Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 11

Thread: KDE stürtzt ab

  1. #1
    Join Date
    Nov 2018
    Location
    Mülheim an der Ruhr
    Posts
    23

    Default KDE stürtzt ab

    Ich habe gerade auf meinem PC OpenSuse 15 installiert, die Installation lief ohne Probleme ab.
    Wenn ich den PC starte und mich anmelde stürzt er nach sehr kurzer Zeit (innerhalb von ein paar Sekunden bis zu 2 Minuten) komplett ab, egal was ich gemacht habe, sogar wenn ich nichts mache. Ich kann dann nur noch die Maus bewegen, nicht auf in die Konsole wechseln oder so, gar nichts geht. Ich muss den Computer komplett neu starten.
    Dies passiert unter KDE und Gnome. Wenn ich mit IceWM starte läuft er stabil und ohne Probleme. Hat jemand ne Idee woran das liegt, und wie man es lösen kann?

    Ich weiß nicht ob es damit zusammenhängen kann, aber ich habe einen PC mit Uefi. Habe den SecureBoot aber schon abgestellt/auf "anderes Betriebssystem" umgestellt.

  2. #2
    Join Date
    Jun 2008
    Location
    Groningen, Netherlands
    Posts
    20,323
    Blog Entries
    14

    Default Re: KDE stürtzt ab

    Grafikkarte?
    ° Appreciate my reply? Click the star and let me know why.

    ° Perfection is not gonna happen. No way.

    http://en.opensuse.org/User:Knurpht
    http://nl.opensuse.org/Gebruiker:Knurpht

  3. #3
    Join Date
    Nov 2018
    Location
    Mülheim an der Ruhr
    Posts
    23

    Default AW: KDE stürtzt ab

    Ich habe eine Geforce GTX 660 verbaut.

  4. #4
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    4,148

    Default AW: KDE stürtzt ab

    Poste:
    Code:
    /sbin/lspci -nnk | grep -EiA3 'vga|3d|display'

  5. #5
    Join Date
    Nov 2018
    Location
    Mülheim an der Ruhr
    Posts
    23

    Default AW: KDE stürtzt ab

    Quote Originally Posted by Sauerland View Post
    Poste:
    Code:
    /sbin/lspci -nnk | grep -EiA3 'vga|3d|display'
    Bei der Eingabe des genannten Befehls wird das ausgegeben:
    01:00.0 VGA compatible controller [0300]: NVIDIA Corporation GK106 [GeForce GTX 660] [10de:11c0] (rev a1)
    Subsystem: CardExpert Technology Device [10b0:11c0]
    Kernel driver in use: nouveau
    Kernel modules: nouveau

  6. #6
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    4,148

    Default AW: KDE stürtzt ab

    Versuch es mal mit dem Nvidia Treiber:
    https://en.opensuse.org/SDB:NVIDIA_drivers

    Der G04 sollte passen.

  7. #7
    Join Date
    Jun 2008
    Location
    Netherlands
    Posts
    25,788

    Default Re: AW: KDE stürtzt ab

    Quote Originally Posted by Mark_S View Post
    Bei der Eingabe des genannten Befehls wird das ausgegeben:
    Technischer Hinweis.

    Bitte benütze CODE tags, nicht QUOTE tags. Das is den Knopf mit # darauf (dierct rechts vom QUOTE knopf). Schwierig zu finden, aber sehr wichtig

    Und als weitere Verbesserung, beim Copy/Past eine Zeile mehr oben und unten, damit das Kommando einbegriffen ist und auch die beiden Prompts. Dann erübrigt sich das händisch Eingeben der Zeile " .... Befehls ..." und es zeigt Andere noch mehr, oft aussagekräftige, Information.
    Henk van Velden

  8. #8
    Join Date
    Nov 2018
    Location
    Mülheim an der Ruhr
    Posts
    23

    Default AW: Re: AW: KDE stürtzt ab

    Quote Originally Posted by hcvv View Post
    Technischer Hinweis.

    Bitte benütze CODE tags, nicht QUOTE tags. Das is den Knopf mit # darauf (dierct rechts vom QUOTE knopf). Schwierig zu finden, aber sehr wichtig

    Und als weitere Verbesserung, beim Copy/Past eine Zeile mehr oben und unten, damit das Kommando einbegriffen ist und auch die beiden Prompts. Dann erübrigt sich das händisch Eingeben der Zeile " .... Befehls ..." und es zeigt Andere noch mehr, oft aussagekräftige, Information.
    OK danke für den Hinweis, werde ich ab jetzt immer beachten.

  9. #9
    Join Date
    Nov 2018
    Location
    Mülheim an der Ruhr
    Posts
    23

    Default AW: KDE stürtzt ab

    Ich probier das mit den Treiber jetzt mal aus.

    Habe aber noch ne Frage, kann man irgendwo in den Logdateien oder mit einem Befehl eine Fehlermeldung erhalten, damit ich des Problem besser eingrenzen kann?

  10. #10
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    4,148

    Default AW: KDE stürtzt ab

    Poste auch noch einmal als root:
    Code:
    fdisk -l

Page 1 of 2 12 LastLast

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •