Results 1 to 9 of 9

Thread: Einige Fragen zu Leap 15.2 (Update, Thumbnails, Dateiberechtigungen)

  1. #1

    Default Einige Fragen zu Leap 15.2 (Update, Thumbnails, Dateiberechtigungen)

    Hallo rundherum!


    Nach etlicher Zeit habe ich mir mal wieder die OpenSuse mit KDE auf dem Laptop installiert,um zu schauen, was sich da alles getan hat. Einige Fragezeichen sind aufgeploppt:


    1. Beim Updaten per Yast oder Terminal wird nach dem Rootpasswort gefragt, beim Installieren der Updates über das Programm in der Kontrollleiste, das über neue Softwareaktualiesierungen informiert, dagegen nicht. Ich empfand das immer als Sicherheitsfeature, dass da nicht jeder installieren kann, sonder nur ein Nutzer mit Administratorrechten/Kenntnis des Rootpassworts.
    Lag ich da falsch? Ist die PW-Abfrage bei Yast und Konsole übertrieben? Oder untergräbt das Sofwareaktualisierungsprogramm ohne PW-Abfrage die Sicherheit des Rechners?


    2. Ein Problem, das mir schon bei früheren Installationen aufgefallen ist: die Thumbnailordner im Cache in den versteckten Dateien werden mit Thumbnails zugemüllt, die sich nicht dauerhaft löschen lassen. Ich verschiebe alle Thumbnails direkt in den Papierkorb, Thumbnailsordner zu, Rechtsklick auf Papierkorb, Papierkorb leeren, Thumbnailordner auf, etliche der gelöschten Thumbnails sind wieder da.


    a) Woran kann das liegen?
    b) Lässt sich das Thumbnailsammeln generell unterbinden?


    3. Im Security Center in Yast kann ich unter „Verschiedene Einstellungen“ zwischen drei Varianten bei den Dateiberechtigungen wählen: Easy, Sicher, Paranoid. Kann mir jemand verraten, was genau sich hinter der jeweiligen Einstellung verbirgt?




    Würde mich sehr über fundierte Antworten freuen! Falls eine oder mehrere meiner Fragen in anderen Threads schon beantwortet wurden, könnt ihr mir gern die entsprechenden Links vor den Latz knallen.


    Klax

  2. #2

    Default Re: Einige Fragen zu Leap 15.2 (Update, Thumbnails, Dateiberechtigungen)

    Moin Klax,

    zu 1 und 3 der Hilfetext aus den Sicherheitseinstellungen in YaST2 (Sicherheitscenter- und Systemhärtung):

    Dateiberechtigungen: Einstellungen für die Berechtigungen bestimmter Systemdateien werden gemäß den Daten in /etc/permissions.secure bzw. /etc/permissions.easy festgelegt. Welche Datei verwendet wird, hängt von dieser Auswahl ab. Beim Start von SuSEconfig werden diese Berechtigungen gemäß /etc/permissions.* festgelegt. Dadurch werden Dateien mit falschen Berechtigungen korrigiert, egal ob dieser Fehler versehentlich oder durch unbefugte Benutzer verursacht wurde.

    Mit Easy (Einfach) werden die meisten Systemdateien, die bei Verwendung von "Sicher" nur von "root" gelesen werden können so bearbeitet, dass sie auch von anderen Benutzern gelesen werden können. Mit Sicher können bestimmte Systemdateien, beispielsweise /var/log/messages, nur von Benutzer "root" angezeigt werden. Einige Programme können nur von "root" oder von Daemons gestartet werden, nicht jedoch von gewöhnlichen Benutzern. Die sicherste Einstellung ist Paranoid. Bei dieser Einstellung, müssen Sie festlegen, welche Benutzer in der Lage sein sollen, X-Anwendungen und setuid-Programme auszuführen.
    Bei Easy wirst Du bei Updates nicht nach dem Root Passwort gefragt. Bei Sicher und Paranoid wirst Du nach dem Root Passwort gefragt.
    Da es ja um Updates (häufig Sicherheitsupdates) bereits installierter Software geht, untergräbst Du meiner Meinung nach nicht die Systemsicherheit.

    Zu 2: Hast Du in Dolphin das Erstellen von Thumbnails aktiviert? Falls ja und Dich die Thumbnails stören, deaktviere doch einfach das Erzeugen der Thumbnails: Dolphin -> Einstellungen -> Dolphin einrichten -> Vorschau

    Have a lot of fun,
    Kieltux

  3. #3
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    5,188

    Default AW: Einige Fragen zu Leap 15.2 (Update, Thumbnails, Dateiberechtigungen)

    Quote Originally Posted by Klax View Post
    Hallo rundherum!


    Nach etlicher Zeit habe ich mir mal wieder die OpenSuse mit KDE auf dem Laptop installiert,um zu schauen, was sich da alles getan hat. Einige Fragezeichen sind aufgeploppt:


    1. Beim Updaten per Yast oder Terminal wird nach dem Rootpasswort gefragt, beim Installieren der Updates über das Programm in der Kontrollleiste, das über neue Softwareaktualiesierungen informiert, dagegen nicht. Ich empfand das immer als Sicherheitsfeature, dass da nicht jeder installieren kann, sonder nur ein Nutzer mit Administratorrechten/Kenntnis des Rootpassworts.
    Lag ich da falsch? Ist die PW-Abfrage bei Yast und Konsole übertrieben? Oder untergräbt das Sofwareaktualisierungsprogramm ohne PW-Abfrage die Sicherheit des Rechners?
    Installieren kann nur root, der User kann nur das Update mit dem Plasmoid anstossen, nicht installieren.
    Wenn dir das nicht gefällt, kann man das Plasmoid auch deinstallieren (mache ich immer so, da ich meist über die Konsole update)


    Quote Originally Posted by Klax View Post
    2. Ein Problem, das mir schon bei früheren Installationen aufgefallen ist: die Thumbnailordner im Cache in den versteckten Dateien werden mit Thumbnails zugemüllt, die sich nicht dauerhaft löschen lassen. Ich verschiebe alle Thumbnails direkt in den Papierkorb, Thumbnailsordner zu, Rechtsklick auf Papierkorb, Papierkorb leeren, Thumbnailordner auf, etliche der gelöschten Thumbnails sind wieder da.


    a) Woran kann das liegen?
    b) Lässt sich das Thumbnailsammeln generell unterbinden?
    Da das eine Angewohnheit des Desktop-Environments (KDE/Plasma / Gnome etc) ist, kannst du den Ordner nur leeren, wenn der Desktop nicht läuft.

    Quote Originally Posted by Klax View Post
    3. Im Security Center in Yast kann ich unter „Verschiedene Einstellungen“ zwischen drei Varianten bei den Dateiberechtigungen wählen: Easy, Sicher, Paranoid. Kann mir jemand verraten, was genau sich hinter der jeweiligen Einstellung verbirgt?




    Würde mich sehr über fundierte Antworten freuen! Falls eine oder mehrere meiner Fragen in anderen Threads schon beantwortet wurden, könnt ihr mir gern die entsprechenden Links vor den Latz knallen.


    Klax
    https://doc.opensuse.org/documentati...-security.html
    Dort steht auch was zu den Einstellungen.

  4. #4
    Join Date
    Jan 2010
    Location
    Ostwestfalen (Germany)
    Posts
    401

    Default AW: Einige Fragen zu Leap 15.2 (Update, Thumbnails, Dateiberechtigungen)

    Quote Originally Posted by Klax View Post
    1. Beim Updaten per Yast oder Terminal wird nach dem Rootpasswort gefragt, beim Installieren der Updates über das Programm in der Kontrollleiste, das über neue Softwareaktualiesierungen informiert, dagegen nicht. Ich empfand das immer als Sicherheitsfeature, dass da nicht jeder installieren kann, sonder nur ein Nutzer mit Administratorrechten/Kenntnis des Rootpassworts.
    Lag ich da falsch? Ist die PW-Abfrage bei Yast und Konsole übertrieben? Oder untergräbt das Sofwareaktualisierungsprogramm ohne PW-Abfrage die Sicherheit des Rechners?
    Sauerland hat ja sch was dazu geschrieben und wenn du mehr darüber erfahren möchtest, dann schaue nach PackageKit (https://www.freedesktop.org/software...Kit/index.html und/oder https://de.wikipedia.org/wiki/PackageKit) und PolicyKit/Polkit (https://doc.opensuse.org/documentati...policykit.html und/oder https://de.wikipedia.org/wiki/Polkit).

  5. #5
    Join Date
    Jan 2010
    Location
    Ostwestfalen (Germany)
    Posts
    401

    Default AW: Einige Fragen zu Leap 15.2 (Update, Thumbnails, Dateiberechtigungen)

    So nebenbei:
    Quote Originally Posted by Klax View Post
    1. Beim Updaten per Yast oder Terminal wird nach dem Rootpasswort gefragt,
    Aktualisierungen/Updates funktionieren auch im Terminal ohne Root-Passwort.
    Code:
    pkcon update
    wäre der passende Befehl und mit
    Code:
    pkcon get-updates
    kann geschaut werden ob und welche Aktualisierungen vorhanden sind.

    Code:
    ich@rechner:~> pkcon update
    Aktualisierungen werden abgerufen[=========================]         
    Fertig                        [=========================]         
    Software-Liste wird aktualisiert[=========================]         
    Änderungen werden getestet   [=========================]         
    Fertig                        [                         ] (0%)  
    Die folgenden Pakete müssen installiert werden:
     ImageMagick-7.0.7.34-lp152.12.6.1.x86_64	Viewer and Converter for Images
     ImageMagick-config-7-SUSE-7.0.7.34-lp152.12.6.1.x86_64	Upstream Configuration Files
     MozillaFirefox-82.0.3-lp152.1.1.x86_64	Mozilla Firefox Web Browser
     MozillaFirefox-branding-upstream-82.0.3-lp152.1.1.x86_64	Upstream branding for Firefox
     MozillaFirefox-translations-common-82.0.3-lp152.1.1.x86_64	Common translations for Firefox
     MozillaThunderbird-78.4.3-lp152.2.1.x86_64	An integrated email, news feeds, chat, and newsgroups client
     MozillaThunderbird-translations-common-78.4.3-lp152.2.1.x86_64	Common translations for Thunderbird
     bind-utils-9.16.6-lp152.14.6.1.x86_64	Utilities to query and test DNS
     bluez-5.48-lp152.12.6.1.x86_64	Bluetooth Stack for Linux
     ca-certificates-mozilla-2.44-lp152.2.7.1.noarch	CA certificates for OpenSSL
     ffhevc-4.3.4-pm152.1.1.noarch	A small shell script for encoding to H.265/HEVC with FFmpeg
     google-chrome-stable-86.0.4240.198-1.x86_64	Google Chrome
     iscan-2.30.4-pm152.1.134.x86_64	EPSON Image Scan! front-end for scanners and all-in-ones
     iscan-data-1.39.1-pm152.1.134.noarch	Image Scan! for Linux data files
     kernel-default-5.9.8-3.1.gea93937.x86_64	The Standard Kernel
     kernel-firmware-all-20201023-36.1.noarch	Compatibility metapackage for kernel firmware files
     kernel-firmware-amdgpu-20201023-36.1.noarch	Kernel firmware files for AMDGPU graphics driver
     kernel-firmware-ath10k-20201023-36.1.noarch	Kernel firmware files for Atheros QCA988x WiFi drivers
     kernel-firmware-atheros-20201023-36.1.noarch	Kernel firmware files for Atheros wireless drivers
     kernel-firmware-bluetooth-20201023-36.1.noarch	Kernel firmware files for various Bluetooth drivers
     kernel-firmware-bnx2-20201023-36.1.noarch	Kernel firmware files for Broadcom network drivers
     kernel-firmware-brcm-20201023-36.1.noarch	Kernel firmware files for Broadcom wireless drivers
     kernel-firmware-chelsio-20201023-36.1.noarch	Kernel firmware files for Chelsio network drivers
     kernel-firmware-dpaa2-20201023-36.1.noarch	Kernel firmware files for NXP Management Complex bus driver
     kernel-firmware-i915-20201023-36.1.noarch	Kernel firmware files for Intel i915 graphics driver
     kernel-firmware-intel-20201023-36.1.noarch	Kernel firmware files for Intel-platform device drivers
     kernel-firmware-iwlwifi-20201023-36.1.noarch	Kernel firmware files for Intel wireless drivers
     kernel-firmware-liquidio-20201023-36.1.noarch	Kernel firmware files for Cavium LiquidIO driver
     kernel-firmware-marvell-20201023-36.1.noarch	Kernel firmware files for Marvell network drivers
     kernel-firmware-media-20201023-36.1.noarch	Kernel firmware files for various Video4Linux drivers
     kernel-firmware-mediatek-20201023-36.1.noarch	Kernel firmware files for Mediatek network drivers
     kernel-firmware-mellanox-20201023-36.1.noarch	Kernel firmware files for Mellanox Spectrum switch driver
     kernel-firmware-mwifiex-20201023-36.1.noarch	Kernel firmware files for Marvell WiFi fullmac drivers
     kernel-firmware-network-20201023-36.1.noarch	Kernel firmware files for various network drivers
     kernel-firmware-nfp-20201023-36.1.noarch	Kernel firmware files for Netronome Flow Processor driver
     kernel-firmware-nvidia-20201023-36.1.noarch	Kernel firmware files for Nvidia Tegra and graphics drivers
     kernel-firmware-platform-20201023-36.1.noarch	Kernel firmware files for various platform drivers
     kernel-firmware-prestera-20201023-36.1.noarch	Kernel firmware files for Marvell Prestera ASIC driver
     kernel-firmware-qlogic-20201023-36.1.noarch	Kernel firmware files for QLogic network drivers
     kernel-firmware-radeon-20201023-36.1.noarch	Kernel firmware files for Radeon graphics driver
     kernel-firmware-realtek-20201023-36.1.noarch	Kernel firmware files for Realtek wireless drivers
     kernel-firmware-serial-20201023-36.1.noarch	Kernel firmware files for various serial drivers
     kernel-firmware-sound-20201023-36.1.noarch	Kernel firmware files for various sound drivers
     kernel-firmware-ti-20201023-36.1.noarch	Kernel firmware files for Texas Instruments wireless drivers
     kernel-firmware-ueagle-20201023-36.1.noarch	Kernel firmware files for Eagle IV USB ADSL modem driver
     kernel-firmware-usb-network-20201023-36.1.noarch	Kernel firmware files for various USB WiFi / Ethernet drivers
     libMagick++-7_Q16HDRI4-7.0.7.34-lp152.12.6.1.x86_64	C++ interface runtime library for ImageMagick
     libMagickCore-7_Q16HDRI6-7.0.7.34-lp152.12.6.1.x86_64	C runtime library for ImageMagick
     libMagickWand-7_Q16HDRI6-7.0.7.34-lp152.12.6.1.x86_64	C runtime library for ImageMagick
     libSDL-1_2-0-1.2.15-lp152.5.3.1.x86_64	Simple DirectMedia Layer Library
     libSDL-1_2-0-32bit-1.2.15-lp152.5.3.1.x86_64	Simple DirectMedia Layer Library
     libbind9-1600-9.16.7-lp152.357.3.x86_64	BIND9 shared library used by BIND
     libbluetooth3-5.48-lp152.12.6.1.x86_64	Bluetooth Libraries
     libdns1605-9.16.6-lp152.14.6.1.x86_64	DNS library used by BIND
     libdns1607-9.16.7-lp152.357.3.x86_64	DNS library used by BIND
     libfreebl3-32bit-3.53.1-lp152.2.7.1.x86_64	Freebl library for the Network Security Services
     libhandy-1-0-1.0.1-lp152.34.1.x86_64	A GTK+ library to develop UI for mobile devices
     libhandy-lang-1.0.1-lp152.34.1.noarch	Translations for package libhandy
     libirs1601-9.16.7-lp152.357.3.x86_64	The BIND Information Retrieval System library
     libisc1606-9.16.7-lp152.357.3.x86_64	ISC shared library used by BIND
     libisccc1600-9.16.7-lp152.357.3.x86_64	Command Channel Library used by BIND
     libisccfg1600-9.16.6-lp152.14.6.1.x86_64	Exported ISC configuration shared library
     libisccfg1601-9.16.7-lp152.357.3.x86_64	Exported ISC configuration shared library
     libldap-2_4-2-2.4.46-lp152.14.12.1.x86_64	OpenLDAP Client Libraries
     libldap-2_4-2-32bit-2.4.46-lp152.14.12.1.x86_64	OpenLDAP Client Libraries
     libldap-data-2.4.46-lp152.14.12.1.noarch	Configuration file for system-wide defaults for all uses of libldap
     libns1604-9.16.7-lp152.357.3.x86_64	NS shared library used by BIND
     librm-2.1.4-lp152.1.2.x86_64	Offers FRITZ!Box related core functionality for Roger Router
     libsoftokn3-32bit-3.53.1-lp152.2.7.1.x86_64	Network Security Services Softoken Module
     libunwind-1.2.1-lp152.5.3.1.x86_64	Unwind Library
     mozilla-nss-32bit-3.53.1-lp152.2.7.1.x86_64	Network Security Services
     mozilla-nss-certs-32bit-3.53.1-lp152.2.7.1.x86_64	CA certificates for NSS
     newmoon-28.8.3-lp152.1.77.x86_64	Goanna-based, efficient and easy to use web browser
     newmoon-trans-de-28.8.3-lp152.1.77.x86_64	Translation for package newmoon
     openSUSE-2020-1879-1.noarch	Recommended update for yast2-firstboot and yast2-country
     openSUSE-2020-1880-1.noarch	Security update for bluez
     openSUSE-2020-1884-1.noarch	Security update for ImageMagick
     openSUSE-2020-1885-1.noarch	Recommended update for ca-certificates-mozilla
     openSUSE-2020-1905-1.noarch	Recommended update for mozilla-nss
     openSUSE-2020-1910-1.noarch	Security update for zeromq
     openSUSE-2020-1912-1.noarch	Recommended update for yast2-mail
     openSUSE-2020-1913-1.noarch	Recommended update for bind
     openSUSE-2020-1916-1.noarch	Security update for SDL
     openSUSE-2020-1918-1.noarch	Security update for openldap2
     openSUSE-2020-1923-1.noarch	Security update for ucode-intel
     openldap2-client-2.4.46-lp152.14.12.1.x86_64	OpenLDAP client utilities
     python3-bind-9.16.6-lp152.14.6.1.noarch	A module allowing rndc commands to be sent from Python programs
     roger-2.2.1-lp152.4.2.x86_64	Journal, Fax-Software and Call-Monitor for AVM FRITZ!Box or compatible
     ucode-amd-20201023-36.1.noarch	Microcode updates for AMD CPUs
     ucode-intel-20201027-lp152.2.4.1.x86_64	Microcode Updates for Intel x86/x86-64 CPUs
     yast2-country-4.2.20-lp152.2.3.1.x86_64	YaST2 - Country Settings (Language, Keyboard, and Timezone)
     yast2-country-data-4.2.20-lp152.2.3.1.x86_64	YaST2 - Data files for Country settings
     yast2-mail-4.2.3-lp152.2.3.1.noarch	YaST2 - Mail Configuration
     youtube-dl-2020.11.12-pm152.1.1.noarch	A tool for downloading from Youtube
     youtube-dl-bash-completion-2020.11.12-pm152.1.1.noarch	Bash completion for youtube-dl
    Mit Änderungen fortfahren? [N/y] y
    
                                  [=========================]         
    Pakete werden aktualisiert    [=========================]         
    Starten                       [=========================]         
    Abhängigkeiten werden aufgelöst[=========================]         
    Aktualisierungen werden installiert[=========================]         
    Pakete werden heruntergeladen [=========================]         
    Pakete werden installiert     [=========================]         
    Fertig                        [=========================]         
    ich@rechner:~>

  6. #6
    Join Date
    Jun 2008
    Location
    Netherlands
    Posts
    27,698

    Default Re: AW: Einige Fragen zu Leap 15.2 (Update, Thumbnails, Dateiberechtigungen)

    Quote Originally Posted by tomm_fa View Post
    So nebenbei:

    Aktualisierungen/Updates funktionieren auch im Terminal ohne Root-Passwort.
    Daher: tue das ganze PcakageKit weg.
    Henk van Velden

  7. #7

    Default Re: Einige Fragen zu Leap 15.2 (Update, Thumbnails, Dateiberechtigungen)

    Vielen Dank für eure Antworten!


    Der Unterschied zwischen Installieren und Updaten und hier Passwort, da keins ist jetzt klar, war mir vorher nicht bewusst (evtl. weil es umgangssprachlich dann doch heißt „Updates installieren).


    Die Sache mit den Sicherheitseinstellungen ist jetzt auch klar, da auch danke für den Wink mit dem Zaunspfahl von Kieltux, dann doch öfter mal in die Hilfedokumentationen zu gucken.


    Zu der Thumbnailssache:


    @Kieltux: Abgesehen davon, dass ich Vorschaubilder schon nicht schlecht finde, weis ich nicht, ob Dein Vorschlag helfen würde. In dem Ordner wird ja messitechnisch alles gesammelt, was dem OS bzw. KDE vor die Flinte kommt. Also auch Bilder und Graphiken, die Dein Browser beim Surfen anzeigt. Icons aus nem Iconset, das Du dir anschaust usw., einfach alles. Wie ne Zwischenablage für Bilder, die über die Jahre stetig anwächst.


    @Sauerland: Leeren kann ich den Ordner schon. Aber es gibt einige renitente Thumbnails, die nach dem Leeren dann doch wieder da sind. Das macht mich kirre.
    Was würde denn passieren, wenn ich die Ordner einfach lösche? Sind die genauso rebellisch und nach dem nächsten Neustart wieder da?


    Hab Leap 15.2 jetzt auch auf dem Laptop meiner Ma installiert und da dauert es echt arg lang, bis das OS hochgefahren ist. Gut, hat mittlerweile schon paar Jährchen auf dem Buckel und das Win 7 braucht auch ne halbe Minute, aber die neue Suse ist mit ner Minute, manchmal auch länger, dabei. Da waren die Vorgängerversionen noch flotter.


    Was mir noch aufgefallen ist beim Herumprobieren: wenn ich ein Programm aus dem Startmenu an die Fensterleiste anhefte, dann kann ich es auch wieder entfernen. Füge ich es als Miniprogramm hinzu bekomm ich es nicht mehr weg. Vielleicht bin ich auch nur zu dusslig, die Lösung zu finden, hab dann nach etlichem Suchen einfach die Leiste gelöscht und ne neue erstellt, aber das ist sicher nicht im Sinne des Erfinders.


    Wünsch euch noch ein schönes Restwochenende und dann einen guten Start in die neue Woche!


    Klax

  8. #8
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    5,188

    Default AW: Einige Fragen zu Leap 15.2 (Update, Thumbnails, Dateiberechtigungen)

    Was mir noch aufgefallen ist beim Herumprobieren: wenn ich ein Programm aus dem Startmenu an die Fensterleiste anhefte, dann kann ich es auch wieder entfernen. Füge ich es als Miniprogramm hinzu bekomm ich es nicht mehr weg. Vielleicht bin ich auch nur zu dusslig, die Lösung zu finden, hab dann nach etlichem Suchen einfach die Leiste gelöscht und ne neue erstellt, aber das ist sicher nicht im Sinne des Erfinders.
    Rechtsklick auf ein Programm in der Kontrollleiste----Kontrollleiste bearbeiten

    Dann kannst du das Programm löschen.

    Hab Leap 15.2 jetzt auch auf dem Laptop meiner Ma installiert und da dauert es echt arg lang, bis das OS hochgefahren ist. Gut, hat mittlerweile schon paar Jährchen auf dem Buckel und das Win 7 braucht auch ne halbe Minute, aber die neue Suse ist mit ner Minute, manchmal auch länger, dabei. Da waren die Vorgängerversionen noch flotter.
    Als root:
    Code:
    systemd-analyze blame
    Hier posten.

  9. #9

    Default Re: AW: Einige Fragen zu Leap 15.2 (Update, Thumbnails, Dateiberechtigungen)

    Quote Originally Posted by Sauerland View Post
    Rechtsklick auf ein Programm in der Kontrollleiste----Kontrollleiste bearbeiten

    Dann kannst du das Programm löschen.
    Ah, danke!


    Quote Originally Posted by Sauerland View Post
    Als root:
    Code:
    systemd-analyze blame
    Hier posten.
    Da spuckt er mir das hier aus:

    Code:
             15.480s display-manager.service
             15.311s plymouth-quit-wait.service
              5.793s btrfsmaintenance-refresh.service
              4.944s lvm2-monitor.service
              3.924s rsyslog.service
              3.875s initrd-switch-root.service
              3.324s polkit.service
              3.150s mcelog.service
              3.058s smartd.service
              3.025s avahi-daemon.service
              3.022s kbdsettings.service
              3.022s nscd.service
              3.017s firewalld.service
              2.160s dracut-initqueue.service
              2.053s udisks2.service
              1.926s apparmor.service
              1.629s postfix.service
               996ms home.mount
               972ms upower.service
               799ms ModemManager.service
               696ms systemd-udevd.service
               607ms NetworkManager.service
               568ms dev-disk-by\x2duuid-03acfab1\x2d70cf\x2d46cb\x2d9ec9\x2df94952a1b7f4.swap
               454ms rtkit-daemon.service
               358ms user@1000.service
               347ms systemd-logind.service
               302ms systemd-tmpfiles-setup-dev.service
               299ms auditd.service
               280ms chronyd.service
               232ms plymouth-switch-root.service
               202ms klog.service
               202ms plymouth-start.service
               197ms systemd-backlight@backlight:acpi_video0.service
               191ms systemd-udev-trigger.service
               180ms systemd-tmpfiles-setup.service
               168ms root.mount
               167ms boot-grub2-x86_64\x2defi.mount
               163ms boot-grub2-i386\x2dpc.mount
               161ms opt.mount
               159ms srv.mount
               149ms sysroot.mount
               138ms systemd-journal-flush.service
               135ms systemd-remount-fs.service
               131ms dev-mqueue.mount
               130ms dev-hugepages.mount
               127ms initrd-parse-etc.service
               125ms sys-kernel-debug.mount
               117ms systemd-fsck-root.service
                90ms systemd-backlight@backlight:radeon_bl0.service
                88ms systemd-random-seed.service
                79ms systemd-rfkill.service
                76ms dracut-shutdown.service
                74ms iscsi.service
                71ms systemd-modules-load.service
                71ms systemd-user-sessions.service
                55ms dracut-cmdline.service
    lines 1-56

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •