Results 1 to 7 of 7

Thread: kMail auf anderen PC umziehen

  1. #1

    Default kMail auf anderen PC umziehen

    Hallo,

    was ist dafür notwendig, um kMail allein mit kompletten EMail Inhalt auf einen anderen PC umzuziehen?

    Der Hintergrund dafür ist, dass kMail schon auf Leap 15.2 verwendet wurde und die Akonadi Datenbank von Leap 15.1 auf 15.2 ein Update erhalten hat. KMail lässt sich deshalb auf 15.1 nicht mehr starten, da Akonadi immer beim Start abbricht. Auf 15.2 kann ich nicht arbeiten, da die Grafik auf diesen PC nicht mehr von NVidia unterstützt wird und der Bildschirm mit Noveau Treiber grobe Aussetzer hat.
    -
    Gruß, su_lin_user1

  2. #2
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Germany
    Posts
    3,262

    Default Re: kMail auf anderen PC umziehen

    @su_lin_user1:

    Ohne regelmäßige archivieren die KMail Ordnern, wird es unzuverlässig …
    • Aber, probier mal alles was unter ~/.local/share/local-mail/ und ~/.local/share/.local-mail.directory/ liegt auf das neue System zu kopieren.

    Ob eins oder zwei empfangene beziehungsweise gesendete e-Mails nicht dabei sind, liegt an wie unsauber das Akonadi Datenbank ist – regelmäßige archivieren ist die einzige Rettung für 100 % Migration auf ein neue System zu ausführen.

  3. #3

    Default Re: kMail auf anderen PC umziehen

    Hallo,

    @dcurtisfra;
    regelmäßige archivieren ist die einzige Rettung für 100 % Migration auf ein neue System zu ausführen.
    Wie kann ich eine Archivierung der Akonadi Datenbank durchführen, bevor ich damit auf den anderen PC gehe?
    -
    Gruß, su_lin_user1

  4. #4
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    4,691

    Default AW: kMail auf anderen PC umziehen

    https://userbase.kde.org/KMail/FAQs_...ame_machine.29
    Aber:
    ich hab auch noch benutzte Dateien unter ~/.local/share/akonai bzw. emailidentities usw.
    Und andere Verzeichnisse würde ich auch noch mit einschliessen....

    Liegt alles daran, wie lange du schon akonadi/kmail/kontact benutzt.
    PS:
    Da gibts bei Kontact auch noch akkregator, knotes, korganizer usw.
    Zu allerletzt auch nicht kwallet vergessen.

  5. #5

    Default Re: kMail auf anderen PC umziehen

    Hallo,

    @Sauerland:
    Liegt alles daran, wie lange du schon akonadi/kmail/kontact benutzt.
    Seit 2011 benutze ich Akonadi auf diesem PC. Davon aber nur Kmail

    Da gibts bei Kontact auch noch akkregator, knotes, korganizer usw.
    Zu allerletzt auch nicht kwallet vergessen.
    Davon nur kOrganizer, aber nur um einen Überblick im Kalender zu haben. Das kann vernachlässigt werden.

    Wie kann ich die kMail Datenbank auf neuesten Stand bringen bevor ich etwas kopiere?
    -
    Gruß, su_lin_user1

  6. #6
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Germany
    Posts
    3,262

    Default Re: kMail auf anderen PC umziehen

    Quote Originally Posted by su_lin_user1 View Post
    Wie kann ich eine Archivierung der Akonadi Datenbank durchführen, bevor ich damit auf den anderen PC gehe?
    Genau – dass ist das Problem hier …
    • Ohne verlässliche Archivierungen ist ein 100 prozentige Garantie dass, alle e-Mails in ‚~/.local/share/.local-mail.directory/’ beziehungsweise in ‚~/.local/share/local-mail/’ zu finden sind, nicht möglich …
    • Aber, wahrscheinlich, sind die meisten doch in die Verzeichnisse und, deswegen, kann gerettet werden …

  7. #7
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    4,691

    Default AW: kMail auf anderen PC umziehen

    Wenn man eine funktionierende akonadi-Datenbank hat, kann man die Mails jedes einzelnen Ordners (Kontos) sichern:
    Ordner markieren---rechts klick---Ordner archivieren.

    Dann wird standardmäßig dieser Ordner automatisch archiviert, nach jeder 3. Archivierung wird die älteste überschrieben.
    Ausser beim lokalen Ordner, der wird nicht überschrieben.

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •