aktiven Kernel =?UTF-8?B?bMO2c2NoZW4=?=

Hi,

aus irgendwelchen Gründen ist /boot zu klein …

Kann ich den aktuell laufenden Kernel aus /boot löschen, ohne dass das
laufende System beeinträchtigt wird?

Anschließend soll der aktuelle Kernel mittels Zypper installiert werden,
dann ist ja Platz genug vorhanden.

Seht ihr da Probleme? Braucht Zypper den alten Kernel um den neuen zu
installieren? Werden aus dem alten Kernel irgendwelche Konfigurationen
gelesen die dann bei der Installation des neuen Kernels benötigt werden?

TiA

Bernd

PS: /boot zu vergrössern ist erst mal keine Option.