Results 1 to 9 of 9

Thread: grub2 kann nicht mehr aus einem ISO booten

  1. #1

    Default grub2 kann nicht mehr aus einem ISO booten

    Ich habe im 40_custom einen Menüpunkt, wo ich Rescuezilla 2.3 aus einem ISO-File boote.
    Natürlich für das Backup bzw. Restore von /boot/efi und /.

    Nach dem Update von 2.06-25.2 nach 2.06-26.1 findet grub2 das File aber nicht mehr, der Eintrag ist unbrauchbar:

    Code:
    #!/bin/sh
    exec tail -n +3 $0
    # This file provides an easy way to add custom menu entries.  Simply type the
    # menu entries you want to add after this comment.  Be careful not to change
    # the 'exec tail' line above.
    
    menuentry 'Rescuezilla' {
    #  load_video
    #  insmod loopback
    #  insmod iso9660
    #  insmod part_gpt
    #  insmod part_msdos
    #  insmod gzio
    #  insmod ntfs
      insmod ext2
      ISO_FILE="/boot/iso/rescuezilla.iso"
      locale_dir=/boot/iso
      search --no-floppy --file $ISO_FILE --set
          loopback loop $ISO_FILE
          echo '... loading linux for rescuezilla'
          linux (loop)/casper/vmlinuz boot=casper isofrom_device=/dev/nvme1n1p5 iso-scan/filename=$ISO_FILE \
           xforcevesa nomodeset vga=791 fsck.mode=skip noprompt edd=on ${locale_opts} --
          echo '... loading initial ramdisk'
          initrd (loop)/casper/initrd.lz
    }
    
    menuentry 'System ausschalten' {
    echo "System shutdown initiated ..."
    halt
    }
    Hat jemand eine Idee, was da los ist?
    Meine Versuche mit Änderungen im search (über die UUID) oder set root über das Device waren erfolglos.

    Ich habe den alten Systemstand via USB-Stick mit Rescuezilla restored, für die grub2-Einträge mit 2.06-25.2 ein Update verboten und dann die anderen Updates erneut einspielen lassen
    Code:
    zypper -vv dup --details
    Jetzt funktioniert der Punkt Rescuezilla aus ISO booten wieder.

  2. #2

    Default AW: grub2 kann nicht mehr aus einem ISO booten

    Das Erstellen eines Backups von der EFI-Partition (/boot/efi) ist nicht erforderlich. Dafür gibt es shim-install. Oder habe ich da etwas übersehen?!
    Zu shim-install siehe:
    https://github.com/rear/rear/issues/...ment-482475116

    https://forums.rancher.com/t/extend-...tition/34686/2

    Allgemein zur Bootmanager-Konfiguration (grub) siehe:
    https://forums.opensuse.org/showthre...54#post3138554

    Allgemein zum Thema "Backup und Full Restore" siehe:
    https://forums.opensuse.org/showthre...m-Alternativen

  3. #3

    Default Re: AW: grub2 kann nicht mehr aus einem ISO booten

    GrandDixence2;3150083]Das Erstellen eines Backups von der EFI-Partition (/boot/efi) ist nicht erforderlich. Dafür gibt es shim-install. Oder habe ich da etwas übersehen?!
    Zum einen ist das ein Dual-Boot System, zum anderen ist eine Sache von einer Sekunde, die gleich mit zu sichern.
    Wozu soll ich mich da ohne Bedarf mit einem weiteren Tool befassen?

    Allgemeine Links zum Thema grub2 brauche ich nicht, ohne gewisse Grundkenntnisse hätte ich kaum ein eigenes Thema aufbauen können.
    Für das Thema Backup&Restore auch nicht, damit kannte ich mich schon vor 30 Jahren gut aus.

    Meine Frage bzw. Problem ist:
    Wieso funktioniert etwas mit grub2 Version 2.06-26.1 nicht mehr, was noch mit Version 2.06-25.2 funktioniert(e)?

    An wen könnte ich einen Bugreport absetzen?

  4. #4
    Join Date
    Jun 2008
    Location
    Netherlands
    Posts
    31,712

    Default Re: AW: grub2 kann nicht mehr aus einem ISO booten

    Quote Originally Posted by hansi View Post
    An wen könnte ich einen Bugreport absetzen?
    https://en.opensuse.org/openSUSE:Submitting_bug_reports
    https://bugzilla.opensuse.org/index.cgi mit gleiche Name/Passwort wie hier.
    Last edited by hcvv; 16-Aug-2022 at 01:38.
    Henk van Velden

  5. #5
    Join Date
    Jan 2014
    Location
    Erlangen
    Posts
    4,348
    Blog Entries
    5

    Default Re: AW: grub2 kann nicht mehr aus einem ISO booten

    Quote Originally Posted by hansi View Post
    Meine Frage bzw. Problem ist: Wieso funktioniert etwas mit grub2 Version 2.06-26.1 nicht mehr, was noch mit Version 2.06-25.2 funktioniert(e)?
    Diese Frage ist ganz einfach beantwortet: Die Prozedur ist nicht robust genug.

    Seit über vier Jahrzehnten beschäftige ich mich damit, die Wartung und Administration von Computern möglichst einfach und robust zu gestalten. Aus Erfahrung weiß ich, dass die ober dargestellte Lösung in dieser Hinsicht ganz und gar nicht taugt.
    openSUSE Tumbleweed, KDE Plasma, Blogs/KeepItSimple, i7-6700K (2016), i5-8250U (2018), AMD Ryzen 5 3400G (2020), 5600X, 5700U (2022)

  6. #6

    Default Re: AW: grub2 kann nicht mehr aus einem ISO booten

    Quote Originally Posted by hcvv View Post

    O. k., danke, habe ich soeben getan.

  7. #7
    Join Date
    Jun 2008
    Location
    Netherlands
    Posts
    31,712

    Default Re: AW: grub2 kann nicht mehr aus einem ISO booten

    Quote Originally Posted by hansi View Post
    O. k., danke, habe ich soeben getan.
    Es wäre schön hier das URL vom Report zu posten. Dann können anderen das auch verfolgen und eventuel Tatsachen hinzufügen.
    Henk van Velden

  8. #8

    Default Re: grub2 kann nicht mehr aus einem ISO booten


  9. #9
    Join Date
    Jun 2008
    Location
    Netherlands
    Posts
    31,712

    Default Re: grub2 kann nicht mehr aus einem ISO booten

    Danke schön.
    Henk van Velden

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •