Page 2 of 3 FirstFirst 123 LastLast
Results 11 to 20 of 27

Thread: was tun wenn beim update packete im repository fehlen?

  1. #11
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    5,011

    Default AW: was tun wenn beim update packete im repository fehlen?

    Bitte benutze für Konsolenausgaben Code-Tags:
    https://forums.opensuse.org/showthre...und-Your-Paste

    Poste einmal die komplette Ausgabe von als root:
    Code:
    zypper dup
    Bitte immer incl. der kompletten!!!! Eingabezeile.

    Und mal eine Frage:
    Warum bleibst du nicht bei Leap 15.x?

  2. #12

    Default Re: was tun wenn beim update packete im repository fehlen?

    @karlmistelberger
    vielen Dank für den Vorschlag, ich werde es gleich probieren. Bzw. ich habe das Repository im Yast manuell eingebundensudo zypper lr -uEP
    # | Alias | Name | Aktiviert | GPG-Überprüfung | Aktualisierung | Priorität | URI
    ---+----------------------------------------+---------------------------------+-----------+-----------------+----------------+-----------+-----------------------------------------------------------------------------
    1 | download.opensuse.org-non-oss | Haupt-Repository (NON-OSS) | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | http://download.opensuse.org/tumbleweed/repo/non-oss/
    2 | download.opensuse.org-oss | Haupt-Repository (OSS) | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | http://download.opensuse.org/tumbleweed/repo/oss/
    3 | download.opensuse.org-tumbleweed | Hauptaktualisierungs-Repository | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | http://download.opensuse.org/update/tumbleweed/
    4 | https-download.opensuse.org-c6eb0465 | openSUSE:Tumbleweed | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | https://download.opensuse.org/reposi...weed/standard/
    5 | https-download.opensuse.org-d3eab686 | home:siegel | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | https://download.opensuse.org/reposi...SE_Tumbleweed/
    6 | opensuse-guide.org-openSUSE_Tumbleweed | libdvdcss repository | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | http://opensuse-guide.org/repo/openSUSE_Tumbleweed/
    7 | oss | tumbleweed_mirror_OSS | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | https://ftp.gwdg.de/pub/opensuse/tumbleweed/repo/oss/
    8 | packman.inode.at-openSUSE_Tumbleweed | Packman Repository | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | http://packman.inode.at/suse/openSUSE_Tumbleweed/

    - beim upgrade wollte Zypper aber immer noch aus dem alten download.opensuse.org-oss ziehen.
    - Ich habe das alte OSS im Yast deaktiviert und "sudo zypper dup" nochmal ausgegeführt, es läuft noch.... Ich halte euch auf dem Laufenden

  3. #13

    Talking Re: AW: was tun wenn beim update packete im repository fehlen?

    Quote Originally Posted by Sauerland View Post
    Bitte benutze für Konsolenausgaben Code-Tags:
    https://forums.opensuse.org/showthre...und-Your-Paste

    Poste einmal die komplette Ausgabe von als root:
    Code:
    zypper dup
    Bitte immer incl. der kompletten!!!! Eingabezeile.

    Und mal eine Frage:
    Warum bleibst du nicht bei Leap 15.x?
    Dankeschön für den Hinweis, ich habe nicht so viel Erfahrung mit Forumsbeiträgen. Ich werde versuchen mich dran zu halten.

    Tatsächlich hatte ich 15,1, habe dann auf 15,2 upgegradet und wollte dann Latex installieren aber es hat nicht geklappt. Zypper konnte nicht alle Packete finden. Ich glaube das ist der übliche Befehl um alles nötige zu installieren

    Code:
    zypper install texlive-latex
    Es hat nicht geklappt, ich war sehr unglücklich . Dann dachte ich mir, bevor ich jetzt auf Kubuntu gehe, versuche ich es mal mit TUMBLEWEED. Die ersten Stunden auf 15,2 hatte ich eh nicht das Gefühl das es stabil ist.
    So bin ich bei einer Neuinstallation von TUMBLEWEED gelandet.

    Code:
    zypper install texlive-latex
    ging da glaube ich auch nicht, aber ich habe irgendwo eine Möglichkeit gefunden mit Optionen nur die wirklich benötigten Packete von texlive-latex zu installieren. Das hat dann geklappt. Die ersten updates über das Icon von KDE liefen auch problemlos bis dann irgendwann das jetztige Problem aufgetaucht ist. Traurige Geschichte, ist mir auch noch nie passiert.

  4. #14
    Join Date
    Sep 2014
    Location
    Germany
    Posts
    554

    Default Re: was tun wenn beim update packete im repository fehlen?

    Quote Originally Posted by suse_user123 View Post
    ...
    Code:
    root@-> zypper se -si texlive-context-layout-*
    Repository-Daten werden geladen...
    Installierte Pakete werden gelesen...
    Keine passenden Objekte gefunden.
    Wenn Du fragliches Paket tatsächlich installiert hast, dann ist dabei Deine Packetdatenbank etwas durcheinander geraten.
    Code:
    # rpm --rebuilddb
    könnte da Abhilfe schaffen (ACHTUNG! Je nach Anzahl der installierten Pakete kann der Vorgang etwas dauern.).
    Quote Originally Posted by suse_user123 View Post
    ...ging da glaube ich auch nicht, aber ich habe irgendwo eine Möglichkeit gefunden mit Optionen nur die wirklich benötigten Packete von texlive-latex zu installieren. Das hat dann geklappt. Die ersten updates über das Icon von KDE liefen auch problemlos bis dann irgendwann das jetztige Problem aufgetaucht ist. Traurige Geschichte, ist mir auch noch nie passiert.
    Ja, das ist in der Tat eine traurige Geschichte!

    Insbesondere deshalb, weil Dir auf der Basis einer solchen "präzisen" Beschreibung Deiner Vorgehensweise wohl kaum jemand (zumindest ich nicht) wird sagen können, was da schief gelaufen ist.

    Viele Grüße

    susejunky

  5. #15
    Join Date
    Jun 2008
    Location
    Netherlands
    Posts
    27,331

    Default Re: AW: was tun wenn beim update packete im repository fehlen?

    Quote Originally Posted by suse_user123 View Post
    Dankeschön für den Hinweis, ich habe nicht so viel Erfahrung mit Forumsbeiträgen. Ich werde versuchen mich dran zu halten.
    aber wo bleibt denn das gefragte:

    Quote Originally Posted by Sauerland View Post
    Poste einmal die komplette Ausgabe von als root:
    Code:
    zypper dup
    Bitte immer incl. der kompletten!!!! Eingabezeile.
    Henk van Velden

  6. #16
    Join Date
    Jan 2014
    Location
    Erlangen
    Posts
    2,057
    Blog Entries
    1

    Default Re: AW: was tun wenn beim update packete im repository fehlen?

    Quote Originally Posted by suse_user123 View Post
    Es hat nicht geklappt, ich war sehr unglücklich . Dann dachte ich mir, bevor ich jetzt auf Kubuntu gehe, versuche ich es mal mit TUMBLEWEED. Die ersten Stunden auf 15,2 hatte ich eh nicht das Gefühl das es stabil ist.
    So bin ich bei einer Neuinstallation von TUMBLEWEED gelandet.
    Meiner bescheidenen Erfahrung nach sind sowohl Leap als auch Tumbleweed beide sehr stabil. Ein bisschen "Fahrpraxis" ist aber hilfreich.
    AMD Athlon 4850e (2009), openSUSE 13.1, KDE 4, Intel i3-4130 (2014), i7-6700K (2016), i5-8250U (2018), AMD Ryzen 5 3400G (2020), openSUSE Tumbleweed, KDE Plasma 5

  7. #17

    Talking Re: was tun wenn beim update packete im repository fehlen?

    Vielen lieben Dank an Alle für die Hilfe, es hat mit der Umstellung auf Mirror geklappt. 5k+ Packete später lief der download und installation durch, rebootet habe ich auch. Läuft, dennoch aus meiner Sicht hat da die Qualitätsabteilung gepennt.

    Code:
    rpm --rebuilddb
    wurde schon an Anfang von Sauerland vorgeschlagen, hat aber nichts gebracht.
    Ich bin jetzt 100% Sicher, dass die Packete aus irgendeinem Grund "nicht da sind". Und deshalb auch nicht runtergeladen werden können. Wenn Ihr die URLs aus meinem ersten Post in den Browser eingebt (ich nutze Firefox) müsstet ihr die Packete runterladen können. Ich bin nämlich gerade im Browser auf

    Code:
    http://download.opensuse.org/tumbleweed/repo/oss/noarch/
    gegangen und konnte da das erste Packet einfach runterladen, dann nach dem "texlive-context-layout-doc-2020.176.svn47085-43.1.noarch.rpm" gesucht und ich kann ihn per Click nicht runterladen. Wenn mir jemand einen Tipp geben kann, wohin ich das berichten kann, dann mache ich das sehr gerne.

    Ansonsten ist das die Ausgabe nach dem upgrade mithilfe des Mirrors:

    Code:
    sudo zypper dup
    [sudo] Passwort für root: 
    Repository-Daten werden geladen...
    Installierte Pakete werden gelesen...
    Warnung: Sie sind im Begriff, eine Distributionsaktualisierung mit allen aktivierten Repositorys durchzuführen. Vergewissern Sie sich, dass diese Repositorys kompatibel sind, bevor Sie fortfahren. Weitere Informationen zu diesem Kommando finden Sie unter 'man zypper'.
    Distributions-Aktualisierungen werden verarbeitet...
    
    Problem: Problem mit installiertem Paket texstudio-3.0.0-6.1.x86_64
     Lösung 1: texstudio-2.12.22-1.2.x86_64 installieren (mit Anbieterwechsel)
      obs://build.opensuse.org/home:jsundermeyer --> openSUSE
     Lösung 2: veraltetes texstudio-3.0.0-6.1.x86_64 beibehalten
    
    Wählen Sie aus den obigen Lösungen mittels Nummer oder brechen Sie (a)b [1/2/a/d/?] (a): 2
    Abhängigkeiten werden aufgelöst...
    Distributions-Aktualisierungen werden verarbeitet...
    
    Das folgende Objekt ist gesperrt und wird durch keine Aktivität geändert:
     Installiert:
      texstudio
    
    Keine auszuführenden Aktionen.
    dankeschön, kann geschlossen werden.

  8. #18
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    5,011

    Default AW: was tun wenn beim update packete im repository fehlen?

    Problem: Problem mit installiertem Paket texstudio-3.0.0-6.1.x86_64
    Lösung 1: texstudio-2.12.22-1.2.x86_64 installieren (mit Anbieterwechsel)
    obs://build.opensuse.org/home:jsundermeyer --> openSUSE
    Lösung 2: veraltetes texstudio-3.0.0-6.1.x86_64 beibehalten

    Wählen Sie aus den obigen Lösungen mittels Nummer oder brechen Sie (a)b [1/2/a/d/?] (a): 2
    Abhängigkeiten werden aufgelöst...
    Distributions-Aktualisierungen werden verarbeitet...

    Das folgende Objekt ist gesperrt und wird durch keine Aktivität geändert:
    Installiert:
    texstudio

    Keine auszuführenden Aktionen.
    Du hast etwas nicht verstanden, die Version des Paketes macht Probleme, darum sag ich ja immer:
    Finger weg von /home Repos.

    Nimm Lösung 1 denn das Repo ist nicht mehr aktiv.

    Warum dies Repo?
    5 | https-download.opensuse.org-d3eab686 | home:siegel | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | https://download.opensuse.org/reposi...SE_Tumbleweed/
    Poste:
    Code:
    zypper se -sir https://download.opensuse.org/repositories/home:/siegel/openSUSE_Tumbleweed/
    Benutze Code-Tags.

  9. #19
    Join Date
    Sep 2014
    Location
    Germany
    Posts
    554

    Default Re: was tun wenn beim update packete im repository fehlen?

    Quote Originally Posted by suse_user123 View Post
    ... Ich bin jetzt 100% Sicher, dass die Packete aus irgendeinem Grund "nicht da sind". Und deshalb auch nicht runtergeladen werden können. Wenn Ihr die URLs aus meinem ersten Post in den Browser eingebt (ich nutze Firefox) müsstet ihr die Packete runterladen können. Ich bin nämlich gerade im Browser auf

    Code:
    http://download.opensuse.org/tumbleweed/repo/oss/noarch/
    gegangen und konnte da das erste Packet einfach runterladen, dann nach dem "texlive-context-layout-doc-2020.176.svn47085-43.1.noarch.rpm" gesucht und ich kann ihn per Click nicht runterladen.
    Tut mir leid, aber ich kann das so nicht bestätigen.

    Ich habe https://download.opensuse.org/tumble...po/oss/noarch/ gerade in Firefox geöffnet, https://download.opensuse.org/tumble...3.1.noarch.rpm angewählt und es wird mir angeboten das Paket von "https://mirror1.hs-esslingen.de" herunterzuladen und zu speichern. Das Paket https://download.opensuse.org/tumble...3.2.noarch.rpm würde von "https://mirror.de.leaseweb.net" heruntergeladen werden.

    Die hier gezeigten Links funktionieren bei mir auch aus dem Forumsbeitrag heraus.

    Viele Grüße

    susejunky

  10. #20
    Join Date
    Jan 2014
    Location
    Erlangen
    Posts
    2,057
    Blog Entries
    1

    Default Re: was tun wenn beim update packete im repository fehlen?

    Quote Originally Posted by suse_user123 View Post
    Vielen lieben Dank an Alle für die Hilfe, es hat mit der Umstellung auf Mirror geklappt. 5k+ Packete später lief der download und installation durch, rebootet habe ich auch. Läuft, dennoch aus meiner Sicht hat da die Qualitätsabteilung gepennt.

    Code:
    rpm --rebuilddb
    wurde schon an Anfang von Sauerland vorgeschlagen, hat aber nichts gebracht.
    Ich bin jetzt 100% Sicher, dass die Packete aus irgendeinem Grund "nicht da sind". Und deshalb auch nicht runtergeladen werden können. Wenn Ihr die URLs aus meinem ersten Post in den Browser eingebt (ich nutze Firefox) müsstet ihr die Packete runterladen können. Ich bin nämlich gerade im Browser auf

    Code:
    http://download.opensuse.org/tumbleweed/repo/oss/noarch/
    gegangen und konnte da das erste Packet einfach runterladen, dann nach dem "texlive-context-layout-doc-2020.176.svn47085-43.1.noarch.rpm" gesucht und ich kann ihn per Click nicht runterladen. Wenn mir jemand einen Tipp geben kann, wohin ich das berichten kann, dann mache ich das sehr gerne.

    Ansonsten ist das die Ausgabe nach dem upgrade mithilfe des Mirrors:

    Code:
    sudo zypper dup
    [sudo] Passwort für root: 
    Repository-Daten werden geladen...
    Installierte Pakete werden gelesen...
    Warnung: Sie sind im Begriff, eine Distributionsaktualisierung mit allen aktivierten Repositorys durchzuführen. Vergewissern Sie sich, dass diese Repositorys kompatibel sind, bevor Sie fortfahren. Weitere Informationen zu diesem Kommando finden Sie unter 'man zypper'.
    Distributions-Aktualisierungen werden verarbeitet...
    
    Problem: Problem mit installiertem Paket texstudio-3.0.0-6.1.x86_64
     Lösung 1: texstudio-2.12.22-1.2.x86_64 installieren (mit Anbieterwechsel)
      obs://build.opensuse.org/home:jsundermeyer --> openSUSE
     Lösung 2: veraltetes texstudio-3.0.0-6.1.x86_64 beibehalten
    
    Wählen Sie aus den obigen Lösungen mittels Nummer oder brechen Sie (a)b [1/2/a/d/?] (a): 2
    Abhängigkeiten werden aufgelöst...
    Distributions-Aktualisierungen werden verarbeitet...
    
    Das folgende Objekt ist gesperrt und wird durch keine Aktivität geändert:
     Installiert:
      texstudio
    
    Keine auszuführenden Aktionen.
    dankeschön, kann geschlossen werden.
    Momentan steht ein großer Snapshot an, der zu den beobachteten Problemen beitragen kann: https://lists.opensuse.org/opensuse-.../msg00226.html In den letzten 6 Jahren gab es mit http://download.opensuse.org/tumbleweed/repo/oss keine Probleme, die nicht ein paar Tage darauf von selbst wieder verschwunden waren.

    Offensichtlich hat es bei deiner Installation noch ein ein obsoletes Paket. Das kann vorkommen. Ich habe die Repos priorisiert und verwende immer das Kommando " zypper dup --allow-vendor-change --allow-downgrade --auto-agree-with-licenses":

    Code:
    erlangen:~ # zypper lr -uEP
    #  | Alias               | Name                                                        | Enabled | GPG Check | Refresh | Priority | URI
    ---+---------------------+-------------------------------------------------------------+---------+-----------+---------+----------+--------------------------------------------------------------------------------
     4 | Packman             | Packman                                                     | Yes     | (r ) Yes  | Yes     |   90     | http://ftp.fau.de/packman/suse/openSUSE_Tumbleweed/
    10 | openSUSE-20191106-0 | openSUSE-20191106-0                                         | Yes     | (r ) Yes  | Yes     |   99     | http://download.opensuse.org/tumbleweed/repo/oss/
    14 | repo-non-oss        | openSUSE-Tumbleweed-Non-Oss                                 | Yes     | (r ) Yes  | Yes     |   99     | http://download.opensuse.org/tumbleweed/repo/non-oss/
    16 | repo-update         | openSUSE-Tumbleweed-Update                                  | Yes     | (r ) Yes  | Yes     |   99     | http://download.opensuse.org/update/tumbleweed/
     1 | Application_Geo     | Application_Geo                                             | Yes     | (r ) Yes  | Yes     |  100     | http://download.opensuse.org/repositories/Application:/Geo/openSUSE_Tumbleweed/
     3 | BellSoft            | BellSoft Repository                                         | Yes     | (r ) Yes  | Yes     |  100     | http://yum.bell-sw.com/
     5 | chrome              | chrome                                                      | Yes     | (r ) Yes  | Yes     |  100     | http://dl.google.com/linux/chrome/rpm/stable/x86_64
     7 | home_X0F_HSF        | Hackeurs Sans Frontières (openSUSE_Tumbleweed)              | Yes     | (r ) Yes  | Yes     |  100     | http://download.opensuse.org/repositories/home:/X0F:/HSF/openSUSE_Tumbleweed/
     8 | jalbum              | jalbum                                                      | Yes     | (  ) No   | Yes     |  100     | http://jalbum.net/download/software/yumrepo/
     9 | myrepo              | myrepo                                                      | Yes     | (  ) No   | Yes     |  100     | dir:/home/karl/Downloads/myrepo
    11 | opensuse-guide.org  | libdvdcss repository                                        | Yes     | (r ) Yes  | Yes     |  100     | http://opensuse-guide.org/repo/openSUSE_Tumbleweed/
    17 | science             | Software for Scientists and Engineers (openSUSE_Tumbleweed) | Yes     | (r ) Yes  | No      |  100     | https://download.opensuse.org/repositories/science/openSUSE_Tumbleweed/
    18 | snappy              | snappy                                                      | Yes     | (r ) Yes  | Yes     |  100     | https://download.opensuse.org/repositories/system:/snappy/openSUSE_Tumbleweed
    erlangen:~ #
    AMD Athlon 4850e (2009), openSUSE 13.1, KDE 4, Intel i3-4130 (2014), i7-6700K (2016), i5-8250U (2018), AMD Ryzen 5 3400G (2020), openSUSE Tumbleweed, KDE Plasma 5

Page 2 of 3 FirstFirst 123 LastLast

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •