Page 3 of 3 FirstFirst 123
Results 21 to 25 of 25

Thread: Tumbleweed - Yast2 startet Modul Netzwerkkonfiguration nicht

  1. #21
    Join Date
    Jan 2017
    Location
    Nürnberg, Germany
    Posts
    251

    Default Re: Tumbleweed - Yast2 startet Modul Netzwerkkonfiguration nicht

    Quote Originally Posted by MlCHAEL View Post
    Code:
     Internal error. Please report a bug report with logs.
    Run save_y2logs to get complete logs.
    
    Caller: /usr/share/YaST2/lib/y2network/udev_rule.rb:232:in `block in part_by_key'
    
    Details: undefined method `key' for nil:NilClass
    und wird dann kommentarlos beendet.
    Arbeitest Du zufällig mit Ruby-Gems? Das sind eine Art versionierter Bibliotheken für die Programmiersprache Ruby, in die YaST vor ein paar Jahren portiert wurde. Neulich versuchte ich ein
    Code:
    sudo gem update --explain
    … das mir eigentlich nur auflisten sollte, was es so an neuen Versionen von Gems gibt. Anstattdessen wurden alle Gems sofort aktualisiert, inklusive ein paar, von denen YaST abhängig ist: mysql3, fast_gettext usw. YaST brach danach stets ab mit obigem »Internal Error«, aber schon vorm Start des YaST-Hauptfensters, nicht erst beim Netzwekmodul wie bei Dir. Ich konnte später dann YaST wieder zum Laufen bringen, indem ich manuell die »aktuelleren« Gem-Varianten löschte und die ursprünglich mit YaST installierten wieder aufspielte:
    Code:
    gem uninstall fast_gettext --version 2.0.1
    gem uninstall sqlite3 --version 1.4.1
    zypper in -force ruby2.5-rubygem-fast_gettext-1.6.0-lp150.1.4.x86_64
    zypper in -force ruby2.5-rubygem-sqlite3-1.3.13-lp150.1.7.x86_64
    Ich finde, dass Gems, von denen YaST abhängt, einen Sonderstatus haben sollten und nicht einfach durch neuere Versionen ersetzt und gelöscht werden können dürfen. Zumindest sollte YaST beim Start eine bessere Fehlerbehandlung haben und auf Gem-Probleme hinweisen. Auf Bugzilla habe ich in einem Bugreport versucht, auf dieses Problem hinzuweisen, fand aber leider kein Gehör.

    Die Tatsache, dass der »Interne Fehler« hier im aktuellen Fall erst beim Netzwerkmodul eintritt, kann bedeuten, dass YaST nicht wie in meinem Fall Ruby-Gems vermisst, sondern Netzwerk-Tools, die etwa mit NetworkManager, wicked oder systemd-networkd zu tun haben können. Welches davon verwendest Du, MICHAEL?

  2. #22

    Default AW: Re: Tumbleweed - Yast2 startet Modul Netzwerkkonfiguration nicht

    Quote Originally Posted by unix111 View Post
    Arbeitest Du zufällig mit Ruby-Gems? Das sind eine Art versionierter Bibliotheken für die Programmiersprache Ruby, in die YaST vor ein paar Jahren portiert wurde. Neulich versuchte ich ein
    Code:
    sudo gem update --explain
    … das mir eigentlich nur auflisten sollte, was es so an neuen Versionen von Gems gibt. Anstattdessen wurden alle Gems sofort aktualisiert, inklusive ein paar, von denen YaST abhängig ist: mysql3, fast_gettext usw. YaST brach danach stets ab mit obigem »Internal Error«, aber schon vorm Start des YaST-Hauptfensters, nicht erst beim Netzwekmodul wie bei Dir. Ich konnte später dann YaST wieder zum Laufen bringen, indem ich manuell die »aktuelleren« Gem-Varianten löschte und die ursprünglich mit YaST installierten wieder aufspielte:
    Code:
    gem uninstall fast_gettext --version 2.0.1
    gem uninstall sqlite3 --version 1.4.1
    zypper in -force ruby2.5-rubygem-fast_gettext-1.6.0-lp150.1.4.x86_64
    zypper in -force ruby2.5-rubygem-sqlite3-1.3.13-lp150.1.7.x86_64
    Ich finde, dass Gems, von denen YaST abhängt, einen Sonderstatus haben sollten und nicht einfach durch neuere Versionen ersetzt und gelöscht werden können dürfen. Zumindest sollte YaST beim Start eine bessere Fehlerbehandlung haben und auf Gem-Probleme hinweisen. Auf Bugzilla habe ich in einem Bugreport versucht, auf dieses Problem hinzuweisen, fand aber leider kein Gehör.
    Diese gems wurden bei der Installation damals automatisch mitinstalliert, derzeit laufen sie halt mit. Irgendwelche Probleme damit hatte ich bisher nicht, zumindest nicht bewußt. Dran rumfummeln will ich auch nicht, weil dieses ganze System um Yast bisher von Anbeginn (Ende 90er Jahre) an stets einwandfrei funktionierte und ich mich auch blind drauf verlassen hab'. Als alter Mausschubser, der ich bin, war das ja auch immer sehr bequem. Zypper registrierte ich eher am Rand... Da werde ich -zumindest was die Softwareinstallation anbelangt- wohl umdenken müssen.


    Quote Originally Posted by unix111 View Post
    Die Tatsache, dass der »Interne Fehler« hier im aktuellen Fall erst beim Netzwerkmodul eintritt, kann bedeuten, dass YaST nicht wie in meinem Fall Ruby-Gems vermisst, sondern Netzwerk-Tools, die etwa mit NetworkManager, wicked oder systemd-networkd zu tun haben können. Welches davon verwendest Du, MICHAEL?
    Ich verwende wicked, weil ich mit netmanager zu meinem großen Bedauern das Problem habe, daß mein Drucker (ein HP-Netzwerkdrucker) mit nm nicht druckt (Druckjob wird in den Spool gestellt und bleibt auch brav da, cups meldet, daß zum Drucker keine Verbindung besteht). Den Fehler hab' ich nie gefunden, da es mit wicked aber einwandfrei funktioniert, war ich zur Fehlersuche mit nm auch nicht sonderlich motiviert. nm ist zwar schön zu bedienen, aber m.E. sehr intransparent.

    Mit meinem Yast2-Problem bin ich ansonsten auch nicht weiter gekommen, momentan steht dankenswerter Weise nichts an, wozu ich das Modul dringend benötigen würde. Hoffentlich kommt auch nichts...

    Es mag jetzt blöd klingen, aber mir hat auch schon öfters mal "warten" weitergeholfen. Aufgetauchte Probleme wurden über kurz oder lang mit den Softwareupdates immer wieder eliminiert -jüngst gab es ein solches blödes Problem mit Gimp 2.10, das aber mittlerweile "webupgedated" wurde. Wohl eher keine professionelle Vorgehensweise, aber dazu fehlt bei mir auch einfach das Grundwissen.

    Mein Tumbleweed läuft schon länger quasi "out of the box", bekommt seine Updates und macht mich (auch dank YAST) glücklich - bisher wenigstens. Auch mal ein Lob an die SuSE-Macher!!! Dies hier ist in all den Jahren der erste schwere Fehler, den ich allein nicht hinbekomme.


    Danke einstweilen und
    Tschüß
    der Michael

  3. #23

    Default AW: Re: Tumbleweed - Yast2 startet Modul Netzwerkkonfiguration nicht

    Hallo,

    Quote Originally Posted by karlmistelberger View Post
    Wäre schön zu wissen wie die Adresse des pastes lautet.
    ???

    Quote Originally Posted by karlmistelberger View Post
    Zu deinen Repos. Ich würde erstmal eine kanoische Liste verwenden und zusätzliche Repos vorläufig deaktivieren, etwa: zypper modifyrepo --disable 1 3 4 5
    Meinst Du nicht, daß ich mir da im Zweifelsfalle eher selber ein Bein stelle, wenn ich dabei aus Versehen zu viel deaktiviere? Ich hab' immer das Gefühl, daß meine Softwarequellen ohnehin eher rudimentär sind...


    Tschüßla
    der Michael

  4. #24
    Join Date
    Jan 2014
    Location
    Erlangen
    Posts
    1,304

    Default Re: AW: Re: Tumbleweed - Yast2 startet Modul Netzwerkkonfiguration nicht

    Quote Originally Posted by MlCHAEL View Post
    Hallo, ???
    Ein Beispiel: https://forums.opensuse.org/showthre...23#post2789023

    Meinst Du nicht, daß ich mir da im Zweifelsfalle eher selber ein Bein stelle, wenn ich dabei aus Versehen zu viel deaktiviere? Ich hab' immer das Gefühl, daß meine Softwarequellen ohnehin eher rudimentär sind.
    Ich mache das immer so, denn meist will ich nicht darauf warten, bis andere das Problem lösen. Wenn es nichts bringt kann ich immer noch "zypper modifyrepo --enable 1 3 4 5" eingeben.
    AMD Athlon 4850e (2009), openSUSE 13.1, KDE 4, Intel i3-4130 (2014), i7-6700K (2016), i5-8250U (2018), openSUSE Tumbleweed, KDE Plasma 5

  5. #25

    Default AW: Re: AW: Re: Tumbleweed - Yast2 startet Modul Netzwerkkonfiguration nicht

    Hallo alle z'samm,

    der Fehler lebt noch - na ja, nichtmehr so ganz. Ich habe in opensuses bugzilla einen bugreport erstellt. Nur wenige Tage später war der Fehler gefunden und eine fehlerbereinigte Yast-Network-Version erstellt (4.2.31). Sie ist zwar noch nicht in den Repos aber das kann man jetzt auch noch erwarten.

    Wenn das nicht flott ist...

    Vielen Dank auch hier für die Mithilfe.

    Tschüß
    der Michael

Page 3 of 3 FirstFirst 123

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •