Seit der Neuinstallation der Version vom 25. Mai 2019 zeigt der Desktop bei mir schwere Grafikfehler und verdeckte Schriftzüge. Dazu kommt noch, wenn ein Fenster geöffnet ist und ich auf das Anwendungsmenü klicke, schimmert das darunterliegende Fenster durch, so daß man die Menüeinträge nur schwer lesen kann:


Das Problem zeigt sich erst, wenn der Desktop geladen ist. Die Glühbirne im Ladebildschirm mit der sich drehenden Warteschleife/-schlange/-kreis bzw- "Fortschrittsbalken" werden fehlerfrei angezeigt.

Außerdem reagiert die Benutzeroberfläche bisweilen erst mit starker Verzögerung von 2-4 Sekunden auf meine Eingaben.

Ich benutze den mitgelieferten nouveau-Treiber auf folgender Hardware, die bis zu diesem Update mit dem nouveau-Treiber fehlerfrei lief und es unter Windows XP immer noch tut:

Mainboard: Asus P5N32-E SLI Plus
CPU: Intel Core2 Duo E8200 2,66GHz
RAM: 4 GiB
Grafikkarte: Nvidia GeForce 7950 GX2 (von Gigabyte)

Kann ich irgendwas in den KDE-Einstellungen ändern/abschalten, damit die Anzeigefehler verschwinden?