Results 1 to 4 of 4

Thread: Netzwerkfreigaben Samba

Hybrid View

  1. #1
    Siegfried Richter NNTP User

    Default Netzwerkfreigaben Samba

    Hallo,

    unter Suse Leap 42.3 funktioniert der Zugriff auf mein Netzwerk unter
    Samba Freigaben nicht mehr.
    Ich bekomme das Netzwerk "Heimnetz" angezeigt.
    Wenn ich es anklicke bekomme ich den Fehler "smb://heimnetz/ Ordner oder
    Datei existiert nicht".

    Das einzige was ich neu habe, ist eine neue Fritzbox. Vorher hatte ich
    keine Probleme mit dem Zugriff auf mein Netzwerk.

    Vielleicht kann mir jemand bei der Problemlösung helfen.

    --
    Sigi

  2. #2
    Siegfried Richter NNTP User

    Default Re: Netzwerkfreigaben Samba

    Am 01.11.18 um 18:43 schrieb Siegfried Richter:
    > Hallo,
    >
    > unter Suse Leap 42.3 funktioniert der Zugriff auf mein Netzwerk unter
    > Samba Freigaben nicht mehr.
    > Ich bekomme das Netzwerk "Heimnetz" angezeigt.
    > Wenn ich es anklicke bekomme ich den Fehler "smb://heimnetz/ Ordner oder
    > Datei existiert nicht".
    >
    > Das einzige was ich neu habe, ist eine neue Fritzbox. Vorher hatte ich
    > keine Probleme mit dem Zugriff auf mein Netzwerk.
    >
    > Vielleicht kann mir jemand bei der Problemlösung helfen.
    >
    > --
    > Sigi


    Habe die Ursache gefunden.
    Beim letzten Win10 Update wurde mein Netzwerk von "Privat" auf
    "Öffentlich" geändert.
    Die Rückänderung auf "Privat" hat das Problem behoben.

    --
    Gruß Sigi

  3. #3
    Siegfried Richter NNTP User

    Default Re: Netzwerkfreigaben Samba

    Am 11.11.18 um 13:48 schrieb Siegfried Richter:
    > Am 01.11.18 um 18:43 schrieb Siegfried Richter:
    >> Hallo,
    >>
    >> unter Suse Leap 42.3 funktioniert der Zugriff auf mein Netzwerk unter
    >> Samba Freigaben nicht mehr.
    >> Ich bekomme das Netzwerk "Heimnetz" angezeigt.
    >> Wenn ich es anklicke bekomme ich den Fehler "smb://heimnetz/ Ordner
    >> oder Datei existiert nicht".
    >>
    >> Das einzige was ich neu habe, ist eine neue Fritzbox. Vorher hatte ich
    >> keine Probleme mit dem Zugriff auf mein Netzwerk.
    >>
    >> Vielleicht kann mir jemand bei der Problemlösung helfen.
    >>
    >> --
    >> Sigi

    >
    > Habe die Ursache gefunden.
    > Beim letzten Win10 Update wurde mein Netzwerk von "Privat" auf
    > "Öffentlich" geändert.
    > Die Rückänderung auf "Privat" hat das Problem behoben.
    >


    Habe mein System mit Leap_15.0 neu installiert.
    Beim Einrichten des SAMBA-Servers gibt es ein neues Problem.
    Auf meinem PC ist Windows 10 installiert und dort im Heimnetz eine
    Arbeitsgruppe eingerichtet.
    Den Namen dieser Arbeitsgruppe habe ich auch im Samba-Server eingetragen.
    Jetzt erscheint im Server der Hinweis, ich sollte das Benutzerkennwort
    und das Password zum Beitritt in diese Arbeitsgruppe eingeben.
    Und dabei stehe ich auf dem Schlauch, da ich diese Infos nicht kenne
    bzw. habe.
    Übrigens ist es das erste Mal beim Einrichten des SAMBA-Servers, dass
    danach gefragt wird.

    Vielleicht kann mir jemand bei der Problemlösung helfen?

    --
    Gruß Sigi

  4. #4
    Join Date
    Nov 2015
    Location
    Bremen
    Posts
    27

    Default AW: Netzwerkfreigaben Samba

    Hallo Siegfried Richter,

    etwas spät und ich hoffe Du liest noch mit!

    Mein Eindruck ist:
    Alle neuere Linuxsystem (Distributionen: OpenSUSE, Ubuntu, ...) haben im Moment Probleme mit samba!
    MS hat 2018 Artikel/Richtlinie veröffentlich, die dann im Linuxbereich mit samba alles durcheinander gebracht haben.
    Siehe "https://phabricator.kde.org/D16299"

    Mein alter Firmen-Laptop mit SuSE 12.2 (!!) lief (bis sich die Grafikkarte vor ca. zwei Monaten verabschiedete) problemlos.
    Auch mein Netbook mit Ubuntu 16.04.5 LTS läuft problemlos im Firmennetz mit unter anderen einem Windows Server 2012r2.
    Alle smb-Dienste von Linux oder Windows können von diesen älteren Linux Betriebssystemen genutzt werden.

    Ich weis nur, es muss etwas mit dem 'neueren' samba, gvfs, firewall/SuSEfirewall (wicked, nm) in Kombination zu tun haben!


    Ich gehe davon aus, dass Du auf den W10 und Leap 15.0 den gleichen Benutzer/Passwort hast!
    Auf dem Leap-Rechner öffnest Du eine Konsole und wirst Root:

    >su - root

    Editiere dann die /etc/samba/smb.conf Datei.
    In der [global] Sektion fügst Du dann folgende Zeilen hinzu:

    client min protocol = NT1
    client max protocol = SMB2 #(oder SMB3)

    Die smb.conf-Datei kannst Du testen auf Syntaxfehler mit dem Programm testparm (rlimit_max Fehler kannst Du ignorieren)!
    Am besten den Leap 15.0 Rechner neu starten.

    Mit diesen zwei Zeile kann ich mit einem Leap 15.1 als Client und einem Windows Server 2012r2 einigermassen arbeiten (Keine Drucker)!
    Ob das auch auf W10 zutrifft, weis ich nicht!, experimentiere dann mit SMB3!

    Siehe dazu "https://www.samba.org/samba/docs/current/man-html/smb.conf.5.html#DIRECTORYMASK"
    Die Abschnitte mit "client min|max protocol (G)"

    Sollte das nicht klappen - und nur dann - öffne wieder ein konsole auf dem Leap 15.0-Rechner und werde root:

    >su - root

    und gebe ein:

    >smbpasswd --help
    >smbpasswd -a -c /etc/samba/smb.conf Benutzer
    >Passwort
    >Passwort

    Ich bin gerade am überlegen mit welchen Rechten die Netzwerkfreigabe der Arbeitsgruppe auf den W10 Rechner gemacht wird!
    Ich gehe davon aus, daß der erste eingerichtet Benutzer auch administrative Rechte hat!

    Du hast dann zusätzlich einen smb-Benutzer auf dem Leap-Rechner erstellt (sollte so eigentlich nicht sein)!

    Es wird dann unter /var/lib/samba/private/ eine sam.ldb Datei oder nach 'sudo smbd -b' eine smbpasswd Datei erstellt,
    die mit tdbdump, tdbtools aus dem Packet tdb-tools bearbeitet werden kann (tdb-sam nicht gefunden)!
    Früher gab es die smb-Passwortdatei userdb unter /etc/samba/ und konnte mit einem einfachen Texteditor bearbeitet werden!
    Warum denn einfach, wenn es auch kompliziert geht!

    Am besten den Leap 15.0 Rechner neu starten.

    Berichte mal, vieleicht bringt das was!

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •