporation GK107 HDMI Audio Controller [10de:0e1b] (rev a1)
        Subsystem: Micro-Star International Co., Ltd. Device [1462:2802]
        Kernel driver in use: snd_hda_intel

ich habe auch schon auf einen Tipp hin im Yast-Boot Loader - Optional Kernel Command Line Parameter radeon.audio=1 eingetragen und neu gebootet,
aber es hat nichts verändert.
Was kann ich noch tun?
Besten Dank im Voraus

Läuft pulseaudio?

Dann installiere Dir einmal pavucontrol und stelle da die Ausgabesoundkarte um. Kann man auch nur für gestartete Anwendungen umstellen.

Alternativ in den Systemeinstellungen----Hardware-----Multimedia----Phonon: die gewünschte Sounkarte an die erste Stelle ziehen.

Ansonsten den Nvidia-Grafikkarten-Treiber installieren.

OK Danke erstmal.
Ich habe erstmal nur die Sache mit der Reihenfolge in Phonon gemacht.
Das hat eigentlich auch irgendwie geklappt.
Da ist mir aufgefallen, das es auf der HDMI-Ausgabe immer nicht sofort funktioniert,
sondern etwas dauert bis die Audio-Ausgabe am Fernseher (ist mein HDMI-Endgerät) aktiv wird.
Auf der Standard-Audio Ausgabe im Gegensatz dazu klappt das immer sofort.
Dieses kann ich prima mit dem Test-Button in Phonon reproduzierbar testen.

Mir kommt es so vor, als würde es irgendwelche Anfangs-Kopplungs-Schwierigkeiten geben.
Da ich weiss, das es bei der HDMI-Ton-Kopplung auch Probleme gab, könnte es aber auch dort Probleme geben.
Dagegen spricht aber, das es mit dem selben Rechner (Dual-Boot) unter Windows8
überhaupt keine HDMI-Audio-Ausgabe-Probleme gibt.
Also könnte man vermuten, das es eher doch auf ein Treiber-Problem hindeutet.

Nun meine Fragen:

  1. wie komme ich an den "richtigen"Treiber und wie ist der dann zu installieren.(im Lieferumfang und auf der Homepage vom Medion-Rechner
    gibts leider Keine Linux-Treiber).

  2. Es scheint immer nur eine Audio-Ausgabe aktivierbar zu sein.(also entweder HDMI oder normal-Audio).
    Gibt es eine Möglichkeit eine parallele Ausgabe auf beide zu aktivieren?

  3. Unter Windows8 erkennt der Rechner, ob ein Stecker an der Standard-Audio Ausgabe gesteckt ist.
    Er schaltet dann die HDMI-Ausgabe ab. Wenn ich den Stecker wieder abziehe, wird der HDMI-Ton wieder sofort aktiv.
    Und das klappt auch immer Problemlos hin und her.
    Ist das bei Linux auch irgendwie einstellbar (Auto-Erkennung für Ausgabegerät),
    oder ist das auch ein Treiber-spezifisches Feature?

Schon mal Danke und allen schöne Pfingsten.