Results 1 to 3 of 3

Thread: USB Audio Class 2 Unterstützung

  1. #1

    Default USB Audio Class 2 Unterstützung

    Hallo Opensuse Anwender,

    ich habe gerade zum ersten Mal von USB Audio erfahren, und dass es davon Class 1 und Class 2 gibt.
    Class 1 unterstützt Audio bis zu einer maximalen Auflösung von 24bit/96kHz.
    Class 2 unterstützt Audio bis zu einer maximalen Auflösung von 24bit/192kHz.

    Unterstützt Opensuse Leap/Tumbleweed auch Class 2?

    Ich würde mich freuen, wenn jemand was dazu berichten kann. Danke schon mal.

    Gruß, su_lin_user1

  2. #2
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Germany
    Posts
    3,627

    Default Re: USB Audio Class 2 Unterstützung

    Quote Originally Posted by su_lin_user1 View Post
    USB Audio
    Mit RPM Paket „alsa-plugins-usb-stream” – “PCM I/O Plug-In for ALSA Library to access USB USx2y audio” …

  3. #3

    Default Re: USB Audio Class 2 Unterstützung

    Ja, ein moderner Linux-Kernel unterstützt USB 2.0 Audio Class v1.0 und v2.0.

    Beim Betreiben einer solchen "USB-Soundkarte" ist für beste Audioqualität darauf zu achten:

    a) dass dieses Audiogerät mit einem USB-Kabel direkt mit dem PC verbunden ist. Zwischen dem Audiogerät und dem PC darf sich kein USB-Hub befinden!

    b) dass dieses Audiogerät korrekt für den "Asynchronus Mode" konfiguriert ist. Für den "Asynchronus Mode" muss das USB-Kabel und die beiden USB-Bus-Teilnehmer USB 2.0 High Speed unterstützen (480 MBit/s). "Asynchronus Mode" wird erst ab USB Audio Class v2.0 unterstützt!

    https://www.fairaudio.de/lexikon/usb...chroner-modus/

    https://de.wikipedia.org/wiki/Universal_Serial_Bus

    https://headfonics.com/what-is-jitter-in-audio/

    c) bei Verwendung von asymmetrischen Audiosignal-Übertragungen muss im Audiogerät eine saubere galvanische Isolierung des Audiosignals realisiert sein.
    https://community.upc.ch/t5/Internet...p/102184#M4895

    Randbemerkung: Alles mehr als "Audio-CD-Qualität" (16 Bit/44.1 kHz respektive 16 Bit/48 kHz) ist aus dem Fenster raus geschmissenes Geld...
    Das menschliche Ohr unterstützt nicht mehr als 16 Bit/44.1 kHz:
    https://web.archive.org/web/20200426...eil-young.html

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •