Hallo,

ich bin ganz neu in openSuse eingestiegen und versuche mir gerade mein Heimnetz einzurichten. Der Server ist direkt mit dem Router über eth1 verbunden. Im Server möchte ich von einem zweiten Ethernet Port (eth0) an einen weiteren PC gehen. Er soll also Internet über den Server bekommen. Außerdem möchte ich gerne dass der zweite Computer seine IP per DHCP vom Router bekommt.

Ich habe es erst mit einer Netzwerkbrücke versucht: in YaST bin ich auf System -> Network Settings und habe da eine neue Bridge eingestellt. Als bridged devices habe ich dann eth0 hinzugefügt, also dass Interface dass zu dem zweiten Computer geht. Wie ich jetzt die IP Einstellungen vornehme weiß ich nicht genau. Ich glaube aber ich habe jede einstellung durchprobiert (statische IP sowohl von eth0 als auch von der Bridge. Ich habe beide auf DHCP gestellt und das ganze auch nochmal von der Client seite aus. Aber ich bekomme kein Internet hin (auch keine IP).

Dann habe ich nach der Anleitung: https://en.opensuse.org/SDB:Internet_connection_sharing versucht das Internet zu teilen. Bei mir gibt es in YaST aber keine Einstellung zum masquerading.

Hier noch Informationen zu meinem System:
  • Server:
    • openSUSE 15.1 Leap (fast neu aufgesetzt, bzw. nur umstellungen aus den Versuchen)
    • zwei Ethnernet Ports eth0 (router), eth1 (2. computer)

  • 2. Computer:
    • Windows 10
    • Manjaro Linux




Wer schön wenn mir jemand helfen könnte. Ich weiß leider nicht mehr was ich noch tun soll!

MfG long