Frisch installiert: nach erstem Einloggen in KDE empfängt der Bildschirm kein Signal mehr!

Hallo,
ich habe soeben auf einem neuen Rechner openSUSE 12.2 installiert, das ging auch Problemlos. Nach einem Vorgesehenen Reboot wurde mir der KDE Loginbildschirm angezeigt (ich habe automatisch Anmeldung bei der Installation abgestellt).
Ich habe dort dann Benutzername/Passwort des von mir bei der Installation angelegten Benutzers eingegeben und auf einloggen geklickt. Sofort danach wurde der Bildschirm schwarz (er zeigte mir noch an das er kein Signal hat und ob er in den Stromsparmodus gehen soll oder nicht).

Der PC läuft aber noch, ich kann das CD-Läufwerk öffnen und auch die AktivitätsLED Leuchtet manchmal (insbesondere wenn ich das Laufwerk wieder schliessen und die openSUSE DVD gelesen wird).

Was kann ich hier machen und vorallem wie kann ich wieder sicher herunterfahren ohne zu sehen was passiert?

edit: wenn ich STRG+ALT+ENTF drücke und dann Enter, lande ich wieder im Login Menü und der Bildschirm ist auch nicht mehr schwarz (das auslogg Problem ist damit gelöst).
Aber wie geht es jetzt weiter mit dem eigentlichen Problem
edit2: wenn ich nach obiger Methode wieder im Login Bildschir,m lande, kann ich mich einloggen ohne das der Bildschirm schwarz wird?!

Was für eine Graphikkarte hast du und welche Treiber wird dafür geladen?

Es handelt sich um eine Integrierte Intel Genuine Grafikkarte, die Systeminformation zeigt folgendes
Hersteller: Intel
Model:
2D-Treiber: intel
3D-Treiber: Unbekannt classic (8.0.4)

Ein weiteres Problem ist mir aufgefallen wenn ich den Firefox starte, dann hängt sich der Rechner beinahe auf und die Schrift im Firefox ist kauf Lesbar und irgendwie durcheinander.

Bei anderen Programmen, inklusive Konqueror ist mir das nicht passiert.

So, das Firefox Problem hat sich nach der Online-Aktualisierung (wobei unter anderem auch Firefox geupdatet wurde [keine Ahnung ob das der Grund war]) gelöst, kein Freeze und kein Bildschirmflackern mehr und ide Schrift ist auch lesbar.

Das Einlogproblem (der Bildschirm wird schwarz nach dem ersten Einloggen, nach STRG+ALT+ENTF und ENTER kann man sich aber ohne Probleme Einloggen) hat sich schon vorher nach einem Monitoraustausch von selbst erledigt.
Ich hatte vorher einen alten Röhrenmonitor angeschlossen und jetzt habe ich einen alten TFT Monitor angeschlossen, ich hoffe das Problem kommt nicht zurück wenn ich den endgültigen neuen TFT Monitor anschliesse.