Libreoffice 3.6 im opensuse 12.2

Hallo zusammen,

ich habe mit libreoffice ein problem wenn ich es aufrufen will bekomme ich follgenden Fehler:

linux-aw2v:/home/michael # libreoffice
LibreOffice(8969)/kdeui (kdelibs): Session bus not found
To circumvent this problem try the following command (with Linux and bash)
export $(dbus-launch)

wenn ich das ganze über KDE probiere erhalte ich:

Die Anwendung kann nicht gestartet werden [context=“shared”] caught unexpected exception.

Wäre sehr dankbar wenn Ihr mir da weieterhelfen könntet.

Beste Grüße

To circumvent this problem try the following command (with Linux and bash)
export $(dbus-launch)

Das mal als root ausgeführt?

ja hab ich
war selbe Fehlermeldung

Läuft den der DBus Daemon??


ps -ef | grep dbus

  • Fruchtratte wrote, On 10/31/2012 07:36 PM:
    > Läuft den der DBus Daemon??

Falls es das nicht ist, probier mal die neue dbus-Version. Die hab ich für Virtualbox benötigt, vielleicht hilft sie Dir auch:
http://download.opensuse.org/repositories/home:/thoenig:/branches:/openSUSE:/12.2:/Update/standard/

Ist in Kürze auch in den offiziellen Repos.

Gruß
Uwe