Hallo,

Ich habe versucht, die Auflösung der Plymouth-Boot-Animation auf 1920x1080 zu ändern, da sie im Moment eine sehr kleine Auflösung hat und dementsprechend die Animation abnormal groß ist.
Ich habe einen Workaround gefunden, der es fast behoben hat (siehe hier), aber Opensuse hat weder das v86d-Paket noch kann ich das initramfs-Modul wie beschrieben setzen.
Ich habe einen AMD Ryzen 5 2400G Prozessor und benutze die iGPU.

Dennoch, wenn ich einfach die Zeile zur grub-Konfiguration hinzufüge, ist die Auflösung korrekt, aber ich bekomme einen Fehler: "VGACON deaktiviert amdgpu Kernel Modesetting" und Plymouth wird nicht angezeigt, stattdessen habe ich nur einen grünlichen Bildschirm, den ich auch gesehen habe, als ich auf einem anderen System die proprietären Treiber von Nvidia installiert habe und konnte ihn mit Hilfe dieser Anleitung "beheben".

Vielleicht könnte das also auch für amdgpu-Treiber funktionieren, aber leider bin ich nicht so "tief" im Kernel/Treiber-Kram und weiß nicht genau, was ich dafür tun müsste; deshalb frage ich hier.
Eine weitere Lösung, die vielleicht funktionieren könnte, habe ich hier gefunden.

Vielleicht würde es reichen, die amdgpu-Treiber zu initramfs Stadium zu KMS hinzuzufügen, aber da OpenSUSE dracut verwendet, ist die angegebene Datei nicht vorhanden und ich bin mir nicht sicher, welche Datei der in der Lösung angegebenen entspricht.
Vielleicht könnte das das Problem schon lösen, aber wie gesagt, ich bin mir nicht sicher.

Also: Weiß jemand, wie man die Auflösung ändert, wenn Plymouth mit einem AMD-Grafikprozessor arbeitet?

Vielen Dank im Voraus!


Ich wünsche einen schönen Tag! :