KDE Absturzbehandlung unter LXDE (Debug Symbole werden nicht nachinstalliert)

Hallo mal wieder,

mir sind in den letzten Tagen Amarok und KNotify abgestürzt unter LXDE Desktop (OpenSuSE 11.3). Daraufhin poppte dann die “KDE Absturzbehandlung” auf und wollte einen Fehlerbericht senden. Dies scheiterte jedoch leider an der Installation der “Debug Symbole”: Wenn ich den Button zum automatischen Nachinstallieren anklickte, ging das Fenster mit meinen Repositories auf. Es wurde jedoch kein Repository hinzugefügt und es war ansonsten auch nicht ersichtlich, was hier überhaupt versucht wurde?

Es scheint mir, dass zu jedem Programm ein spezifisches debuginfo-Paket verfügbar sein kann (bzw. muss???). Welches wäre das konkret für Amarok und KNotify und in welchem Repository wäre dieses verfügbar?

Wäre es vielleicht auch denkbar, dass die KDE Absturzbehandlung zu OpenSuSE 11.3 bzw. speziell dem LXDE-Desktop nicht mehr richtig kompatibel ist?

Gute Nacht,
Felix :shame:

Also auch wenn ich KDE nutze, werden die nicht nachinstalliert.
Das passende amarok-debuginfo findest du entweder im normalen Debug-Repo (Index of /debug/distribution/11.3/repo/oss) oder von dort, woher du Amarok installiert hast (z.B. KDE:UpdatedApps).
Kann allerdings ganz gut sein, dass neben amarok-debuginfo noch weitere benötigt werden.