Page 1 of 3 123 LastLast
Results 1 to 10 of 21

Thread: ssh ohne Kopiermöglichkeit?

  1. #1

    Default ssh ohne Kopiermöglichkeit?

    Hallo,
    ich greife mittels
    Code:
    ssh -l root Adresse
    auf ein Linux-betriebenes Gerät (VU+-Receiver) zu, um Dateien hin und her zu kopieren.
    Leider finde ich in ssh keinen Befehl zum Kopieren und Verschieben (mehr).
    Ich erinnere mich dunkel, daß ich das vor langer Zeit problemlos geschafft habe.
    Was kann ich tun, um wieder Dateien kopieren zu können?
    Vielen Dank schon mal-
    mfg
    mgbd

  2. #2
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    5,007

    Default AW: ssh ohne Kopiermöglichkeit?

    man scp
    Code:
    DESCRIPTION
         scp copies files between hosts on a network.  It uses ssh(1) for data transfer, and uses the same
         authentication and provides the same security as ssh(1).  scp will ask for passwords or
         passphrases if they are needed for authentication.

  3. #3
    Join Date
    Jun 2008
    Location
    Netherlands
    Posts
    27,324

    Default Re: ssh ohne Kopiermöglichkeit?

    Aber das mit root zu machen, davon möchte ich abraten.
    Henk van Velden

  4. #4

    Default Re: ssh ohne Kopiermöglichkeit?

    Quote Originally Posted by hcvv View Post
    Aber das mit root zu machen, davon möchte ich abraten.
    Das mit dem root betrifft, meine ich, nur den VU+-Receiver. Das ist da wohl üblich; außerdem, wenn da etwas schief ginge, wäre seine Firmware in wenigen Minuten saniert.

    Aber das mit ssh wundert mich immer noch, früher konnte man damit kopieren. Ob es da verschiedene Versionen gibt? Oder ist ssh eine Sparversion? Wenn man nämlich info... oder man... eingibt, kommt "command not" found.
    Schade, denn ssh gefällt mir viel besser als z.B. telnet oder ftp.
    VG
    mgbd

  5. #5
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    5,007

    Default AW: ssh ohne Kopiermöglichkeit?

    Meinen Beitrag nicht gelesen?
    Noch einmal:
    Code:
    linux64:~ # cnf scp
                     
    Das Programm 'scp' ist verfügbar im Paket 'openssh', das auf ihrem System installiert ist.
    
    Der absolute Pfad für 'scp' ist '/usr/bin/scp'. Bitte überprüfen Sie, ob Ihre $PATH-Variable den genannten Pfad enthält.
    Alles da, kannst du mit scp machen.

    Und bitte nicht erzählen:
    Wenn man nämlich info... oder man... eingibt, kommt "command not" found.
    Vorführen incl. der kompletten Eingabezeile sowie in Code-Tags formatiert:
    https://forums.opensuse.org/showthre...und-Your-Paste
    Last edited by Sauerland; 09-Oct-2020 at 00:24.

  6. #6

    Default Re: AW: ssh ohne Kopiermöglichkeit?

    Quote Originally Posted by Sauerland View Post
    Meinen Beitrag nicht gelesen?
    Noch einmal:
    [CODE]linux64:~ # cnf scp
    Hi Sauerland,
    gelesen schon, aber dann an man .... gescheitert.
    meintest Du das:

    Code:
    C:\Users\mails>man
    Der Befehl "man" ist entweder falsch geschrieben oder
    konnte nicht gefunden werden.
    
    C:\Users\mails>info
    Der Befehl "info" ist entweder falsch geschrieben oder
    konnte nicht gefunden werden.
    
    C:\Users\mails>scp
    usage: scp [-346BCpqrv] [-c cipher] [-F ssh_config] [-i identity_file]
               [-l limit] [-o ssh_option] [-P port] [-S program] source ... target
    scp scheint auf meinem Gerät vorhanden zu sein, natürlich ohne den Befehl cnf:
    Code:
    C:\Users\mails>cnf scp
    Der Befehl "cnf" ist entweder falsch geschrieben oder
    konnte nicht gefunden werden.
    Ich werde sicher etwas über den Gebrauch von scp finden.
    Und trotzdem:
    was ist mit ssh? Früher ging es doch auch?
    VG
    mgbd

  7. #7
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    5,007

    Default AW: ssh ohne Kopiermöglichkeit?

    gelesen schon, aber dann an man .... gescheitert.
    meintest Du das:
    Nein.
    man/info ist ein Befehl um die manpage (das Manual) zu einem Befehl aufzurufen:
    Code:
    man ssh
    Code:
    man scp
    oder
    Code:
    info scp
    Funktioniert meist auch mit:
    Code:
    Befehl --help
    Ist nur meist nicht so ausführlich wie die manpage
    Code:
    scp --help
    scp scheint auf meinem Gerät vorhanden zu sein, natürlich ohne den Befehl cnf:
    Wenn du beim Aufruf eines Befehls den Fehler:
    Code:
    command not found
    erhältst, dann kannst du mit cnf Befehl (command not found in kurz) schauen, ob der Befehl in openSUSE vorhanden ist, installiert ist und in welchem Paket er vorhanden ist, um dies nachinstallieren zu können:
    Code:
    cnf scp
                     
    Das Programm 'scp' ist verfügbar im Paket 'openssh', das auf ihrem System installiert ist.
    
    Der absolute Pfad für 'scp' ist '/usr/bin/scp'. Bitte überprüfen Sie, ob Ihre $PATH-Variable den genannten Pfad enthält.
    was ist mit ssh? Früher ging es doch auch?
    Ne, immer mit scp:
    NAME
    scp — secure copy
    welches im Paket openssh vorhanden ist.

    Oder du musst dir mit cat Pipe ssh Umleitung selber etwas zusammenstricken, also mit mehreren Shellbefehlen.
    Last edited by Sauerland; 09-Oct-2020 at 11:45.

  8. #8
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    5,007

    Default AW: ssh ohne Kopiermöglichkeit?

    Und das sehe ich gerade erst:
    Du verbindest dich von Windows zu dem Receiver?

    Bei Windows ist kein man installiert..........
    Last edited by Sauerland; 09-Oct-2020 at 12:00.

  9. #9

    Default Re: ssh ohne Kopiermöglichkeit?

    Du hast sicher ein besseres ssh, bei mir ist mit man... ider info.... nichts zu machen, wenigstens help.... liefert eine ordentliche Ausgabe. Muß ich vielleicht noch irgendwelche Pakete über yast installieren?
    Hier die Ausgabe für man und info:
    Code:
     root@vusolo4k:/# man scp
    -sh: man: command not found
    root@vusolo4k:/# info
    -sh: info: command not found
    root@vusolo4k:/# help
    GNU bash, version 4.3.30(1)-release (arm-oe-linux-gnueabi)
    These shell commands are defined internally.  Type `help' to see this list.
    Type `help name' to find out more about the function `name'.
    Use `info bash' to find out more about the shell in general.
    Use `man -k' or `info' to find out more about commands not in this list.
    
    A star (*) next to a name means that the command is disabled.
    
     job_spec [&]                                                                                                                    history [-c] [-d offset] [n] or history -anrw [filename] or history -ps arg [arg...]
     (( expression ))                                                                                                                if COMMANDS; then COMMANDS; [ elif COMMANDS; then COMMANDS; ]... [ else COMMANDS; ] fi
     . filename [arguments]                                                                                                          jobs [-lnprs] [jobspec ...] or jobs -x command [args]
     :                                                                                                                               kill [-s sigspec | -n signum | -sigspec] pid | jobspec ... or kill -l [sigspec]
     [ arg... ]                                                                                                                      let arg [arg ...]
     [[ expression ]]                                                                                                                local [option] name[=value] ...
     alias [-p] [name[=value] ... ]                                                                                                  logout [n]
     bg [job_spec ...]                                                                                                               mapfile [-n count] [-O origin] [-s count] [-t] [-u fd] [-C callback] [-c quantum] [array]
     bind [-lpsvPSVX] [-m keymap] [-f filename] [-q name] [-u name] [-r keyseq] [-x keyseq:shell-command] [keyseq:readline-functio>  popd [-n] [+N | -N]
     break [n]                                                                                                                       printf [-v var] format [arguments]
     builtin [shell-builtin [arg ...]]                                                                                               pushd [-n] [+N | -N | dir]
     caller [expr]                                                                                                                   pwd [-LP]
     case WORD in [PATTERN [| PATTERN]...) COMMANDS ;;]... esac                                                                      read [-ers] [-a array] [-d delim] [-i text] [-n nchars] [-N nchars] [-p prompt] [-t timeout] [-u fd] [name ...]
     cd [-L|[-P [-e]] [-@]] [dir]                                                                                                    readarray [-n count] [-O origin] [-s count] [-t] [-u fd] [-C callback] [-c quantum] [array]
     command [-pVv] command [arg ...]                                                                                                readonly [-aAf] [name[=value] ...] or readonly -p
     compgen [-abcdefgjksuv] [-o option]  [-A action] [-G globpat] [-W wordlist]  [-F function] [-C command] [-X filterpat] [-P pr>  return [n]
     complete [-abcdefgjksuv] [-pr] [-DE] [-o option] [-A action] [-G globpat] [-W wordlist]  [-F function] [-C command] [-X filte>  select NAME [in WORDS ... ;] do COMMANDS; done
     compopt [-o|+o option] [-DE] [name ...]                                                                                         set [-abefhkmnptuvxBCHP] [-o option-name] [--] [arg ...]
     continue [n]                                                                                                                    shift [n]
     coproc [NAME] command [redirections]                                                                                            shopt [-pqsu] [-o] [optname ...]
     declare [-aAfFgilnrtux] [-p] [name[=value] ...]                                                                                 source filename [arguments]
     dirs [-clpv] [+N] [-N]                                                                                                          suspend [-f]
     disown [-h] [-ar] [jobspec ...]                                                                                                 test [expr]
     echo [-neE] [arg ...]                                                                                                           time [-p] pipeline
     enable [-a] [-dnps] [-f filename] [name ...]                                                                                    times
     eval [arg ...]                                                                                                                  trap [-lp] [[arg] signal_spec ...]
     exec [-cl] [-a name] [command [arguments ...]] [redirection ...]                                                                true
     exit [n]                                                                                                                        type [-afptP] name [name ...]
     export [-fn] [name[=value] ...] or export -p                                                                                    typeset [-aAfFgilrtux] [-p] name[=value] ...
     false                                                                                                                           ulimit [-SHabcdefilmnpqrstuvxT] [limit]
     fc [-e ename] [-lnr] [first] [last] or fc -s [pat=rep] [command]                                                                umask [-p] [-S] [mode]
     fg [job_spec]                                                                                                                   unalias [-a] name [name ...]
     for NAME [in WORDS ... ] ; do COMMANDS; done                                                                                    unset [-f] [-v] [-n] [name ...]
     for (( exp1; exp2; exp3 )); do COMMANDS; done                                                                                   until COMMANDS; do COMMANDS; done
     function name { COMMANDS ; } or name () { COMMANDS ; }                                                                          variables - Names and meanings of some shell variables
     getopts optstring name [arg]                                                                                                    wait [-n] [id ...]
     hash [-lr] [-p pathname] [-dt] [name ...]                                                                                       while COMMANDS; do COMMANDS; done
     help [-dms] [pattern ...]                                                                                                       { COMMANDS ; }
    Und, wie man sieht, weder cp noch scp ist hier enthalten.

  10. #10
    Join Date
    Jun 2008
    Location
    Netherlands
    Posts
    27,324

    Default Re: AW: ssh ohne Kopiermöglichkeit?

    Quote Originally Posted by Sauerland View Post
    Und das sehe ich gerade erst:
    Du verbindest dich von Windows zu dem Receiver?

    Bei Windows ist kein man installiert..........
    Aber wo ist dann openSUSE LEAP 15.1?
    Henk van Velden

Page 1 of 3 123 LastLast

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •