Results 1 to 9 of 9

Thread: libieee1284 / Scanner

  1. #1

    Default libieee1284 / Scanner

    Hallo liebe Suse Community,

    zu dem Zweck einen schon älteren Flachbettscanner auf Tumbleweed (32bit) zum Laufen zu bringen. benötigt die firmware iscan (i386) von Epson bei der Installation eine libieee1284. Da diese nicht mehr im Kernel von Opensuse vorhanden ist, muss sie extra durch ein rpm Package eingebunden werden. Ich habe dazu auch Quellen gefunden, z.B. unter "Opensuse Software Download" libiee1284-32bit. Ich habe das rpm auf Tumbleweed (32bit) mit PC Architektur 64bit installiert, jedoch wurde das Package nicht angenommen. Yast hat den installationsvorgang gestartet, jedoch ohne jegliche Meldung (auch keine Fehlermeldung) beendet. Das Ergebnis war, dass nichts passiert ist.

    Jetzt meine Frage an euch Experten:
    Der Scanner wird mittels USB angeschlossen. Wenn der PC USB 2.0 hat, und der Scanner nur (laut Technischer Daten) USB 1.1, kann dann das libieee1284 rpm helfen die den USB 2.0 verwendbar zu machen?
    Kann jemand dabei helfen, verstänlich zu machen, ob der Scanner an einem PC (64bit) mit Tumbleweed (32bit) laufen kann?

    Vielen Dank für eure Erklärungen.

    Gruß, su_lin_user1

  2. #2
    Join Date
    Jan 2014
    Location
    Erlangen
    Posts
    1,708
    Blog Entries
    1

    Default Re: libieee1284 / Scanner

    Quote Originally Posted by su_lin_user1 View Post
    Hallo liebe Suse Community,

    zu dem Zweck einen schon älteren Flachbettscanner auf Tumbleweed (32bit) zum Laufen zu bringen. benötigt die firmware iscan (i386) von Epson bei der Installation eine libieee1284. Da diese nicht mehr im Kernel von Opensuse vorhanden ist, muss sie extra durch ein rpm Package eingebunden werden. Ich habe dazu auch Quellen gefunden, z.B. unter "Opensuse Software Download" libiee1284-32bit. Ich habe das rpm auf Tumbleweed (32bit) mit PC Architektur 64bit installiert, jedoch wurde das Package nicht angenommen. Yast hat den installationsvorgang gestartet, jedoch ohne jegliche Meldung (auch keine Fehlermeldung) beendet. Das Ergebnis war, dass nichts passiert ist.

    Jetzt meine Frage an euch Experten:
    Der Scanner wird mittels USB angeschlossen. Wenn der PC USB 2.0 hat, und der Scanner nur (laut Technischer Daten) USB 1.1, kann dann das libieee1284 rpm helfen die den USB 2.0 verwendbar zu machen?
    Kann jemand dabei helfen, verstänlich zu machen, ob der Scanner an einem PC (64bit) mit Tumbleweed (32bit) laufen kann?

    Vielen Dank für eure Erklärungen.

    Gruß, su_lin_user1
    Ich habe einen Epson Scanner. Dieser läuft mit:

    Code:
    erlangen:~ # zypper se -is imagescan
    Loading repository data...
    Reading installed packages...
    
    S  | Name                         | Type    | Version                    | Arch   | Repository
    ---+------------------------------+---------+----------------------------+--------+-----------
    i+ | imagescan                    | package | 3.61.0-1epson4opensuse15.1 | x86_64 | myrepo
    i+ | imagescan-plugin-gt-s650     | package | 1.0.2-1epson4opensuse15.1  | x86_64 | myrepo
    i+ | imagescan-plugin-networkscan | package | 1.1.3-1epson4opensuse15.1  | x86_64 | myrepo
    i+ | imagescan-plugin-ocr-engine  | package | 1.0.2-1epson4opensuse15.1  | x86_64 | myrepo
    erlangen:~ #
    32-bit Software benötigt:

    Code:
    erlangen:~ # zypper if --type pattern 32bit
    Loading repository data...
    Reading installed packages...
    
    
    Information for pattern 32bit:
    ------------------------------
    Repository      : openSUSE-20191106-0
    Name            : 32bit
    Version         : 20200505-3.1
    Arch            : x86_64
    Vendor          : openSUSE
    Installed       : Yes
    Visible to User : Yes
    Summary         : 32-Bit Runtime Environment
    Description     : 
        This will install the 32-bit variant of all selected patterns. This allows to execute 32-bit software.
    Contents        : 
        S  | Name                | Type    | Dependency
        ---+---------------------+---------+-----------
        i+ | patterns-base-32bit | package | Required
    
    erlangen:~ #
    Damit läuft mein Brother MFC-255CW problemlos. Das sollte auch mit Epson so sein.
    AMD Athlon 4850e (2009), openSUSE 13.1, KDE 4, Intel i3-4130 (2014), i7-6700K (2016), i5-8250U (2018), AMD Ryzen 5 3400G (2020), openSUSE Tumbleweed, KDE Plasma 5

  3. #3

    Default Re: libieee1284 / Scanner

    Hallo Karlmistelberger,

    und danke für den Beitrag.

    Der Flachbettscanner hat die Bezeichnung: Epson Perfektion 1260 Photo. Er ist schon etwas alt, funktioniert aber tadellos auf einem PC mit alter Architektur und Win2000 oder Suse 13.1. Wenn der Scanner auch auf neuerer Architektur und Betriebssystem funktionieen könnte, dann kann der alte PC endlich abgelöst werden.

    Eine Frage nebenbei: Kann Opensuse 13.1 noch heute installiert werden und auf einer 64bit Architektur?


    Auf meinem PC (64bit) und Leap 15.0 (64bit) habe ich schon Imagescan installiert:
    Code:
    linux-bdls:/home/suse_user1 # zypper se -is imagescan
    Repository-Daten werden geladen...
    Warnung: Repository 'Aktualisierungs-Repository (Nicht-Open-Source-Software)' scheint veraltet zu sein. Ziehen Sie in Erwägung, eine andere Spiegelung oder einen anderen Server zu verwenden.
    Warnung: Repository 'Hauptaktualisierungs-Repository' scheint veraltet zu sein. Ziehen Sie in Erwägung, eine andere Spiegelung oder einen anderen Server zu verwenden.
    Installierte Pakete werden gelesen...
    
    S  | Name                        | Typ   | Version                    | Arch   | Repository    
    ---+-----------------------------+-------+----------------------------+--------+---------------
    i+ | imagescan                   | Paket | 3.62.0-1epson4opensuse15.0 | x86_64 | (Systempakete)
    i+ | imagescan-plugin-gt-s650    | Paket | 1.0.2-1epson4opensuse15.0  | x86_64 | (Systempakete)
    i+ | imagescan-plugin-ocr-engine | Paket | 1.0.2-1epson4opensuse15.0  | x86_64 | (Systempakete)
    Nach öffnen der GUI steht dann im Scanning Dialog: "Keine Geräte gefunden". Der Scanner ist natürlich angeschlossen.



    Andere Variante, PC (64bit) und Tumbleweed (32bit):
    Code:
    linux-bdls:/home/suse_user1 # zypper se -is patterns-base-32bit
    Repository-Daten werden geladen...
    Warnung: Repository 'Aktualisierungs-Repository (Nicht-Open-Source-Software)' scheint veraltet zu sein. Ziehen Sie in Erwägung, eine andere Spiegelung oder einen anderen Server zu verwenden.
    Warnung: Repository 'Hauptaktualisierungs-Repository' scheint veraltet zu sein. Ziehen Sie in Erwägung, eine andere Spiegelung oder einen anderen Server zu verwenden.
    Installierte Pakete werden gelesen...
    
    S  | Name                | Typ   | Version      | Arch   | Repository         
    ---+---------------------+-------+--------------+--------+--------------------
    i+ | patterns-base-32bit | Paket | 20200505-3.1 | x86_64 | patterns-base-32bit
    dazu noch Iscan mit firmware:
    Code:
    linux-bdls:/home/suse_user1 # zypper se -is iscan*
    Repository-Daten werden geladen...
    Warnung: Repository 'Aktualisierungs-Repository (Nicht-Open-Source-Software)' scheint veraltet zu sein. Ziehen Sie in Erwägung, eine andere Spiegelung oder einen anderen Server zu verwenden.
    Warnung: Repository 'Hauptaktualisierungs-Repository' scheint veraltet zu sein. Ziehen Sie in Erwägung, eine andere Spiegelung oder einen anderen Server zu verwenden.
    Installierte Pakete werden gelesen...
    
    S  | Name           | Typ   | Version          | Arch   | Repository        
    ---+----------------+-------+------------------+--------+-------------------
    i  | iscan          | Paket | 2.30.4-lp150.1.1 | x86_64 | Packman Repository
    i  | iscan-data     | Paket | 1.39.1-lp150.1.1 | noarch | Packman Repository
    i+ | iscan-firmware | Paket | 2.30.4-lp150.1.1 | noarch | Packman Repository
    i+ | iscan-plugin   | Paket | 2.30.4-lp150.1.1 | x86_64 | Packman Repository
    Nach Start von Iscan kommt die Meldung: Es konnte kein Befehl an den Scanner gesendet werden. Bitte überpprüfen Sie den Scanner-Status. Der Scanner-Status ist natürlich: Betriebsbereit.


    Auf der Suche nach weiteren Lösungen bin ich dankbar für weitere Beiträge.


    Gruß, su_lin_user1

  4. #4
    Join Date
    Jan 2014
    Location
    Erlangen
    Posts
    1,708
    Blog Entries
    1

    Default Re: libieee1284 / Scanner

    Quote Originally Posted by su_lin_user1 View Post
    Hallo Karlmistelberger,

    und danke für den Beitrag.

    Der Flachbettscanner hat die Bezeichnung: Epson Perfektion 1260 Photo. Er ist schon etwas alt, funktioniert aber tadellos auf einem PC mit alter Architektur und Win2000 oder Suse 13.1. Wenn der Scanner auch auf neuerer Architektur und Betriebssystem funktionieen könnte, dann kann der alte PC endlich abgelöst werden.

    Eine Frage nebenbei: Kann Opensuse 13.1 noch heute installiert werden und auf einer 64bit Architektur?


    Auf meinem PC (64bit) und Leap 15.0 (64bit) habe ich schon Imagescan installiert:
    Code:
    linux-bdls:/home/suse_user1 # zypper se -is imagescan
    Repository-Daten werden geladen...
    Warnung: Repository 'Aktualisierungs-Repository (Nicht-Open-Source-Software)' scheint veraltet zu sein. Ziehen Sie in Erwägung, eine andere Spiegelung oder einen anderen Server zu verwenden.
    Warnung: Repository 'Hauptaktualisierungs-Repository' scheint veraltet zu sein. Ziehen Sie in Erwägung, eine andere Spiegelung oder einen anderen Server zu verwenden.
    Installierte Pakete werden gelesen...
    
    S  | Name                        | Typ   | Version                    | Arch   | Repository    
    ---+-----------------------------+-------+----------------------------+--------+---------------
    i+ | imagescan                   | Paket | 3.62.0-1epson4opensuse15.0 | x86_64 | (Systempakete)
    i+ | imagescan-plugin-gt-s650    | Paket | 1.0.2-1epson4opensuse15.0  | x86_64 | (Systempakete)
    i+ | imagescan-plugin-ocr-engine | Paket | 1.0.2-1epson4opensuse15.0  | x86_64 | (Systempakete)
    Nach öffnen der GUI steht dann im Scanning Dialog: "Keine Geräte gefunden". Der Scanner ist natürlich angeschlossen.



    Andere Variante, PC (64bit) und Tumbleweed (32bit):
    Code:
    linux-bdls:/home/suse_user1 # zypper se -is patterns-base-32bit
    Repository-Daten werden geladen...
    Warnung: Repository 'Aktualisierungs-Repository (Nicht-Open-Source-Software)' scheint veraltet zu sein. Ziehen Sie in Erwägung, eine andere Spiegelung oder einen anderen Server zu verwenden.
    Warnung: Repository 'Hauptaktualisierungs-Repository' scheint veraltet zu sein. Ziehen Sie in Erwägung, eine andere Spiegelung oder einen anderen Server zu verwenden.
    Installierte Pakete werden gelesen...
    
    S  | Name                | Typ   | Version      | Arch   | Repository         
    ---+---------------------+-------+--------------+--------+--------------------
    i+ | patterns-base-32bit | Paket | 20200505-3.1 | x86_64 | patterns-base-32bit
    dazu noch Iscan mit firmware:
    Code:
    linux-bdls:/home/suse_user1 # zypper se -is iscan*
    Repository-Daten werden geladen...
    Warnung: Repository 'Aktualisierungs-Repository (Nicht-Open-Source-Software)' scheint veraltet zu sein. Ziehen Sie in Erwägung, eine andere Spiegelung oder einen anderen Server zu verwenden.
    Warnung: Repository 'Hauptaktualisierungs-Repository' scheint veraltet zu sein. Ziehen Sie in Erwägung, eine andere Spiegelung oder einen anderen Server zu verwenden.
    Installierte Pakete werden gelesen...
    
    S  | Name           | Typ   | Version          | Arch   | Repository        
    ---+----------------+-------+------------------+--------+-------------------
    i  | iscan          | Paket | 2.30.4-lp150.1.1 | x86_64 | Packman Repository
    i  | iscan-data     | Paket | 1.39.1-lp150.1.1 | noarch | Packman Repository
    i+ | iscan-firmware | Paket | 2.30.4-lp150.1.1 | noarch | Packman Repository
    i+ | iscan-plugin   | Paket | 2.30.4-lp150.1.1 | x86_64 | Packman Repository
    Nach Start von Iscan kommt die Meldung: Es konnte kein Befehl an den Scanner gesendet werden. Bitte überpprüfen Sie den Scanner-Status. Der Scanner-Status ist natürlich: Betriebsbereit.


    Auf der Suche nach weiteren Lösungen bin ich dankbar für weitere Beiträge.

    Gruß, su_lin_user1
    Ich bin kein Experte für Scanner. Bei der Installation habe ich die Epson Pakete heruntergeladen und installiert. Im Anwendungsstarter habe ich XSane aufgerufen und seither scant es.

    Was wird beim Anschluss gemeldet:

    Code:
    erlangen:~ # journalctl -b _KERNEL_SUBSYSTEM=usb --since 11:50
    -- Logs begin at Tue 2020-06-09 18:47:46 CEST, end at Mon 2020-06-15 11:52:34 CEST. --
    Jun 15 11:50:31 erlangen kernel: usb 1-10: new full-speed USB device number 4 using xhci_hcd
    Jun 15 11:50:31 erlangen kernel: usb 1-10: new high-speed USB device number 5 using xhci_hcd
    Jun 15 11:50:31 erlangen kernel: usb 1-10: New USB device found, idVendor=04b8, idProduct=013d, bcdDevice= 1.00
    Jun 15 11:50:31 erlangen kernel: usb 1-10: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=3
    Jun 15 11:50:31 erlangen kernel: usb 1-10: Product: Epson Perfection V39
    Jun 15 11:50:31 erlangen kernel: usb 1-10: Manufacturer: EPSON
    Jun 15 11:50:31 erlangen kernel: usb 1-10: SerialNumber: VCGY024573
    erlangen:~ #
    Die Repos würde ich unbedingt aktualieren und danach die Installation selbst:

    Code:
    erlangen:~ # zypper lr -uEP
    #  | Alias               | Name                                           | Enabled | GPG Check | Refresh | Priority | URI
    ---+---------------------+------------------------------------------------+---------+-----------+---------+----------+--------------------------------------------------------------------------------
     4 | Packman             | Packman                                        | Yes     | (r ) Yes  | Yes     |   90     | http://ftp.fau.de/packman/suse/openSUSE_Tumbleweed/
    10 | openSUSE-20191106-0 | openSUSE-20191106-0                            | Yes     | (r ) Yes  | Yes     |   99     | http://download.opensuse.org/tumbleweed/repo/oss/
    14 | repo-non-oss        | openSUSE-Tumbleweed-Non-Oss                    | Yes     | (r ) Yes  | Yes     |   99     | http://download.opensuse.org/tumbleweed/repo/non-oss/
    16 | repo-update         | openSUSE-Tumbleweed-Update                     | Yes     | (r ) Yes  | Yes     |   99     | http://download.opensuse.org/update/tumbleweed/
     1 | Application_Geo     | Application_Geo                                | Yes     | (r ) Yes  | Yes     |  100     | http://download.opensuse.org/repositories/Application:/Geo/openSUSE_Tumbleweed/
     3 | BellSoft            | BellSoft Repository                            | Yes     | (r ) Yes  | Yes     |  100     | http://yum.bell-sw.com/
     5 | chrome              | chrome                                         | Yes     | (r ) Yes  | Yes     |  100     | http://dl.google.com/linux/chrome/rpm/stable/x86_64
     7 | home_X0F_HSF        | Hackeurs Sans Frontières (openSUSE_Tumbleweed) | Yes     | (r ) Yes  | Yes     |  100     | http://download.opensuse.org/repositories/home:/X0F:/HSF/openSUSE_Tumbleweed/
     8 | jalbum              | jalbum                                         | Yes     | (  ) No   | Yes     |  100     | http://jalbum.net/download/software/yumrepo/
     9 | myrepo              | myrepo                                         | Yes     | (  ) No   | Yes     |  100     | dir:/home/karl/Downloads/myrepo
    11 | opensuse-guide.org  | libdvdcss repository                           | Yes     | (r ) Yes  | Yes     |  100     | http://opensuse-guide.org/repo/openSUSE_Tumbleweed/
    erlangen:~ #
    AMD Athlon 4850e (2009), openSUSE 13.1, KDE 4, Intel i3-4130 (2014), i7-6700K (2016), i5-8250U (2018), AMD Ryzen 5 3400G (2020), openSUSE Tumbleweed, KDE Plasma 5

  5. #5

    Default Re: libieee1284 / Scanner

    Hallo Karlmistelberger,

    danke für Deinen Beitrag.
    Der Hinweis auf Xsane war ein Treffer. Der Scanner läuft auf der 64 bit Architektur.

    Mir war nicht bewusst, dass Imagescan und Iscan alles nur Backends sind und damit allein noch nichts anzufangen ist. Xsane das Frontend hat noch gefehlt.

    Gruß, su_lin_user

  6. #6
    Join Date
    Jan 2014
    Location
    Erlangen
    Posts
    1,708
    Blog Entries
    1

    Default Re: libieee1284 / Scanner

    Quote Originally Posted by su_lin_user1 View Post
    Hallo Karlmistelberger,

    danke für Deinen Beitrag.
    Der Hinweis auf Xsane war ein Treffer. Der Scanner läuft auf der 64 bit Architektur.

    Mir war nicht bewusst, dass Imagescan und Iscan alles nur Backends sind und damit allein noch nichts anzufangen ist. Xsane das Frontend hat noch gefehlt.

    Gruß, su_lin_user
    Gern geschehen. Ich freue mich über die Rückmeldung.
    AMD Athlon 4850e (2009), openSUSE 13.1, KDE 4, Intel i3-4130 (2014), i7-6700K (2016), i5-8250U (2018), AMD Ryzen 5 3400G (2020), openSUSE Tumbleweed, KDE Plasma 5

  7. #7

    Default Re: libieee1284 / Scanner

    Hallo Karlmistelberger,

    ich habe noch etwas mit Yast probiert und dabei irgendwie die Pakete imagescan verloren.

    Code:
    linux-bdls:/home/suse_user1 # zypper se -is imagescan
    Repository-Daten werden geladen...
    Warnung: Repository 'Aktualisierungs-Repository (Nicht-Open-Source-Software)' scheint veraltet zu sein. Ziehen Sie in Erwägung, eine andere Spiegelung oder einen anderen Server zu verwenden.
    Warnung: Repository 'Hauptaktualisierungs-Repository' scheint veraltet zu sein. Ziehen Sie in Erwägung, eine andere Spiegelung oder einen anderen Server zu verwenden.
    Warnung: Repository 'openSUSE-Leap-15.0-Update-Debug' scheint veraltet zu sein. Ziehen Sie in Erwägung, eine andere Spiegelung oder einen anderen Server zu verwenden.
    Warnung: Repository 'openSUSE-Leap-15.0-Update-Debug-Non-Oss' scheint veraltet zu sein. Ziehen Sie in Erwägung, eine andere Spiegelung oder einen anderen Server zu verwenden.
    Installierte Pakete werden gelesen...
    Keine passenden Objekte gefunden.
    Liegt das daran, dass das Haupt Repo von Leap 15.0 nicht mehr aktualisiert wird? Wie komme ich wieder zu den Paketen, wie ich sie oben hatte?

    Auf meinem PC (64bit) und Leap 15.0 (64bit) habe ich schon Imagescan installiert:
    Code:

    linux-bdls:/home/suse_user1 # zypper se -is imagescan
    Repository-Daten werden geladen...
    Warnung: Repository 'Aktualisierungs-Repository (Nicht-Open-Source-Software)' scheint veraltet zu sein. Ziehen Sie in Erwägung, eine andere Spiegelung oder einen anderen Server zu verwenden.
    Warnung: Repository 'Hauptaktualisierungs-Repository' scheint veraltet zu sein. Ziehen Sie in Erwägung, eine andere Spiegelung oder einen anderen Server zu verwenden.
    Installierte Pakete werden gelesen...

    S | Name | Typ | Version | Arch | Repository
    ---+-----------------------------+-------+----------------------------+--------+---------------
    i+ | imagescan | Paket | 3.62.0-1epson4opensuse15.0 | x86_64 | (Systempakete)
    i+ | imagescan-plugin-gt-s650 | Paket | 1.0.2-1epson4opensuse15.0 | x86_64 | (Systempakete)
    i+ | imagescan-plugin-ocr-engine | Paket | 1.0.2-1epson4opensuse15.0 | x86_64 | (Systempakete)
    Gruß, Su_lin_user1

  8. #8
    Join Date
    Jan 2014
    Location
    Erlangen
    Posts
    1,708
    Blog Entries
    1

    Default Re: libieee1284 / Scanner

    Quote Originally Posted by su_lin_user1 View Post
    Hallo Karlmistelberger,

    ich habe noch etwas mit Yast probiert und dabei irgendwie die Pakete imagescan verloren.

    Code:
    linux-bdls:/home/suse_user1 # zypper se -is imagescan
    Repository-Daten werden geladen...
    Warnung: Repository 'Aktualisierungs-Repository (Nicht-Open-Source-Software)' scheint veraltet zu sein. Ziehen Sie in Erwägung, eine andere Spiegelung oder einen anderen Server zu verwenden.
    Warnung: Repository 'Hauptaktualisierungs-Repository' scheint veraltet zu sein. Ziehen Sie in Erwägung, eine andere Spiegelung oder einen anderen Server zu verwenden.
    Warnung: Repository 'openSUSE-Leap-15.0-Update-Debug' scheint veraltet zu sein. Ziehen Sie in Erwägung, eine andere Spiegelung oder einen anderen Server zu verwenden.
    Warnung: Repository 'openSUSE-Leap-15.0-Update-Debug-Non-Oss' scheint veraltet zu sein. Ziehen Sie in Erwägung, eine andere Spiegelung oder einen anderen Server zu verwenden.
    Installierte Pakete werden gelesen...
    Keine passenden Objekte gefunden.
    Liegt das daran, dass das Haupt Repo von Leap 15.0 nicht mehr aktualisiert wird? Wie komme ich wieder zu den Paketen, wie ich sie oben hatte?



    Gruß, Su_lin_user1
    Ich stecke die heruntergeladenen rpms in ein privates repo:

    • Download von https://download2.ebz.epson.net/imag...x64.rpm.tar.gz nach ~/Downloads/myrepo
    • cd ~/Downloads/myrepo
    • gunzip imagescan-bundle-opensuse-15.0-3.62.0.x64.rpm.tar.gz
    • tar xvf imagescan-bundle-opensuse-15.0-3.62.0.x64.rpm.tar
    • createrepo .
    • zypper addrepo --refresh --priority 100 /home/karl/Downloads/myrepo/ myrepo

    Jetzt sind sie mit zypper sichtbar:

    Code:
    erlangen:~ # zypper se -s imagescan
    Loading repository data...
    Reading installed packages...
    
    S | Name                         | Type    | Version                    | Arch   | Repository
    --+------------------------------+---------+----------------------------+--------+-----------
      | imagescan                    | package | 3.62.0-1epson4opensuse15.0 | x86_64 | myrepo
      | imagescan-plugin-gt-s650     | package | 1.0.2-1epson4opensuse15.0  | x86_64 | myrepo
      | imagescan-plugin-networkscan | package | 1.1.3-1epson4opensuse15.0  | x86_64 | myrepo
      | imagescan-plugin-ocr-engine  | package | 1.0.2-1epson4opensuse15.0  | x86_64 | myrepo
    erlangen:~ #
    AMD Athlon 4850e (2009), openSUSE 13.1, KDE 4, Intel i3-4130 (2014), i7-6700K (2016), i5-8250U (2018), AMD Ryzen 5 3400G (2020), openSUSE Tumbleweed, KDE Plasma 5

  9. #9

    Default Re: libieee1284 / Scanner

    Hallo Karlmistelberger,

    danke für den Hinweis.
    Ich hatte imagescan schon mal Tage vorher runtergeladen und per readme Anleitung über beinhaltete install.sh installiert. Da ich so viel verschiedenes probiert hatte, war mir nicht mehr klar, dass imagescan das bundle von Epson war und nicht von Opensuse. Normalerweise lege ich auch ein lokales Repo an, wenn ich ein rpm runterlade. In diesem Fall habe ich es nur installiert und dadurch auch so lang als vorhanden gesehen. Nachdem ich es kurz mal deinstalliert hatte und dann wieder installieren wollte war es nicht mehr zu finden; und ich wusste im Moment nicht mehr woher es kam. Ich arbeite normalerweise bevorzugt mit Yast, da ich mich mit zypper oder Konsole nicht besonders auskenne. Habe aber vor, mich damit auch etwas zu beschäftigen.
    Dein Tip auf persönliches Repo hat mich daran erinnert, dass ich das rpm imagescan bereits mal runtergeladen habe. Nun habe ich es auch als Repo eingerichtet.

    Gruß, su_lin_user1

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •