Results 1 to 2 of 2

Thread: HP Officejet 4650 Scannfunktion kann nur über Hplib-Tool gesteuert werden

  1. #1

    Question HP Officejet 4650 Scannfunktion kann nur über Hplib-Tool gesteuert werden

    Hallo,
    ich habe einen Multifunktionsdrucker HP Officejet 4650 bei mir im Heimnetzwerk. Der ist über WLAN im Netzwerk angebunden.
    Über hplip-setup habe ich den Drucker via IP manuell hinzugefügt. Drucken funktioniert auch, aber: Die Scan-Funktion kann nur über das graphische Tool HP-Toolbox angesteuert werden. Graphische Programme wie xsane scanner tool oder simple-scan sehen keinen verbundenen Scanner.

    Unter anderen Distros i.e. Ubuntu/Solus wird der Drucker/Scanner automatisch ohne Zusatzkonfiguration erkannt und ansprechbar.

    YAST2 bietet im Scanner Abschnitt keinen explizieten Treiber für den Scanner an ("nicht konfiguriert", bietet keinen passenden Treiber an) und bricht beim hinzufügen als Netzwerkscanners mit einer Fehlermeldung ab
    Code:
    Failed to reload saned.socket: Job type reload is not applicable for unit saned.socket.
    See system logs and 'systemctl status saned.socket' for details.
    Failed to reload saned.socket
    Ich bin verwirrt, da die Treiber ja da sein müssen, da ich mit der HP-Toolbox einen Scanvorgang mit dem xsane scan tool auslösen kann. Wenn ich xsane scan tool außerhalb von dem HP Tool starte, wird das Gerät nicht gefunden. Als root angemeldet erkennen die Tools den Scanner ebenfalls nicht.

    Gibt es eine Gruppe, in der ich als User sein muss, um Scanner ansprechen zu dürfen?

  2. #2

    Default Re: HP Officejet 4650 Scannfunktion kann nur über Hplib-Tool gesteuert werden

    Solved:
    War mit den Berechtigungen auf der falschen Spur, bei der Scanner-Verwaltung habe ich einfach irgendeinen HP Treiber ausgewählt und die Scan-Funktion wird in jeder Anwendung dazu problemlos unterstützt.

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •