Filezilla läuft nicht unter 42.1 - Alternative?

Hallo,

ich habe gesehen, dass Filezilla unter 42.1 offenbar (noch) nicht funktioniert: https://software.opensuse.org/package/filezilla

Filezilla hat mir in der Vergangenheit vor allem wegen der einfachen und idiotensicheren Bedienung gefallen.

Kann jemand eine Alternative empfehlen?

Grüße

Am Tue, 14 Jun 2016 11:26:02 GMT
schrieb Duplexity <Duplexity@no-mx.forums.microfocus.com>:

> Hallo,
>
> ich habe gesehen, dass Filezilla unter 42.1 offenbar (noch) nicht
> funktioniert: https://software.opensuse.org/package/filezilla

Das halte ich doch glatt mal für ein Gerücht, wie man aus dem geposteten Link
ja auch entnehmen kann (im “network” Repo gibt es sogar die aktuellste
Version 3.18.0).

Ansonsten, lftp ist zwar “nur” cli aber kann alles, was filezilla kann (und
noch viel mehr).


Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity.
(R.J. Hanlon)

Das halte ich doch glatt mal für ein Gerücht, wie man aus dem geposteten Link
ja auch entnehmen kann (im “network” Repo gibt es sogar die aktuellste
Version 3.18.0).

Dann habe das “Möglicherweise instabile Pakete anzeigen” offenbar falsch verstanden, denn bei 13.2 gibt es diese Formulierung erst, nachdem eine “offizielle Veröffentlich 2.9.0.5” angezeigt wird.
Weil ich weiterkommen musste, habe ich mir zwischenzeitlich FireFTP als Firefox-Addon installiert.

Das Network-Repo ist https://download.opensuse.org/repositories/network/openSUSE_Leap_42.1/ ?
Wie füge ich das hinzu?

Alle Pakete ausser die Distributionsrepos haben diese Warnung.

Das Network-Repo wird zugefugt wenn man installiert via http://software.opensuse.org

Kann aber auch so:

sudo zypper ar -f -n Netzwerk https://download.opensuse.org/repositories/network/openSUSE_Leap_42.1/ Netzwerk
sudo zypper ref
(Schlüssel treuen, "a" )
zypper in FileZilla

Vom <https://software.opensuse.org/package/filezilla&gt; Leap 42.1 “Möglicherweise Instabile Pakete anzeigen” ==>> “network”: “1 Click Install” (Version 3.18.0 64 Bit).
[HR][/HR]Ganz doofe Frage: was ist mit Dolphin?
Was??!! Wie??!! Dolphin??!! Ich gebe zu: ich spinne . . .
In Dolphin, wechsel zu “Netzwerk”; ober “Name” ist “Netzwerk” – klick (mit der linke Taste) leicht rechts davon (oder Rechts-Klick und “Bearbeiten”).
Kasten mit “remote:/” erscheint.
Rechts, der schwarze “Lösche” Ikone anklicken.
Links vom Kasten wird “remote” (Liste) erscheinen.
Auf der “remote” Liste klicken und “ftp” wählen (oder fish, oder sftp, oder nfs, oder smb, oder, oder, oder . . . )
In der Kasten wird “ftp://” erschienen.
Tipp das ftp Rechnername ein und los geht’s . . .
Benutzername und Passwort sind beim erste Benutzung erforderlich aber “Passwort merken” führt zur die Benutzereingangsdaten in KWallet zu speichern.

Danke euch - und bitte um Nachsicht, ich bin kein Linux-Experte sondern nur ein armer Tropf, der auf keinen Fall mit Windows arbeiten will.
Linux ist nicht mein Hobby sondern nur Mittel zum Zweck, so wie mein Auto.

In Dolphin habe ich links nur die mir notwendig erscheinenden Optionen angzeigt, um Fehler zu vermeiden, die Option Netzwerk war deshalb nicht sichtbar; in Version 13.2 hatte ich FileZilla installiert.

Auf der “remote” Liste klicken und “ftp” wählen (oder fish, oder sftp, oder nfs, oder smb, oder, oder, oder . . . )

Ich sehe bei Klick auf dieses Ordnersymbol rechts nur alle root-Verzeichnisse; werde aber ohnehin FileZilla installieren.

Hmmm . . .
Das heißt Dolphin ist doch nicht so selbsterklärend wie gewünscht.
[HR][/HR]Habe gerade auch Dolphin mit eine Bluetooth Verbindung nachgeschaut: Dateien hin und her schieben geht’s doch aber, intuitive ist es nicht . . .

Bluetooth, du ahnst es, ist bei mir natürlich deaktivert, genau wie wireless.

@Knurpht

$:~> sudo zypper ref
Metadaten von Repository  'Netzwerk' abrufen  ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------\]
Zeitüberschreitung beim Zugriff auf 'https://download.opensuse.org/repositories/network/openSUSE_Leap_42.1/repodata/repomd.xml'.

Abbrechen, wiederholen, ignorieren? [a/w/i] (w):

Ist das der richtige File? Den gleichen Effekt hatte ich vorher schon in YaST mit diesem File.

Nimm diese URL:
http://download.opensuse.org/repositories/network/openSUSE_Leap_42.1/