Results 1 to 8 of 8

Thread: =?UTF-8?Q?Will_Leap_15_mein_home_l=c3=b6schen=3f?=

  1. #1
    Daniel Wachter NNTP User

    Default =?UTF-8?Q?Will_Leap_15_mein_home_l=c3=b6schen=3f?=

    Gruß zuvor,

    als ich gerade mein Leap 42.2 durch Leap 15 ersetzte, war es gar nicht
    so einfach, das Installationsprogramm dazu zu bewegen, mein altes
    home-Verzeichnis zu verwenden. Ich konnte die bestehenden (ext4-)
    Partitionen und auch die Einhängepunkte einlesen, aber danach war
    eingestellt, daß alle Partitionen neu formatiert werden. Wieso bitte
    will Yast mein home-Verzeichnis löschen? Habe das nur ändern können,
    indem ich bei den zwei Partitionen, die ich nicht löschen wollte, in die
    Formatierungseinstellungen ging und dort "nicht formatieren" einstellte.
    Habe ich übersehen, wie man normalerweise macht? Gab es da nicht bisher
    eine Option "Bisheriges home-Verzeichnis verwenden"?

    Zweitens hat mich bei der Installation irrittiert, daß mir nur KDE und
    Gnome, nicht aber Xfce angeboten wurden. Bisher gab es immer eine Option
    "Sonstige", unter der man dann Xfce zur Auswahl bekam.

    Erfreut nehme ich hingegen zur Kenntnis, daß jetzt die Proprtionen für
    4k passen. Bisher paßten da gewisse Dinge in ihrer Größe nicht zusammen.

    Daniel

  2. #2
    Join Date
    Jun 2008
    Location
    Groningen, Netherlands
    Posts
    20,925
    Blog Entries
    14

    Default Re: =?UTF-8?Q?Will_Leap_15_mein_home_l=c3=b6schen=3f?=

    Und mit so'n Titel sollen wir verstehen waß du da meinst? .

    Hab bis jetzt ~15 Maschinen von 42.3 auf 15.0 gebracht, immer die existierende Partitionen wieder benützt und nichts änliches gesehen. Soll auch nicht bei einem Upgrade.
    ° Appreciate my reply? Click the star and let me know why.

    ° Perfection is not gonna happen. No way.

    http://en.opensuse.org/User:Knurpht
    http://nl.opensuse.org/Gebruiker:Knurpht

  3. #3
    Daniel Wachter NNTP User

    Default =?UTF-8?Q?Re:_Will_Leap_15_mein_home_l=c3=b6schen=3f?=

    Am 31.05.2018 um 23:06 schrieb Knurpht:
    >
    > Und mit so'n Titel sollen wir verstehen waß du da meinst? .


    Na gut, das Wort "Installation" hätte geholfen.

    > Hab bis jetzt ~15 Maschinen von 42.3 auf 15.0 gebracht, immer die
    > existierende Partitionen wieder benützt und nichts änliches gesehen.
    > Soll auch nicht bei einem Upgrade.


    Da ich von 42.2 ausging, habe ich nicht die Option "Upgrade" gewählt,
    sondern Installation. Da gab es bisher immer eine Funktion wie
    "Bisheriges home-Verzeichnis verwenden". Hätte ich die Option "Upgrade"
    wählen sollen?

  4. #4
    Join Date
    Jun 2008
    Location
    Netherlands
    Posts
    29,834

    Default Re: =?UTF-8?Q?Will_Leap_15_mein_home_l=c3=b6schen=3f?=

    Da du anscheinend über NNTP hier hereinkommst, hast du warscheinlich nicht gesehen was wir sehen als Titel:

    =?UTF-8?Q?Re:_Will_Leap_15_mein_home_l=c3=b6schen=3f?=
    Nicht gerade etwas das Leute einladet weil es so klar ist um was es sich handelt.

    Es ist mir übrigens auch jetzt noch nicht klar ob du Hilfe brauchst oder nicht.
    Henk van Velden

  5. #5
    Daniel Wachter NNTP User

    Default =?UTF-8?Q?Re:_Will_Leap_15_mein_home_l=c3=b6schen=3f?=

    Am 01.06.2018 um 09:46 schrieb hcvv:
    > Da du anscheinend über NNTP hier hereinkommst, hast du warscheinlich
    > nicht gesehen was wir sehen als Titel:
    >
    >> *=?UTF-8?Q?Re:_Will_Leap_15_mein_home_l=c3=b6schen=3f?=*


    Ich wußte gar nicht, daß man hier auch anders reinkommt.

    > Es ist mir übrigens auch jetzt noch nicht klar ob du Hilfe brauchst


    Pardon. Frage: Ich will noch mehrere Rechner, die unter Leap 42.2
    laufen, auf Leap 15 (mit Xfce) upgraden. Wenn ich die Installations-DVD
    boote, habe ich die Wahl zwischen "Upgrade" und "Installation". Welches
    soll ich wählen, und was ist der richtige Weg, um home und andere
    Partitionen nicht zu löschen, sondern einzubinden?

    Daniel

  6. #6
    Join Date
    Jun 2008
    Location
    Netherlands
    Posts
    29,834

    Default Re: =?UTF-8?Q?Re:_Will_Leap_15_mein_home_l=c3=b6schen=3f?=

    Quote Originally Posted by Daniel Wachter View Post
    Ich wußte gar nicht, daß man hier auch anders reinkommt.
    Versuche mal: https://forums.opensuse.org/showthre...89#post2867689
    Henk van Velden

  7. #7
    Daniel Wachter NNTP User

    Default =?UTF-8?Q?Re:_Will_Leap_15_mein_home_l=c3=b6schen=3f?=

    Am 01.06.2018 um 13:46 schrieb hcvv:
    >> Ich wußte gar nicht, daß man hier auch anders reinkommt.
    >>

    > Versuche mal: http://tinyurl.com/ydhodmes


    Oh, ein Forum, was für ein Rückschritt gegenüber Newsgroups!

  8. #8

    Default AW: =?UTF-8?Q?Re:_Will_Leap_15_mein_home_l=c3=b6schen=3f?=

    Hi Daniel,
    Quote Originally Posted by Daniel Wachter View Post
    Am 01.06.2018 um 09:46 schrieb hcvv:
    Pardon. Frage: Ich will noch mehrere Rechner, die unter Leap 42.2
    laufen, auf Leap 15 (mit Xfce) upgraden. Wenn ich die Installations-DVD
    boote, habe ich die Wahl zwischen "Upgrade" und "Installation". Welches
    soll ich wählen, und was ist der richtige Weg, um home und andere
    Partitionen nicht zu löschen, sondern einzubinden?
    Ich nutze folgenden Weg:
    Code:
    # login auf console (z. B. STRG+ALT+F1)
    sudo -i
    # repo Version umschalten (hier von 42.2 auf 42.3)
    sed -i 's/42\.2/42\.3/g' /etc/zypp/repos.d/*.repo
    # Pakete ohne Installation runterladen
    zypper -n dup -dl
    # runlevel 2, damit keine (Benutzer-)Applikationen Dateien offen halten
    init 2
    # distribution upgrade starten
    zypper dup -l --download-in-advance
    reboot
    Wichtig ist die Einhaltung der Release Reihenfolge, keine Version überspringen!

    Viel Erfolg.
    Ich konnte helfen? - Über eine Bewertung würde ich mich sehr freuen

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •