Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 12

Thread: Dropbox erkennt Computer nicht wieder

  1. #1

    Default Dropbox erkennt Computer nicht wieder

    Hallo,

    nach jedem Neustart fragt dropbox erneut, ob ich den Computer mit meinem Account verknüpfen möchte.
    Meine Frage: Wer weiß, wie dropbox die Authentifizierung macht? Gibt es eine Art von Cookies, oder einen Schlüssel? Ich tappe völlig im Dunklen und weiß nicht, wo ich starten soll.

    Die Verzeichnisse ~/.dropbox und ~/.dropbox-dist sind offenbar unbeteiligt, ich kann diese löschen, dropbox neu installieren, aber das Problem kommt wieder.

    Es ist ein Problem, dass mit dem Update von 15.2 auf 15.3 schon einmal aufgetreten war; damals hatte ich keine Lösung gefunden und bin zu 15.2 zurückgekehrt. (Davor ging das mit dropbox jahrelang immer problemlos...) Jetzt brauche ich aber ein aktuelleres Grundsystem, also muss ich die Sache klären.

    Ich freue mich über Ideen und Tipps, in welche Richtung ich suchen könnte (und ggf. wie ich das dann machen muss...) Tausend Dank schon mal im voraus!

    opensuse 15.4
    KDE frameworks 5.90
    Qt 5.12.2
    dropbox 150.4.5000

  2. #2
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Germany
    Posts
    4,960

    Question Re: Dropbox erkennt Computer nicht wieder

    Quote Originally Posted by nienna View Post
    nach jedem Neustart fragt dropbox erneut, ob ich den Computer mit meinem Account verknüpfen möchte.
    . . .
    dropbox 150.4.5000
    Welches Dropbox RPM Paket?
    Vom wo?
    Aus Quellen kompiliert? – <https://www.dropbox.com/install-linux>
    Wie wird das Dropbox Daemon gestartet?

  3. #3

    Default AW: Dropbox erkennt Computer nicht wieder

    Danke für die Reaktion!

    Ich habe den Installer benutzt, der im Repo angeboten wird (dropbox-cli 2020.03.04-bp154.2.93 Anbieter openSUSE), welcher dann den Dämon vom dropbox-Server herunterlädt und installiert.
    Der Start erfolgt dann als KDE-Autostart mit
    Code:
    dropbox start -i
    MfG

  4. #4
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Germany
    Posts
    4,960

    Question Re: AW: Dropbox erkennt Computer nicht wieder

    Quote Originally Posted by nienna View Post
    Der Start erfolgt dann als KDE-Autostart
    Was ist wenn, Dropbox händisch in ein Konsole Fenster gestartet wird?
    • Gibt es in die CLI Ausgabe irgend ein Hinweis auf was fehlt?

  5. #5

    Default AW: Dropbox erkennt Computer nicht wieder

    Nein, leider nichts verwertbares. Einige Meldungen zu Qt-Bibliotheken oder -Funktionen, auf die zugegriffen wird oder die geladen werden, aber nichts, was auf einen Fehler deuten würde.

    Bin ich dann erstmal angemeldet, läuft alles wunderbar. Auch nach dem Aufwachen aus dem Ruhemodus. Auch nach einem grafischen Ab- und wieder Annmelden, darauf bin ich gerade erst gekommen, es zu versuchen. Nur eben nach einem Neustart nicht.

  6. #6
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Germany
    Posts
    4,960

    Default Re: AW: Dropbox erkennt Computer nicht wieder

    Quote Originally Posted by nienna View Post
    Auch nach einem grafischen Ab- und wieder Annmelden, darauf bin ich gerade erst gekommen, es zu versuchen. Nur eben nach einem Neustart nicht.
    Wahrscheinlich ist, bei grafischen Ab- und wieder Anmelden ein Benutzerprozess nicht abgebrochen –
    • Bitte, prüfen ob, nach das Abmelden irgend Prozessen die das grafische Benutzer gehören immer noch am laufen sind – wenn, die Prozessen beenden und nachher wiedermal Anmelden.

    Aber, was es wirklich ist, keine Ahnung – irgend wie sind die Dropbox Benutzer Anmeldedaten nicht gespeichert werden.
    • KWallet ???
    • Hat Dropbox neue Dings ein KWallet Verbindung irgendwie implementiert?

  7. #7

    Default AW: Dropbox erkennt Computer nicht wieder

    Interessant, welche Prozesse da noch weiterlaufen... Wusste ich gar nicht:
    Nach dem Abmelden auf der Konsole F1 (als root):
    Code:
      >ps -u ...
    PID TTY          TIME CMD 
     2063 ?        00:00:00 systemd
     2064 ?        00:00:00 (sd-pam)
     2083 ?        00:00:02 dbus-daemon
     2169 ?        00:00:00 dconf-service
     2210 ?        00:12:31 baloo_file
     2236 ?        00:00:00 agent
     2249 ?        00:00:03 tracker-miner-f
     2293 ?        00:00:00 gvfsd
     2304 ?        00:00:00 gvfsd-fuse
     2341 ?        00:00:01 hp-systray
     2342 ?        00:00:00 hp-systray
     2380 ?        00:00:00 gvfs-udisks2-vo
     2401 ?        00:00:00 obexd
     2402 ?        00:00:00 gvfs-afc-volume
     2413 ?        00:00:00 gvfs-mtp-volume
     2425 ?        00:00:00 gvfs-gphoto2-vo
     2430 ?        00:00:00 gvfs-goa-volume
     2434 ?        00:00:00 goa-daemon
     2452 ?        00:00:00 goa-identity-se
     3064 ?        00:00:00 at-spi-bus-laun
     3071 ?        00:00:00 dbus-daemon
     3117 ?        00:00:00 xdg-desktop-por
     3123 ?        00:00:00 xdg-document-po
     3127 ?        00:00:00 xdg-permission-
     3132 ?        00:00:00 fusermount
     3171 ?        00:00:00 pipewire
     5723 ?        00:00:00 agent
     5817 ?        00:00:00 hp-systray
     5818 ?        00:00:00 hp-systray
    16259 ?        00:00:00 gvfsd-metadata
    Mal alles beenden:
    Code:
    >killall -s QUIT -u ...
    Danach ist die Prozessliste des Users tatsächlich leer.

    Aber scheinbar doch nicht die heiße Spur, denn dropbox läuft beim erneuten Anmelden anstandslos wieder an...
    Danke trotzdem für die Idee, hätte ja sein können.
    Kwallet? Ja, nutze ich. Bringt aber nix, da dropbox auch startet, ohne dass ich Kwallet mit dem Passwort aufklappe.

  8. #8
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Germany
    Posts
    4,960

    Question Re: AW: Dropbox erkennt Computer nicht wieder

    Quote Originally Posted by nienna View Post
    Aber scheinbar doch nicht die heiße Spur, denn dropbox läuft beim erneuten Anmelden anstandslos wieder an...
    Kleine Tipp – systemd beendet Benutzer Prozessen bei abmelden nicht –
    • In ‚/etc/systemd/logind.conf’ folgendes setzen – man Seite gibt Auskunft:

    Code:
    KillUserProcesses=yes
    KillOnlyUsers=benutzer01 benutzer02 benutzer03
    KillExcludeUsers=root rpc avahi messagebus nscd tss colord polkitd chrony statd wwwrun postfix rtkit
    Irgendwie, bei Neustarten verliert Dropbox sein Anmeldedaten –
    • Läuft Dropbox irgendwie als ein Systemdämon (System daemon)?
    • Sind die Anmeldedaten irgendwo in ‚~/.dropbox/’ bzw. ‚~/.dropbox-dist’ zu finden?

    ArchWiki kann helfen – leider nur in Englisch – <https://wiki.archlinux.org/title/Dropbox>.
    • N.B.: Das Paket „python3-gpgme” muss installiert sein – mit openSUSE das Paket „python-gpgme” wird „python2-gpgme” installieren, leider …

  9. #9

    Default AW: Dropbox erkennt Computer nicht wieder

    Hm, nein, so würde ich das nicht beschreiben, dass dropbox die Anmeldedaten verliert. Eben nicht - ich muss weder Nutzername noch Passwort angeben, wie auch immer dropbox das speichert (vermutlich irgendwo in ~/.dropbox; da sind jede Menge Binärdateien...).
    dropbox denkt vielmehr, ich will mich mit diesen Daten auf einer neuen Maschine anmelden. Das Nicht-Wiedererkennen bezieht sich nicht auf den Nutzer, sondern auf das Gerät.

    Das sieht dann so aus:
    https://www.dropbox.com/s/tcza23q50v...10211.png?dl=0

    Ich muss den Desktop abmelden um das (identisch bezeichnete) selbe Gerät wieder hinzuzufügen. Daher der Titel des Threads, woran zum Kuckuck erkennt dropbox das Gerät? Was davon ändert sich beim Neustart? Und warum erst ab 15.3 bzw. 15.4, vorher ging es ja immer?

    Danke übrigens für die Info zur login.defs, das ist interessant, hatte ich nicht gewusst.

  10. #10

    Default AW: Dropbox erkennt Computer nicht wieder

    Nur mal der Vollständigkeit halber, hier die Ausgabe auf der Konsole, wenn der Start von dort erfolgt
    Code:
    
    518>dropbox start -i
    Starting Dropbox...dropbox: load fq extension '/home/gunther/.dropbox-dist/dropbox-lnx.x86_64-150.4.5000/cryptography.hazmat.bindings._openssl.cpython-38-x86_64-linux-gnu.so'
    dropbox: load fq extension '/home/gunther/.dropbox-dist/dropbox-lnx.x86_64-150.4.5000/cryptography.hazmat.bindings._padding.cpython-38-x86_64-linux-gnu.so'
    dropbox: load fq extension '/home/gunther/.dropbox-dist/dropbox-lnx.x86_64-150.4.5000/psutil._psutil_linux.cpython-38-x86_64-linux-gnu.so'
    dropbox: load fq extension '/home/gunther/.dropbox-dist/dropbox-lnx.x86_64-150.4.5000/psutil._psutil_posix.cpython-38-x86_64-linux-gnu.so'
    dropbox: load fq extension '/home/gunther/.dropbox-dist/dropbox-lnx.x86_64-150.4.5000/apex._apex.cpython-38-x86_64-linux-gnu.so'
    dropbox: load fq extension '/home/gunther/.dropbox-dist/dropbox-lnx.x86_64-150.4.5000/tornado.speedups.cpython-38-x86_64-linux-gnu.so'
    dropbox: load fq extension '/home/gunther/.dropbox-dist/dropbox-lnx.x86_64-150.4.5000/wrapt._wrappers.cpython-38-x86_64-linux-gnu.so'
    dropbox: load fq extension '/home/gunther/.dropbox-dist/dropbox-lnx.x86_64-150.4.5000/PyQt5.QtCore.cpython-38-x86_64-linux-gnu.so'
    dropbox: load fq extension '/home/gunther/.dropbox-dist/dropbox-lnx.x86_64-150.4.5000/PyQt5.QtGui.cpython-38-x86_64-linux-gnu.so'
    dropbox: load fq extension '/home/gunther/.dropbox-dist/dropbox-lnx.x86_64-150.4.5000/PyQt5.QtWidgets.cpython-38-x86_64-linux-gnu.so'
    Dropbox isn't running!
    Done!
    dropbox: load fq extension '/home/gunther/.dropbox-dist/dropbox-lnx.x86_64-150.4.5000/PyQt5.QtDBus.cpython-38-x86_64-linux-gnu.so'
    
    Mehr Meldungen laufen nicht auf.
    Das war ja zunächst meine eher unqualifizierte Einschätzung, dass da nichts verwertbares drin steckt - mein Problem besteht ja aber gerade darin, dass ich keine Ahnung habe... ;-)
    Also, vielleicht sieht ja jemand doch etwas...

Page 1 of 2 12 LastLast

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •