Page 2 of 3 FirstFirst 123 LastLast
Results 11 to 20 of 22

Thread: Packman Fahlermeldung

  1. #11

    Default Re: Packman Fahlermeldung

    Sorry, das war bereits der zweite Anlauf. Nur die 'libdvdcss' zu tauschen, hatte noch nicht zum gewünschten Erfolg geführt.

    Ich habe die vier Befehle ausgeführt, und alles funktioniert einwandfrei! Keine weiteren Fehlermeldungen. Videos werden in Gwenview und Dragon genauso wiedergegeben wie im VLC-Player.

    Sauerland, vielen, vielen Dank für Deine Zeit und Geduld!

  2. #12
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    5,695

    Default AW: Packman Fahlermeldung

    Nur die 'libdvdcss' zu tauschen, hatte noch nicht zum gewünschten Erfolg geführt.
    In dem Repo liegt auch nur ein Paket, welches man zu anschauen von "geschützem" Inhalt benötigt.

  3. #13

    Default Re: Packman Fahlermeldung

    Lieber Global Moderator,

    ich bekomme seit einigen Wochen auch die Fehlermeldung
    "Update Error
    Permission to access 'http://packman.inode.at/suse/openSUSE_Leap_15.2/repodata/repomd.xml' denied."

    Darf ich fragen, ob die Eingabe der 4 Befehle in der letzten Antwort das Problem beheben würde? Dabei würde ich allerdings im 2. Befehl "...Leap_15.0" durch "...Leap_15.2" ersetzen, da ich diese Version installiert habe. Darf ich fragen, ob ich sonst noch etwas ersetzen müsste?

    Vielen Dank im Voraus!

    Jürgen

    Edit: Mit der "letzten Antwort" hatte ich den Post vom 10-Mar-2019, 13:30 gemeint; ich hatte gehofft, dass mein Post einfach hinter den letzten vorherigen Post kommt.
    Last edited by jvoigt; 12-Apr-2021 at 05:52. Reason: Klarstellung

  4. #14
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    5,695

    Default AW: Packman Fahlermeldung

    Hier ging es nur um ein temporäres Problem, du hast aber noch eine nicht mehr aktuelle URL eingebunden.

    Update Error
    Permission to access 'http://packman.inode.at/suse/openSUSE_Leap_15.2/repodata/repomd.xml' denied.
    Dieser Server funktioniert nicht, einfach löschen und einen neuen benutzen:
    Löschen als root:
    Code:
    zypper rr http://packman.inode.at/suse/openSUSE_Leap_15.2
    Neuer Server als root hinzufügen, r- =refresh eingeschaltet -p 20 =Priorität auf 20 setzen.
    Code:
    zypper ar -f -p 20 https://ftp.halifax.rwth-aachen.de/packman/suse/openSUSE_Leap_15.2/ packman
    Danach sollte es wieder funktionieren.

  5. #15
    Join Date
    Feb 2021
    Location
    Hamburg/ Germany
    Posts
    6

    Default Re: Packman Fahlermeldung

    Hallo zusammen,

    das ganze kann man übrigens auch über "YAST- Software Repositorys" machen oder irre ich mich da?

  6. #16

    Default Re: AW: Packman Fahlermeldung

    Quote Originally Posted by Sauerland View Post
    Ich habe nicht geschrieben, das Packman Repo zu löschen und dann noch mal hinzuzufügen und dies dann auch noch mit falscher URL!.

    Deswegen funktioniert der lange Befehl auch nicht!

    Als root:
    Code:
    zypper rr packman
    Repo löschen
    Code:
    zypper ar -f -p 20 http://packman.jacobs-university.de/suse/openSUSE_Leap_15.0/ packman
    Repo mit autorefresh und Priorität hinzufügen
    Code:
    zypper install -f libxine2-codecs ffmpeg-3 lame dvdauthor  gstreamer-plugins-bad gstreamer-plugins-bad-orig-addon  gstreamer-plugins-base gstreamer-plugins-good  gstreamer-plugins-good-extra gstreamer-plugins-libav  gstreamer-plugins-qt5 gstreamer-plugins-ugly  gstreamer-plugins-ugly-orig-addon vlc smplayer x264 x265 vlc-codecs  vlc-codec-gstreamer ogmtools libavcodec58 flash-player  flash-player-ppapi
    Pakete installieren
    Code:
    zypper dup --from packman
    Alle Pakete auf packman umstellen, die noch nicht von openSUSE nach packman umgestellt sind

    Bitte nur diese 4 Befehle ausführen (Erklärung unter der Befehlszeile)
    Lieber Global Moderator,

    ich bekomme seit einigen Wochen auch die Fehlermeldung
    "Update Error
    Permission to access 'http://packman.inode.at/suse/openSUSE_Leap_15.2/repodata/repomd.xml' denied."

    Darf ich fragen, ob die Eingabe der 4 Befehle in der obigen Antwort das Problem beheben würde? Dabei würde ich allerdings im 2. Befehl "...Leap_15.0" durch "...Leap_15.2" ersetzen, da ich diese Version installiert habe. Muss ich da sonst noch etwas ersetzen?

    Vielen Dank im Voraus!

    Jürgen

  7. #17
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Germany
    Posts
    4,056

    Cool Re: AW: Packman Fahlermeldung

    Quote Originally Posted by jvoigt View Post
    "Update Error
    Permission to access 'http://packman.inode.at/suse/openSUSE_Leap_15.2/repodata/repomd.xml' denied."
    Seit geräumige Zeit, ist „packman.inode.at” tot – es lebt momentan nicht – wenn nicht eingeloggt die Forum Startseite zeigt die notwendige Notiz …

    Wann „packman.inode.at” wieder mal erreichbar wird, wissen wir nicht …

  8. #18

    Default AW: Re: AW: Packman Fahlermeldung

    Quote Originally Posted by jvoigt View Post
    Lieber Global Moderator,

    ich bekomme seit einigen Wochen auch die Fehlermeldung
    "Update Error
    Permission to access 'http://packman.inode.at/suse/openSUSE_Leap_15.2/repodata/repomd.xml' denied."

    Jürgen
    Du hast hier schon deine Antwort bekommen
    https://forums.opensuse.org/showthre...79#post3020879

  9. #19

    Default Re: AW: Packman Fahlermeldung

    Dieser Server funktioniert nicht, einfach löschen und einen neuen benutzen:
    Löschen als root:
    Code:
    zypper rr http://packman.inode.at/suse/openSUSE_Leap_15.2
    Neuer Server als root hinzufügen, r- =refresh eingeschaltet -p 20 =Priorität auf 20 setzen.
    Code:
    zypper ar -f -p 20 https://ftp.halifax.rwth-aachen.de/packman/suse/openSUSE_Leap_15.2/ packman
    Danach sollte es wieder funktionieren.[/QUOTE]

    Ganz herzlichen Dank; es funktioniert wieder! Die Erklärung "r- =refresh eingeschaltet" habe ich nicht verstanden, "r-" (soll das eine Option sein?) kommt in keiner der Befehlsketten vor.

    Nochmals danke, Jürgen

  10. #20
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    295

    Default Re: AW: Packman Fahlermeldung

    Quote Originally Posted by jvoigt View Post
    Die Erklärung "r- =refresh eingeschaltet" habe ich nicht verstanden, "r-" (soll das eine Option sein?) kommt in keiner der Befehlsketten vor.
    Ich denke mal, das war ein Tippfehler "-f" ist die Option für autorefresh.

Page 2 of 3 FirstFirst 123 LastLast

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •