Nach Reboot sind werden längst geschlossene Programme wieder geöffnet

Hallo,

seit ein paar Tagen lädt mein System nach dem Hochfahren Programme, die längst geschlossen wurden, z. B. Systemeinstellungen. Hat jemand eine Idee, wie ich das abstellen kann?

Freundl. Grüße

Warscheinlich nicht nach dem Hochfahren, aber nach dem Anmelden in der Arbeitsoberfäche.

Ist es bei (KDE) Systemeinstellungen > Arbeitsoverfläche > An- und Abmelden > Autostart leer? (Die Namen können anders sein, ich habe nicht auf Deutsch eingestellt).

Und Systemeinstellungen->Arbeitsbereich-> Starten und Beenden-> Arbeitsflächen-Sitzung
Einstellungen auf “Mit leerer Sitzung starten” setzen.

Die Anmeldung geschieht bei mir automatisch ohne Passwort-Eingabe.

Aber du hast Recht, in Systemeinstellungen → Arbeitsbereich → Starten und Beenden → Autostart meine ich die auch schon mal gesehen zu haben. Momentan ist dort aber nur KAlarm.

Es ist Wurst wie die Anmeldung geschieht. Anmelden ist nicht Hochfahren (Boot). Wenn man die Unterschiedt vergißt kommt es zu Misinterpretationen bei den Systemverwalter und zu Miskommunikation mit Andern.

Genau. Da war der Hund begraben.

Nachdem ich “Mit leerer Sitzung starten” und dann “Aus manuell gespeicherter Sitzung” aktiviert hatte, klappt nun auch wieder die Option “Bei letzter Abmeldung geöffnete”.

Vielen Dank an alle.

Ich meinte natürlich “Die Anmeldung” NACH DEM REBOOT/HOCHFAHREN “geschieht bei mir automatisch ohne Passwort-Eingabe.”

Das habe ich wohl verstanden. Aber am Anfang hast du geredet

Das ist eine sinnlose Bemerkung, weil das System sowieso nichts macht wenn es nicht hochgefahren ist.

Ich habe gewettet das du aber gemeint hast “nach Anmeldung”.

Ob nun diese Anmeldung “automatisch” ist oder nicht ist unwesentlich. Aber wenn du dich abmeldest und wieder anmeldest (also, um sicher zu sein das du das verstehst: ohne herunterfahren unf hochfahren), hast du das gleiche “Problem”.

Das Problem hat nichts mit Hochfahren zu tun, aber mit Anmelden in KDE.

Ich meinte nach Hochfahren und Anmeldung, denn so habe ich es gemacht.