Page 2 of 2 FirstFirst 12
Results 11 to 16 of 16

Thread: WLAN wird (meistens) nicht mehr aktiviert beim Start

  1. #11
    Join Date
    Jan 2014
    Location
    Erlangen
    Posts
    830

    Default Re: WLAN wird (meistens) nicht mehr aktiviert beim Start

    Quote Originally Posted by JuergenGr View Post
    Das mit dem ändern der Boot-Nummer hab' ich nicht kapiert, sorry. Hier der Inhalt von /var/log/wpa_supplicant.log - auch wenn ich annehme, dass auch das interessanter wäre, wenn es nicht läuft: ...
    Auf meinem Rechner sind auch ältere Logs vorhanden:

    Code:
    erlangen:~ # journalctl --list-boots 
    -12 5e77bbbd64b145ea8e973e0e482a415b Wed 2019-04-10 09:08:16 CEST—Wed 2019-04-10 19:17:53 CEST
    ...
     -2 a8eaca6d71c54d88bd7c77cbbcab2263 Sat 2019-05-11 10:32:59 CEST—Sun 2019-05-12 18:58:06 CEST
     -1 d2ba8a6619134138903bc71700732939 Sun 2019-05-12 18:58:22 CEST—Tue 2019-05-14 07:27:15 CEST
      0 b835fe3de5d042138da0ea365f91d7ce Tue 2019-05-14 07:27:30 CEST—Wed 2019-05-15 21:02:50 CEST
    erlangen:~ #
    Du kannst auf deinem Rechner das directory /var/log/journal erzeugen. Dann stehen auch bei dir die älteren Logs zur Verfügung, die durch reboot in Abschnitte unterteilt werden. Die erste Spalte gibt jeweils die Boot Nummer an. Wenn der Rechner wieder einmal keine Verbindung hat, suchst du mit dem in meinem ersten Kommentar angegeben Kommando die relevanten Zeilen heraus. Siehe auch https://wiki.ubuntuusers.de/systemd/journalctl/
    AMD Athlon 4850e (2009), openSUSE 13.1, KDE 4, Intel i3-4130 (2014), i7-6700K (2016), i5-8250U (2018), openSUSE Tumbleweed, KDE Plasma 5

  2. #12

    Default Re: WLAN wird (meistens) nicht mehr aktiviert beim Start

    Ich weiß noch nicht, ob ich das hier weiter verfolge - gestern gab es ein Kernel-Update, und danach startete KDE Plasma gar nicht mehr. Ich musste zum Vorgänger-Kernel wechseln und habe den neuen erstmal wieder entfernt.

    Sieht fast so aus, als hätte ich weitere Probleme, von denen ich nichts geahnt habe. Vielleicht mache ich lieber eine Neuinstallation, wenn es meine Zeit erlaubt.

    Danke für die Versuche, mir zu helfen! Ich schreibe das gerade am Rechner meines Arbeitgebers, wo ich glücklicherweise auch Leap 15.0 nutzen kann, und dem weder das soeben erfolgte Kernel-Update noch das des NetworkManagers kürzlich etwas anhaben konnten.

  3. #13
    Join Date
    Jan 2014
    Location
    Erlangen
    Posts
    830

    Default Re: WLAN wird (meistens) nicht mehr aktiviert beim Start

    Quote Originally Posted by JuergenGr View Post
    Sieht fast so aus, als hätte ich weitere Probleme, von denen ich nichts geahnt habe. Vielleicht mache ich lieber eine Neuinstallation, wenn es meine Zeit erlaubt.
    Um die Probleme abzuklären könnte man einfach ein Live System ausprobieren: https://download.opensuse.org/distri...eap/15.0/live/
    AMD Athlon 4850e (2009), openSUSE 13.1, KDE 4, Intel i3-4130 (2014), i7-6700K (2016), i5-8250U (2018), openSUSE Tumbleweed, KDE Plasma 5

  4. #14

    Default Re: WLAN wird (meistens) nicht mehr aktiviert beim Start

    Auch 'ne Idee - wirklich scharf auf eine Neuinstallation bin ich ja nun nicht...

    Ich schau' mal und mache gegebenenfalls einen extra Thread auf - ich habe noch keine Erfahrung mit Live-Systemen und wie die mir bei der Fehlersuche in einer bestehenden Installation helfen können.

  5. #15
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    3,822

    Default AW: WLAN wird (meistens) nicht mehr aktiviert beim Start

    Poste auch mal, was da für ein Wlan Chip werkelt:
    Code:
    /sbin/lspci -nnk | grep -iA3 net
    Code:
    uname -a

  6. #16

    Default Re: AW: WLAN wird (meistens) nicht mehr aktiviert beim Start

    Bitteschön:

    Code:
    02:00.0 Network controller [0280]: Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235 [8086:088e] (rev 24)
            Subsystem: Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235 AGN [8086:4060]
            Kernel driver in use: iwlwifi
            Kernel modules: iwlwifi
    03:00.0 Ethernet controller [0200]: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet Controller [10ec:8168] (rev 07)
            Subsystem: Realtek Semiconductor Co., Ltd. Device [10ec:0123]
            Kernel driver in use: r8169
            Kernel modules: r8169

    Code:
    Linux linux-z3pw.suse 4.12.14-lp150.12.58-default #1 SMP Mon Apr 1 15:20:46 UTC 2019 (58fcc15) x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux

Page 2 of 2 FirstFirst 12

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •