Page 1 of 4 123 ... LastLast
Results 1 to 10 of 31

Thread: USB-Stick Berechtigungsprobleme

  1. #1

    Default USB-Stick Berechtigungsprobleme

    Hallo zusammen,
    nachdem ich meinen USB-Stick auf verschiedenen Rechnern mit verschiedenen Betriebssystemen eingesetzt habe (unter Win10, Debian-KDE, LEAP 42.3), unter Debian-KDE die Berechtigungen per Konsole verändert habe und unter Win10 eine Reparatur des USB-Sticks erfolgte, gibt es Probleme mit den Berechtigungen.
    Wenn ich den Stick unter LEAP 42.3 nutze, meldet es, wenn ich dort via Rechtsklick - "Eigenschaften" die Berechtigungen ändern möchte,
    "Berechtigungen für /run/media/... können nicht geändert werden".
    Zudem funktioniert das Backup mit Areca nicht mehr, weil es nicht auf die Dateien zugreifen kann und einige LibreOffice-Dateien lassen sich nur noch schreibgeschützt öffnen.
    Wie kann ich nun die Berechtigungen des Sticks wieder so einstellen, dass alle Dateien auf allen Rechnern voll bearbeitet werden können?
    Danke und viele Grüße!

  2. #2
    Join Date
    Sep 2014
    Location
    Germany
    Posts
    351

    Default Re: USB-Stick Berechtigungsprobleme

    Quote Originally Posted by eternity_7 View Post
    ... nachdem ich meinen USB-Stick auf verschiedenen Rechnern mit verschiedenen Betriebssystemen eingesetzt habe (unter Win10, Debian-KDE, LEAP 42.3), unter Debian-KDE die Berechtigungen per Konsole verändert habe und unter Win10 eine Reparatur des USB-Sticks erfolgte, gibt es Probleme mit den Berechtigungen.
    Mit welchem Dateisystem ist der USB-Stick formatiert?

    Viele Grüße

    susejunky

  3. #3

    Default Re: USB-Stick Berechtigungsprobleme

    Wie kann ich denn das Dateisystem meines USB-Sticks ermitteln?
    Der Partitionierer zeigt Festplattenkennung "MS-DOS" an.
    Ich bin übrigens mit dieser Anleitung
    https://forum.ubuntuusers.de/topic/usb-stick-rechte-fuer-alle/
    weiter gekommen.
    Damit habe ich nun unter LEAP 42.3 wieder vollen Zugriff auf die Dateien und muss es nur noch auf den anderen System testen.

  4. #4

    Default Re: USB-Stick Berechtigungsprobleme

    Leider funzt der USB-Stick nicht einwandfrei unter Debian. Dort ist das "Dateisystem nur lesbar" und zumindest über die GUI gelingt es mir nicht, die Rechte zu erweitern.
    Was kann ich da tun, damit der Stick auf beiden Systemen (LEAP 42.3 und Debian) voll einsatzfähig ist (Schreiben+Lesen).
    Danke und Grüße!

  5. #5
    Join Date
    Jun 2008
    Location
    Netherlands
    Posts
    25,003

    Default Re: USB-Stick Berechtigungsprobleme

    Merke das, wenn das Datei System nicht-Linux ist, es überhaput kein Eigner, Gruppe Und Permissionen gibt. Die werden nur von Linux vorgetauscht (und können daher auch nicht geändert werden).

    Das vortauschen geschiedt durch Optionen beim mount. Welche Optionen mit welche Paratmetern (Eigner, usw.) benützt werden hängt möglicherweise von der Linux Distrobution ab und sicher davon wie das Mounten stattfindet.

    Wenn es eine Zeile in /etc/fstab gibt sind die Parametern dort konfiguriert.
    Wenn es sich um einen "spontanen" Mount durch den Desktop handelt wird normalerweise den Desktop Benützer eigner und kann er auch lesen und schreiben.

    Merke auch das bei etwaige Probleme beim mounten, das Linux System auf "nur lesen" des Dateisystems umschaltet.
    Henk van Velden

  6. #6

    Default Re: USB-Stick Berechtigungsprobleme

    Der USB-Stick funktioniert nur auf meinem Debian-Laptop nicht einwandfrei, nämlich nur im Lese-Modus, auf allen anderen System kann ich auch schreibend auf den Stick zugreifen.
    Auf meinem Debian-Laptop sieht /etc/fstab so aus:

    Code:
     /etc/fstab: static file system information.
    #
    # Use 'blkid' to print the universally unique identifier for a
    # device; this may be used with UUID= as a more robust way to name devices
    # that works even if disks are added and removed. See fstab(5).
    #
    # <file system> <mount point>   <type>  <options>       <dump>  <pass>
    /dev/mapper/dellnotebook--vg-root /               ext4    errors=remount-ro 0       1
    # /boot was on /dev/sda1 during installation
    UUID=da4b7838-7b91-4554-ae68-985dbd3d644b /boot           ext2    defaults        0       2
    /dev/mapper/dellnotebook--vg-home /home           ext4    defaults        0       2
    /dev/mapper/dellnotebook--vg-swap_1 none            swap    sw              0       0
    /dev/sr0        /media/cdrom0   udf,iso9660 user,noauto     0       0
    Den USB-Stick sehe ich in der obigen Ausgabe nicht. Will ich mit den unter
    https://forum.ubuntuusers.de/topic/u...hte-fuer-alle/
    genannten Befehlen die Rechte des Sticks ändern, meldet es:
    Code:
    chmod: Zugriff auf '<▀±ª┐'\''ë5.φ#├/0½ñ⌡ü╝│╞.\m╬' nicht möglich: Eingabe-/Ausgabefehler
    chmod: Zugriff auf '<▀±ª┐'\''ë5.φ#├/q¬Ω╡vit .!δö' nicht möglich: Eingabe-/Ausgabefehler
    chmod: Zugriff auf '''/<▀±ª┐'\''ë5.φ#├/╕╫¡'$'\030''k ·`.₧u'$'\020' nicht möglich: Eingabe-/Ausgabefehler
    chmod: Beim Setzen der Zugriffsrechte für '<▀±ª┐'\''ë5.φ#├/'$'\030''╬░é╨'$'\177''SΣ.t⌠▀': Das Dateisystem ist nur lesbar"
    .
    Grund ist, dass ich einen Ordner auf dem Stick habe, den ich nicht löschen kann und der diese Meldungen verursacht.
    Kann mir bitte jemand weiterhelfen? Ich müsste wohl zuerst den zerschossenen Ordner löschen, aber mit "rm" habe ich bisher nicht hinbekommen.
    Danke und Grüße

  7. #7
    Join Date
    Jun 2008
    Location
    Netherlands
    Posts
    25,003

    Default Re: USB-Stick Berechtigungsprobleme

    Bitte die CODE Teilen immer inklusive Kommandozeile und nächste Promptzeile. Nur so können wir sehen was du machst (und mehr), jetzt haben wir nur was du kriegst, haben aber kein Idee welches Kommando, von wo und wer.
    Henk van Velden

  8. #8
    Join Date
    Jan 2014
    Location
    Erlangen
    Posts
    966

    Default Re: USB-Stick Berechtigungsprobleme

    Quote Originally Posted by hcvv View Post
    Bitte die CODE Teilen immer inklusive Kommandozeile und nächste Promptzeile. Nur so können wir sehen was du machst (und mehr), jetzt haben wir nur was du kriegst, haben aber kein Idee welches Kommando, von wo und wer.
    Code:
    erlangen:~ # lsblk -f /dev/sdc
    NAME   FSTYPE  LABEL       UUID                                 FSAVAIL FSUSE% MOUNTPOINT
    sdc    iso9660 ARCH_201908 2019-08-01-14-29-48-00                              
    ├─sdc1 iso9660 ARCH_201908 2019-08-01-14-29-48-00                     0   100% /run/media/karl/ARCH_201908
    └─sdc2 vfat    ARCHISO_EFI 7340-BC46                                           
    erlangen:~ #
    AMD Athlon 4850e (2009), openSUSE 13.1, KDE 4, Intel i3-4130 (2014), i7-6700K (2016), i5-8250U (2018), openSUSE Tumbleweed, KDE Plasma 5

  9. #9
    Join Date
    Sep 2014
    Location
    Germany
    Posts
    351

    Default Re: USB-Stick Berechtigungsprobleme

    Quote Originally Posted by eternity_7 View Post
    Der USB-Stick funktioniert nur auf meinem Debian-Laptop nicht einwandfrei, nämlich nur im Lese-Modus, auf allen anderen System kann ich auch schreibend auf den Stick zugreifen. ... Kann mir bitte jemand weiterhelfen?
    ohne zu wissen
    1. wie (und ob) Dein USB-Stick partitioniert ist
    2. welches Dateisystem auf Deinem Stick verwendet wird
    3. wie Du den Stick unter Debian einbindest

    kann man Dir nicht wirklich weiterhelfen.

    Für 1. und 2. zeige bitte das Ergebnis von
    Code:
    # lsblk -f
    Für 3. zeige bitte das Ergebnis von
    Code:
    # mount
    Da beide Ergebnisse vermutlich mehrere Geräte zeigen werden, solltest Du noch kennzeichnen, welches der Geräte der fragliche USB-Stick ist.

    (Alles natürlich unter Debian, mit eingestecktem USB-Stick, als root, in einer Konsole.)

    Viele Grüße

    susejunky

  10. #10

    Default Re: USB-Stick Berechtigungsprobleme

    Vielen Dank. :-)

    1. fstab
    Code:
    marcel@dellnotebook:/etc$ cat fstab
    # /etc/fstab: static file system information.
    #
    # Use 'blkid' to print the universally unique identifier for a
    # device; this may be used with UUID= as a more robust way to name devices
    # that works even if disks are added and removed. See fstab(5).
    #
    # <file system> <mount point>   <type>  <options>       <dump>  <pass>
    /dev/mapper/dellnotebook--vg-root /               ext4    errors=remount-ro 0       1
    # /boot was on /dev/sda1 during installation
    UUID=da4b7838-7b91-4554-ae68-985dbd3d644b /boot           ext2    defaults        0       2
    /dev/mapper/dellnotebook--vg-home /home           ext4    defaults        0       2
    /dev/mapper/dellnotebook--vg-swap_1 none            swap    sw              0       0
    /dev/sr0        /media/cdrom0   udf,iso9660 user,noauto     0       0
    marcel@dellnotebook:/etc$
    2. chmod
    Code:
    root@dellnotebook:/media# chmod -R 777 *
    ...
    chmod: Beim Setzen der Zugriffsrechte für 'marcel/Transcend/projekte/.../ ²╗_±gà<.4nd': Das Dateisystem ist nur lesbar
    chmod: Beim Setzen der Zugriffsrechte für 'marcel/Transcend/projekte/.../<▀±ª┐'\''ë5.φ#├': Das Dateisystem ist nur lesbar
    chmod: Zugriff auf 'marcel/Transcend/projekte/.../<▀±ª┐'\''ë5.φ#├/mÖÖÖ╖▄ε╢.▌-3' nicht möglich: Eingabe-/Ausgabefehler
    ....
    root@dellnotebook:/media#
    3. lsbk
    Code:
    root@dellnotebook:/etc# lsblk -f
    NAME                        FSTYPE      LABEL     UUID                                   MOUNTPOINT
    sda                                                                                      
    ├─sda1                      ext2                  da4b7838-7b91-4554-ae68-985dbd3d644b   /boot
    ├─sda2                                                                                   
    └─sda5                      LVM2_member           kBGmOG-HC2A-4mic-SybG-PfYm-l2VO-FMS8PG 
      ├─dellnotebook--vg-root   ext4                  62985f4b-9f95-4b72-b0a2-713f74bf8ea1   /
      ├─dellnotebook--vg-swap_1 swap                  fad70c50-5bd2-484a-bf80-c704afc4b2d0   [SWAP]
      └─dellnotebook--vg-home   ext4                  e8819139-7e4f-4ee1-bfcf-12d9deb49f09   /home
    sdb                         vfat        Transcend 11EA-2C2A                              /media/marcel/Transcend
    sr0                                                                                      
    root@dellnotebook:/etc#
    4. mount
    Code:
    root@dellnotebook:/etc# mount
    sysfs on /sys type sysfs (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime)
    proc on /proc type proc (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime)
    udev on /dev type devtmpfs (rw,nosuid,relatime,size=1959848k,nr_inodes=489962,mode=755)
    devpts on /dev/pts type devpts (rw,nosuid,noexec,relatime,gid=5,mode=620,ptmxmode=000)
    tmpfs on /run type tmpfs (rw,nosuid,noexec,relatime,size=394340k,mode=755)
    /dev/mapper/dellnotebook--vg-root on / type ext4 (rw,relatime,errors=remount-ro,data=ordered)
    securityfs on /sys/kernel/security type securityfs (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime)
    tmpfs on /dev/shm type tmpfs (rw,nosuid,nodev)
    tmpfs on /run/lock type tmpfs (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,size=5120k)
    tmpfs on /sys/fs/cgroup type tmpfs (ro,nosuid,nodev,noexec,mode=755)
    cgroup on /sys/fs/cgroup/systemd type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,xattr,release_agent=/lib/systemd/systemd-cgroups-agent,name=systemd)
    pstore on /sys/fs/pstore type pstore (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime)
    cgroup on /sys/fs/cgroup/net_cls,net_prio type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,net_cls,net_prio)
    cgroup on /sys/fs/cgroup/freezer type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,freezer)
    cgroup on /sys/fs/cgroup/cpu,cpuacct type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,cpu,cpuacct)
    cgroup on /sys/fs/cgroup/cpuset type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,cpuset)
    cgroup on /sys/fs/cgroup/devices type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,devices)
    cgroup on /sys/fs/cgroup/perf_event type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,perf_event)
    cgroup on /sys/fs/cgroup/pids type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,pids)
    cgroup on /sys/fs/cgroup/blkio type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,blkio)
    cgroup on /sys/fs/cgroup/memory type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,memory)
    systemd-1 on /proc/sys/fs/binfmt_misc type autofs (rw,relatime,fd=36,pgrp=1,timeout=0,minproto=5,maxproto=5,direct,pipe_ino=11359)
    debugfs on /sys/kernel/debug type debugfs (rw,relatime)
    hugetlbfs on /dev/hugepages type hugetlbfs (rw,relatime)
    mqueue on /dev/mqueue type mqueue (rw,relatime)
    /dev/sda1 on /boot type ext2 (rw,relatime,block_validity,barrier,user_xattr,acl)
    /dev/mapper/dellnotebook--vg-home on /home type ext4 (rw,relatime,data=ordered)
    tmpfs on /run/user/117 type tmpfs (rw,nosuid,nodev,relatime,size=394336k,mode=700,uid=117,gid=123)
    tmpfs on /run/user/1000 type tmpfs (rw,nosuid,nodev,relatime,size=394336k,mode=700,uid=1000,gid=1000)
    fusectl on /sys/fs/fuse/connections type fusectl (rw,relatime)
    gvfsd-fuse on /run/user/1000/gvfs type fuse.gvfsd-fuse (rw,nosuid,nodev,relatime,user_id=1000,group_id=1000)
    /dev/sdb on /media/marcel/Transcend type vfat (ro,nosuid,nodev,relatime,uid=1000,gid=1000,fmask=0022,dmask=0022,codepage=437,iocharset=ascii,shortname=mixed,showexec,utf8,flush,errors=remount-ro,uhelper=udisks2)
    root@dellnotebook:/etc#
    Fett markiert wurde der passende Eintrag zu meinem USB-Stick.

Page 1 of 4 123 ... LastLast

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •