Results 1 to 2 of 2

Thread: Probleme mit NetworkManager und WLAN

Hybrid View

  1. #1

    Question Probleme mit NetworkManager und WLAN

    Hallo zusammen,

    ich habe seit einigen Wochen folgendes Problem:

    Oft nach einem Neustart und immer nach Ruhezustand/Standby passiert folgendes: WLAN-Verbindung wird aufgebaut und funktioniert (Browser kann Internet-Seiten abrufen); innerhalb einer Minute bricht die Verbindung ab und kann dann nicht wieder aufgebaut werden; erst nach einem Neustart geht es dann wieder. Ruhezustand/Standby werden dadurch unbenutzbar und i.d.R. muss ich zwei Mal booten, um online zu bleiben.

    Im Log finde ich zeitlich passend solche Zeilen:

    Code:
    Oct 22 08:09:13 tuxedo NetworkManager[1479]: corrupted double-linked list
    Oct 22 08:09:13 tuxedo systemd[1]: NetworkManager.service: Main process exited, code=dumped, status=6/ABRT
    Oct 22 08:09:13 tuxedo systemd[1]: NetworkManager.service: Failed with result 'core-dump'.
    Oct 22 08:09:13 tuxedo systemd-coredump[4820]: Process 1479 (NetworkManager) of user 0 dumped core.
    Oct 22 08:09:13 tuxedo systemd[1]: NetworkManager.service: Service RestartSec=100ms expired, scheduling restart.
    Oct 22 08:09:13 tuxedo systemd[1]: NetworkManager.service: Scheduled restart job, restart counter is at 1.
    Oct 22 08:09:13 tuxedo systemd[1]: NetworkManager.service: Found left-over process 4283 (dhclient) in control group while starting unit. Ignoring.
    Oct 22 08:09:13 tuxedo NetworkManager[4826]: <info>  [1540188553.4681] NetworkManager (version 1.12.2) is starting... (after a restart)
    D.h. offenbar schmiert der NetworkManager ab (Problem 1) und kann dann, nach dem er automatisch neu gestartet wurde, keine WLAN-Verbindung mehr aufbauen (Problem 2).

    Zu Problem 2 ist mir noch aufgefallen dass der NM etwas wie "Warte auf Autorisierung" anzeigt; funktioniert da die Kommunikation mit dem KDE-Wallet nicht mehr, wo das WLAN-Secret steht? Müsste dann aber nicht direkt die Abfrage des Secrets kommen?

    Code:
    :~ #  /sbin/lspci -nnk | grep -iEA3 net
    02:00.0 Network controller [0280]: Intel Corporation Centrino Wireless-N 135 [8086:0892] (rev c4)
            Subsystem: Intel Corporation Centrino Wireless-N 135 BGN [8086:0062]
            Kernel driver in use: iwlwifi
            Kernel modules: iwlwifi
    --
    03:00.1 Ethernet controller [0200]: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet Controller [10ec:8168] (rev 12)
            Subsystem: CLEVO/KAPOK Computer Device [1558:5455]
            Kernel driver in use: r8169
            Kernel modules: r8169
    Hat jemand eine Idee, was hier schief läuft?

  2. #2

    Default Re: Probleme mit NetworkManager und WLAN

    Hab jetzt doch noch etwas gefunden: https://bugzilla.opensuse.org/show_b...id=1107197#c34

    Problem 1 könnte also der Bug zu sein, der inzwischen behoben ist. Nicht ganz klar ist mir, wann der in Fix Tumbleweed ankommt - das wird in obigem Post gar nicht mehr erwähnt, nur "Factory"? Hier https://bugzilla.gnome.org/show_bug.cgi?id=797136#c17 wiederum sieht es so aus, als wäre das seit Ende September gefixt. Anders gefragt: sollte ich den Fix schon haben, oder muss ich einfach noch warten?

    Problem 2 ist aber wohl unabhängig davon?

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •