Results 1 to 4 of 4

Thread: Prozess wird getötet

  1. #1

    Default Prozess wird getötet

    Hallo zusammen,

    ich habe gerade open SuSE 15.3 installiert und möchte mein sehr Speicherintensives Programm zum OSM-Kartenrendern (Europa-Karte) laufenlassen:

    java -Xms512m -Xmx14000M -enableassertions -jar /home/gusy/MROSM/mkgmap-r4760/mkgmap.jar ...

    Leider bekomme ich nach sehr kurzer Zeit die Meldung;

    Mkgmap version 4760
    Time started: Thu Jun 10 10:38:14 CEST 2021
    Getötet



    PS: Kleinere Karten funktionieren ohne Probleme und auch mit (meiner) Vorgängerversionvon SuSE bekam ich nach etlicher Laufzeit eine ordentliche Karte.
    Daher vermute ich, dass da das BS ein zu schwergewichtiges Programm "killt".

  2. #2

    Default Re: Prozess wird getötet

    Ich hoffe ich habe den Fehler gefunden:

    Bei der neuen Installation wurden die vorhanden Swap-Partitionen nicht gemountet.
    Bei meinen bisherigen Installationen wurde das beim Installationsprozess immer automatisch mit gemacht,
    so dass ich darauf nicht geachtet habe.

    Was mir bei der SuSE 15.3 auch aufgefallen ist:
    Von meinen mehreren Swap-Partitionen konnte ich nur noch eine mounten.

  3. #3

    Default AW: Prozess wird getötet

    SWAP-Einträge in der /etc/fstab kontrollieren:
    Code:
    # more /etc/fstab |grep -i swap 
    /dev/sda4            swap                 swap       defaults,discard=once                                    0 0
    SWAP-Partitionen händisch mit swapon und swapoff ein-/aushängen. SWAP-Partition neu formatieren:
    Code:
    # mkswap -c /dev/sda4
    SWAP-Nutzung mit:

    Code:
    # top
    MiB Swap: 18393.31+total, 18393.31+free,    0.000 used. 13772.12+avail Mem
    beobachten.

    Siehe:

    Code:
    # man swapon 
    # man fstab
    # man mkswap
    für mehr Informationen.

    Tipp: Nutzung der SWAP-Partitionen reduzieren mit:
    Code:
    # more /etc/sysctl.conf |grep -i swap 
    # Swappiness auf ein Minimum reduzieren 
    vm.swappiness = 10
    Siehe dazu:
    https://www.kernel.org/doc/html/late...sysctl/vm.html

  4. #4

    Default Re: Prozess wird getötet

    Danke für das Feedback,
    aber als ich gesehen habe, dass ich ohne swap-space gelaufen bin fiel es mir "wie Schuppen aus den Haaren" ... 16GB sind auch mal voll
    und ich habe natürlich sofort die Swap-Partion eingehängt (mit Yast) und ...
    kaum macht man`s richtig, schon funktioniert es.

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •