Moin zusammen,

ich bin mir nicht sicher, ob dieser Bereich des Forums der richtige ist aber mal sehen. Zum Problem:

Nachdem ich gestern geupdated habe, gab es heute ne böse Überraschung. Mehrere Dienste haben folgenden Fehler: crypto/fips/fips.c:508: OpenSSL interal error: Fatal Fips Selftest Failure. Davon sind mehrere Dienste betroffen u.a. NetworkManager, display-manager, postfix.
Ich habe leider keine Ahnung was den Fehler verursachen könnte. Allerdings wurde eine neue Version von openssl und libopenssl installiert.

Leider ist die Fehlermeldung sehr allgemein gehalten, sodass ich keine passenden Lösungen gefunden habe. Da der Fehler Update bezogen ist, habe ich auch einmal ins Forum geschaut, ob es vor kurzem Beiträge gab, die einen ähnlichen Fehler haben (hat sonst ganz gut geklapt ). Daher gehe ich davon aus, dass das Update nicht fehlerhaft war sond ein lokales Problem vorliegt. Da ich nicht fündig wurde wollte ich mal versuchen die Pakete neu zu installieren. Entfernen kann ich diese nicht, da gefühlt das halbe System dahinter hängt. Daher habe ich probiert diese über --reinstall erneut zu installieren. Dies hat jedoch wie zu erwarten nicht zum gewünschten Ergebnis geführt. Aktuell ist jeweils 1.1.0h-2.1x86_64 von openssl und libopenssl installiert.

Hat jemand eine Idee, wie man weiter an diesem Problem arbeiten kann bzw. was man mal probieren sollte?

Gruß
Nico