Results 1 to 5 of 5

Thread: Doppelklick auf Ordner auf dem Desktop funktioniert nicht

  1. #1
    angelos NNTP User

    Default Doppelklick auf Ordner auf dem Desktop funktioniert nicht

    Guten Tag, ich bin neu hier. Ich habe 35 Jahre mit Mac gearbeitet und habe mich nun entschlossen, zu LINUX zu wechseln. Da ich "nur" grafische Benutzeroberflächen kenne, tue ich mich etwas schwer, mich an die teilweise etwas "kryptische" Handhabung von LINUX zu gewöhnen. Zu meinem Problem: Ich habe auf dem Gnome3-Desktop einige Ordner angelegt, um schneller auf meine Dokumente zugreifen zu können, da ich keine Lust habe, immer "Dateien" zu starten, um einen Ordner oder eine Datei zu öffnen. Leider kann ich Ordner, die auf dem Desktop liegen, aber nicht mit einem Doppelklick öffnen, Dokumente allerdings schon. In "Dateien" funktioniert der Doppelklick auf Ordner problemlos, nur eben auf dem Desktop nicht. Woran kann das liegen? Kann ich das irgendwo, ohne allzu viel Aufwand, ändern? Und bitte habt Mitleid mit einem Macianer, der den Umgang mit dem Terminal noch nicht so beherrscht. Einfache, gut gemeinte Ratschläge würden mir im Moment sehr helfen. Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus!

  2. #2
    angelos NNTP User

    Default AW: Doppelklick auf Ordner auf dem Desktop funktioniert nicht

    Problem hat sich mit der Installation von Nemo erledigt. Ordner lassen sich jetzt auch auf dem Desktop öffnen.

  3. #3
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Germany
    Posts
    2,478

    Default Re: Doppelklick auf Ordner auf dem Desktop funktioniert nicht

    Erstens, willkommen zu openSUSE!

    Zweitens, Wochenende -- wie Ich mich erinnere, letzten Freitag hat irgend eine Wartung auf die Forums Servern statt gefunden.

    Drittens, normalerweise wird Fragen und Problemen ziemlich schnell beantwortet bzw. bearbeitet …
    Quote Originally Posted by angelos View Post
    Ich habe auf dem Gnome3-Desktop einige Ordner angelegt, um schneller auf meine Dokumente zugreifen zu können, da ich keine Lust habe, immer "Dateien" zu starten, um einen Ordner oder eine Datei zu öffnen. Leider kann ich Ordner, die auf dem Desktop liegen, aber nicht mit einem Doppelklick öffnen, Dokumente allerdings schon.
    Persönlich, bin Ich ein KDE Plasma Benutzer (wo Arbeitsplatz Ordnern öffnen mit Doppel- oder Eine-Klick) aber, Ich sehe dass, Du hast diese Problem mit der Cinnamon (ein GNOME - Fork) Dateimanager "Nemo" gelöst.

    Alles nicht zum Trost, wir sind doch hier und, hoffentlich bei Deine nächste bitte um Hilfe eine schneller Antwort wird kommen …

  4. #4
    angelos NNTP User

    Default Re: Doppelklick auf Ordner auf dem Desktop funktioniert nicht

    Hallo,
    vielen Dank für den freundlichen Empfang.

    Leider ist das gleiche Problem erneut aufgetreten, und diesmal war die Neu-Installation on Nemo nicht erfolgreich. Ordner und Dateien auf dem Desktop lassen sich weder per Doppelklick noch per Kontextmenü: "In neuem Fenster/Reiter öffnen" öffnen. Hat vielleicht doch noch jemand eine Idee woran es liegen könnte? Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.

  5. #5
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Germany
    Posts
    2,478

    Default Re: Doppelklick auf Ordner auf dem Desktop funktioniert nicht

    Ich persönlich benütze der KDE Plasma Arbeitsfläche und deswegen kann wenig mit GNOME helfen aber, scheinbar <Alt-F2> und "dconf-editor" aufrufen könnte eine Einstellschraube zur Schein bringen …

    Übrigens, auf der KDE Plasma Arbeitsfläche, ist ein Arbeitsfläche-Ordner gang und gebe, mit die Möglichkeit Dateien mit Einzel-Klick oder Doppel-Klick zu öffnen …

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •