Neustart gpg-agent nach Entfernen/Einschub Smartcard

Mit dem Kartenlesegerät SCM Microsystems Inc. SCR3340 - ExpressCard54 Smart Card Reader [CCID Interface] und einer ZeitControl 2.1 Karte, erkennt gpg nach Entfernen und erneuten Einschub die Karte nicht mehr. Es erscheint die Fehlermeldung:


gpg --card-status
gpg: selecting openpgp failed: Aucun périphérique de ce type
gpg: la carte OpenPGP n'est pas disponible : Aucun périphérique de ce type

Nach dem Beenden des gpg-agent (pkill gpg-agent), erkennt gpg diese wieder.

Wie kann OpenSUSE so konfiguriert werden, dass automatisch nach Entfernen (oder Einschub) der SmartCard der gpg-agent neugestartet wird?