Page 1 of 7 123 ... LastLast
Results 1 to 10 of 70

Thread: NAS mit SMB einrichten

  1. #1

    Default NAS mit SMB einrichten

    Hallo hilfsbereite openSUSE Anwender,

    ich möchte gern ein Synology220j NAS einrichten. Das Gerät ist schon angeschlossen und im Netz am FRITZ!BOX Repeater zu sehen.
    In Dolphin kann ich noch keine Ordner/Verzeichnisse finden. Wie richte ich das unter openSUSE ein, bzw. wie mach ich die Freigaben für die Ordner/Verzeichnisse?

    Vielen Dank für eure Hilfe.
    -
    Gruß, su_lin_user1

  2. #2
    Join Date
    Mar 2020
    Location
    Bonn, Germany
    Posts
    36

    Default AW: NAS mit SMB einrichten

    Das Synology NAS müsste sich doch per NFS einbinden lassen. Den NFS-Client kann man einfach über YAST konfigurieren.

    Über Dolphin sollte man auf per
    Code:
    fish://<adresse des nas>
    zugreifen können.

    Wenn du über SSH auf das NAS zugriefen kannst, dann kannst du es auf per sshfs mounten.
    Retired IT-Dinosaurier
    ich bin /root, ich darf das!

  3. #3
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    5,854

    Default AW: NAS mit SMB einrichten

    Quote Originally Posted by igelmann View Post
    Das Synology NAS müsste sich doch per NFS einbinden lassen. Den NFS-Client kann man einfach über YAST konfigurieren.

    Über Dolphin sollte man auf per
    Code:
    fish://<adresse des nas>
    zugreifen können.

    Wenn du über SSH auf das NAS zugriefen kannst, dann kannst du es auf per sshfs mounten.
    zu 1: NFS Client muss nachinstalliert werden.
    zu 2: Nein, da fish://user@IP
    zu 3: dann würde fish funktionieren..... (hier macht es das zumindest).

  4. #4
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    5,854

    Default AW: NAS mit SMB einrichten


  5. #5
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Germany
    Posts
    4,120

    Default Re: NAS mit SMB einrichten

    Quote Originally Posted by su_lin_user1 View Post
    In Dolphin kann ich noch keine Ordner/Verzeichnisse finden.
    Das Zauberwort ist „Zeroconf” – <https://de.wikipedia.org/wiki/Zeroconf> – Für Linux: „Avahi” – <https://de.wikipedia.org/wiki/Avahi_(Software)>.
    • Bitte prüfe ob, die Avahi Dienste am laufen sind und, ob „nscd” aktiviert ist:

    Code:
     > systemctl list-unit-files | grep -i 'avahi'
    avahi-daemon.service                                             enabled        
    avahi-dnsconfd.service                                           disabled       
    dbus-org.freedesktop.Avahi.service                               enabled        
    avahi-daemon.socket                                              enabled        
     > 
     > systemctl list-unit-files | grep -i 'nscd'
    nscd.service                                                     enabled        
     >
    Der SMB Dienst (Samba Server) kann deaktiviert sein.
    Code:
     > systemctl list-unit-files | grep -i 'smb'
    smb.service                                                      disabled       
     >
    Weiter Informationen (/etc/samba/smb.conf) hier – <https://forums.opensuse.org/content....-Lan-Workgroup> – Und, hier – <https://doc.opensuse.org/documentati...ba-client-inst> – Und, „/usr/share/doc/packages/samba/README.SUSE” …

  6. #6

    Default Re: NAS mit SMB einrichten

    Hallo und danke für eure zahlreichen Rückmeldungen.

    @dcurtisfra
    Bitte prüfe ob, die Avahi Dienste am laufen sind und, ob „nscd” aktiviert ist:
    Code:
    linux:~> systemctl list-unit-files | grep -i 'avahi'
    avahi-daemon.service                                             enabled        
    avahi-dnsconfd.service                                           disabled       
    dbus-org.freedesktop.Avahi.service                               enabled        
    avahi-daemon.socket                                              enabled
    Code:
    inux:~> systemctl list-unit-files | grep -i 'nscd'
    nscd.service                                                     enabled
    Der SMB Dienst (Samba Server) kann deaktiviert sein.
    Code:
    linux:~> systemctl list-unit-files | grep -i 'smb'
    smb.service                                                      disabled       
    suse_user1@linux:~>
    Die Avahi Dienste scheinen i.O. zu sein. Nscd ist auch aktiv.
    Der Samba service ist nicht eingerichtet.

    Ich versuche zuerst mal den Sambadienst in Gang zu bekommen. Dann die anderen Lösungsvorschläge.
    Wer kann helfen Samba mit Yast einzurichten?
    Danke schon mal.
    -
    Gruß, su_lin_user1

  7. #7
    Join Date
    Sep 2014
    Location
    Germany
    Posts
    728

    Default Re: NAS mit SMB einrichten

    Quote Originally Posted by su_lin_user1 View Post
    ... ich möchte gern ein Synology220j NAS einrichten. Das Gerät ist schon angeschlossen und im Netz am FRITZ!BOX Repeater zu sehen.
    In Dolphin kann ich noch keine Ordner/Verzeichnisse finden.
    Sind auf dem NAS bereits Benutzer und Freigaben eingerichtet?

    Welches Protokoll (SAMBA, NFS, ...) verwendet der NAS für die Freigaben?

    Viele Grüße

    susejunky

  8. #8

    Default Re: NAS mit SMB einrichten

    Hallo,

    Quote Originally Posted by susejunky View Post
    Sind auf dem NAS bereits Benutzer und Freigaben eingerichtet?

    Welches Protokoll (SAMBA, NFS, ...) verwendet der NAS für die Freigaben?

    Viele Grüße

    susejunky
    Auf dem NAS ist SAMBA aktiv und für 2 von den "gemeinsamen Ordnern" habe ich probehalber NFS Berechtigungen angelegt. IM YAST habe ich mal SAMBA aktiv gemacht. Ich glaube, ich muss erst einen Neustart machen, damit das übernommen wird. Mal sehn.

    Die gesamte NAS Steuerung/Einstellungen werden über den Browser unter verschiedenen Einstellungs-Menues gemacht. Das ist alles ziehmlich verschachtelt. Ich mache das zum ersten Mal und weiß deshalb nie sicher wie sich die Einstellungen auswirken.
    -
    Gruß, su_lin_user1

  9. #9
    Join Date
    Sep 2014
    Location
    Germany
    Posts
    728

    Default Re: NAS mit SMB einrichten

    Quote Originally Posted by su_lin_user1 View Post
    ... IM YAST habe ich mal SAMBA aktiv gemacht.
    Warum? Willst Du auch auf Deinem openSUSE-Rechner Freigaben einrichten?

    Viele Grüße

    susejunky

  10. #10

    Default Re: NAS mit SMB einrichten

    Hallo,

    Quote Originally Posted by susejunky View Post
    Warum? Willst Du auch auf Deinem openSUSE-Rechner Freigaben einrichten?

    Viele Grüße

    susejunky
    Entschuldige, ich verstehe die Zusammenhänge noch zu wenig. Beim NAS ist SAMBA und NFS aktiv.
    Muss denn auf dem Linux Rechner kein SAMBA installiert sein? Ich dachte auf Server- und Clientseite benötigt es SAMBA?
    -
    Gruß, su_lin_user1

Page 1 of 7 123 ... LastLast

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •