Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 11

Thread: LEAP 42.3 - Datei Dialog hängt

  1. #1

    Default LEAP 42.3 - Datei Dialog hängt

    Seit einigen Wochen (oder schon Monaten?) wird bei mir das Speichern von Dateien aus Thunderbird, Firefox und LibreOffice immer schlimmer bis komplett nicht mehr lauffähig.

    Nach einigem Suchen fand ich für LibreOffice die Lösung -> in den Optionen > LibreOffice>Allgemein: "LibreOffice-Dialoge verwenden" aktiviert. Seither läuft LibreOffice gut.

    Riesige Probleme habe ich bei den Mozilla-Produkten Firefox und Thunderbird.

    Ich habe sehr viele eMails mit Anhängen.
    Wenn ich die Anhänge speichern will: Egal ob einzel, d.h. eine einzelne Datei im Anhang mit Rechts-Click und Speichern unter, oder mit dem Schaltknopf rechts "Alle Speichern".
    Das Popup geht auf und....

    1.) langsame Navigation
    Das Navigieren durch die Verzeichnisstruktur ist unerträglich langsam. Manchmal dauert es Minuten bis man eine Ebene weiter navigiert hat.
    Manchmal bleibt der Prozess da auch schon hängen.

    2.) Speicher-Namen verloren
    Der Dateiname ist einfach verschwunden und wird nicht im Dialog angezeigt, d.h. er muss manuell wieder eingegeben werden.
    Bei vielen Dateien und langen, komplexen Dateinamen ein Graus. (Aber es kommt noch schlimmer).

    3.) Datei nicht gespeichert
    Wenn man dann nach langer Zeit endlich in das Zielverzeichnis navigieren konnte und den Dateinamen erneut eingegeben hat und auf speichern drückt, geht das Fenster/Dialog wie gewohnt zu.
    Im Zielverzeichnis kommt die Datei aber nicht an. Das speichern hat also nicht funktioniert.


    Mein Eindruck: Am Anfang war dieses Verhalten sporadisch. Jetzt funktioniert es gar nicht mehr.


    -> WICHTIG: Ganz interessant ist aber, wenn ich statt Datei speichern, Datei öffnen wähle, so wird die Datei umgehend geöffnet (PDF zB mit PDF Viewer okular) und kann dann von dieser App gespeichert werden.
    Das ist zwar ein funktionierender Work-Around, aber sehr mühsam wenn man 20, 30 oder mehr Anhänge hat.
    Dies funktioniert aber nicht bei 3D-CAD-Daten die noch gezipt sind.



    Wenn das ganze hängt und ich abbrechen muss habe ich immer die Meldung, dass "kmozillahelper" nicht reagiert.

    Nun habe ich beim Googeln dazu gelernt, dass dies KDE Integration ist, aber keine Lösung gefunden.

    Das einzige was ich fand ist, dass man kmozillahelper deinstallieren kann.
    Das habe ich nun gemacht. Jetzt kommt zwar nicht mehr der KDE / Dolphin Datei Dialog, aber das Speichern aus Firefox und Thunderbird in - gefühlter - Lichtgeschwindigkeit.




    Wie mir jetzt aber gerade aufgefallen ist, sind auch andere Programme betroffen. Nun ist dieses Verhalten / hängen auch beim System Editor (kwrite) aufgetaucht.

    => Es scheint als ob es einfach der System Datei Dialog ist, der da ein Problem hat.

    Interessanterweise funktioniert Dolphin mit dem Navigieren durch die Verzeichnisse sowie kopieren und verschieben von Dateien problemlos.
    Es ist einfach "Datei öffnen" und "Datei speichern" / "Datei speichern unter".

    Wenn ich bei kwrite "Datei öffnen" wähle hängt der Dialog. Wenn ich aber wähle Datei > Zuletzt geöffnete Dateien... > und da eine auswähle, ist die sofort da.




    Mein System:

    openSUSE LEAP 42.3 - fully patched
    Linux 4.4.103-36-default

    Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:52.0) Gecko/20100101 Firefox/52.0 (wird so in "Informationen zur Fehlerbehebung" angezeigt, aber Firefox ist auch version 52.5.2)
    Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:52.0) Gecko/20100101 Thunderbird/52.5.2


    Was vielleicht an meinem System speziell ist und Einfluss haben könnte: Ich verwende autofs, da ich mit dem Notebook an verschiedenen Orten arbeite, wo ich jeweils Zugriff auf die Lokalen Daten habe (NAS). Diese werden sobald angesprochen und verfügbar gemounted.
    Aber mit anderen Programmen wie GIMP funktioniert das problemlos. Und ich sehe nicht, wieso das hier nicht auch funktionieren sollte.

  2. #2
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    3,952

    Default AW: LEAP 42.3 - Datei Dialog hängt

    Poste:
    Code:
    zypper lr -d
    Ein ähnliches Problem hatte ich auch mit Firefox, nach der Installation von Version 57 aus dem Mozilla Repo, hat sich dies Problem auch gelöst.
    Dabei sind natürlich auch einige Erweiterungen nicht mehr mit übernommen worden.

    Erstelle einen neuen User, logge dich dort ein, starte Firefox und schau, ob es funktioniert.

  3. #3

    Default AW: LEAP 42.3 - Datei Dialog hängt

    Quote Originally Posted by Sauerland View Post
    Poste:
    Code:
    zypper lr -d
    Hallo sauerland

    Danke für Deine Antwort.

    Hier meine Repos:
    Es sind etwas viele.
    Einige davon sind ausgeschaltet, nachdem die Anwendungen aus dem Standardrepo wieder OK liefen. Aber zum einfacheren zurück stellen sind sie noch drin.

    Andererseits habe ich viele Spezialprogramme (wie zB Remmina / RDP Programm) die ich beruflich tagtäglich brauche und oft aus eigenen Repos installiert werden müssen.


    Code:
     zypper lr -d
    Die Repository-Prioritäten sind ohne Effekt. Alle aktivierten Repositorys teilen sich die gleiche Priorität.
    
    #  | Alias                                  | Name                                      | Aktiviert | GPG-Überprüfung | Aktualisierung | Priorität | Typ      | URI                                                                              | Dienst
    ---+----------------------------------------+-------------------------------------------+-----------+-----------------+----------------+-----------+----------+----------------------------------------------------------------------------------+-------
     1 | Bumblebee                              | OBS - Bumblebee                           | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | rpm-md   | http://download.opensuse.org/repositories/X11:/Bumblebee/openSUSE_Leap_42.3/     |       
     2 | GLR_-_MySoftware_REPO                  | GLR - MySoftware REPO                     | Ja        | ( p) Ja         | Ja             |   99      | plaindir | dir:///home/MySoftware                                                           |       
     3 | OBS_-_Emulators_(Wine)                 | OBS - Emulators (Wine)                    | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | rpm-md   | http://download.opensuse.org/repositories/Emulators/openSUSE_Leap_42.3/          |       
     4 | OBS_-_LibreOffice:5.2                  | OBS - LibreOffice:5.4                     | Nein      | ----            | ----           |   99      | rpm-md   | http://download.opensuse.org/repositories/LibreOffice:/5.4/openSUSE_Leap_42.3/   |       
     5 | OBS_-_Mono:Factory                     | OBS - Mono:Factory                        | Nein      | ----            | ----           |   99      | rpm-md   | http://download.opensuse.org/repositories/Mono:/Factory/openSUSE_Leap_42.2/      |       
     6 | OBS_-_Remote_Desktop_(Remmina+freerdp) | OBS - RemoteDesktop (Remmina+freerdp)     | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | rpm-md   | http://download.opensuse.org/repositories/X11:/RemoteDesktop/openSUSE_Leap_42.3/ |       
     7 | OBS_-_Security                         | OBS - Security                            | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | rpm-md   | http://download.opensuse.org/repositories/security/openSUSE_Leap_42.3/           |       
     8 | OBS_-_Virtualization_(VirtualBox)      | OBS - Virtualization (VirtualBox)         | Nein      | ----            | ----           |   99      | rpm-md   | http://download.opensuse.org/repositories/Virtualization/openSUSE_Leap_42.3/     |       
     9 | VideoLAN_-_VLC                         | VideoLAN - VLC                            | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | rpm-md   | http://download.videolan.org/pub/vlc/SuSE/Leap_42.3/                             |       
    10 | VirtualBox_(Oracle)_-_LEAP_42.1        | VirtualBox (Oracle) - LEAP (42.1)         | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | rpm-md   | http://download.virtualbox.org/virtualbox/rpm/opensuse/42.1/                     |       
    11 | download.nvidia.com-leap               | nVidia Graphics Drivers                   | Nein      | ----            | ----           |   99      | rpm-md   | http://download.nvidia.com/opensuse/leap/42.3                                    |       
    12 | download.opensuse.org-non-oss          | openSUSE-Leap-42.3 (NON-OSS)              | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | yast2    | http://download.opensuse.org/distribution/leap/42.3/repo/non-oss/                |       
    13 | download.opensuse.org-non-oss_1        | openSUSE-Leap-42.3-Update (NON-OSS)       | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | rpm-md   | http://download.opensuse.org/update/leap/42.3/non-oss/                           |       
    14 | download.opensuse.org-oss              | openSUSE-Leap-42.3 (OSS)                  | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | yast2    | http://download.opensuse.org/distribution/leap/42.3/repo/oss/                    |       
    15 | download.opensuse.org-oss_1            | openSUSE-Leap-42.3-Source (OSS)           | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | yast2    | http://download.opensuse.org/source/distribution/leap/42.3/repo/oss/             |       
    16 | download.opensuse.org-oss_2            | openSUSE-Leap-42.3-Update (OSS)           | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | rpm-md   | http://download.opensuse.org/update/leap/42.3/oss                                |       
    17 | ftp.gwdg.de-suse                       | Packman Repository                        | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | rpm-md   | http://ftp.gwdg.de/pub/linux/misc/packman/suse/openSUSE_Leap_42.3/               |                                                                                                                                                                                                        
    18 | http-download.opensuse.org-21762bac    | OBS - Publishing                          | Nein      | ----            | ----           |   99      | rpm-md   | http://download.opensuse.org/repositories/Publishing/openSUSE_Leap_42.3/         |                                                                                                                                                                                                        
    19 | http-download.opensuse.org-3c4063c2    | OBS - Printing                            | Nein      | ----            | ----           |   99      | rpm-md   | http://download.opensuse.org/repositories/Printing/openSUSE_Leap_42.3/           |                                                                                                                                                                                                        
    20 | http-download.opensuse.org-4d1d0085    | OBS - KAudioCreator (home:canislycan)     | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | rpm-md   | http://download.opensuse.org/repositories/home:/canislycan/openSUSE_Leap_42.3/   |                                                                                                                                                                                                        
    21 | http-download.opensuse.org-b3ef0844    | OBS - graphics                            | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | rpm-md   | http://download.opensuse.org/repositories/graphics/openSUSE_Leap_42.3/           |                                                                                                                                                                                                        
    22 | http-download.opensuse.org-b85b5f71    | OBS - network  (nextcloud)                | Nein      | ----            | ----           |   99      | rpm-md   | http://download.opensuse.org/repositories/network/openSUSE_Leap_42.3/            |                                                                                                                                                                                                        
    23 | http-download.opensuse.org-d79275d7    | OBS - hardware                            | Nein      | ----            | ----           |   99      | rpm-md   | http://download.opensuse.org/repositories/hardware/openSUSE_Leap_42.3/           |                                                                                                                                                                                                        
    24 | opensuse-guide.org-repo                | Libdvdcss Repository                      | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | rpm-md   | http://opensuse-guide.org/repo/openSUSE_Leap_42.3/                               |                                                                                                                                                                                                        
    25 | repo-debug                             | openSUSE-Leap-42.3-Debug (OSS)            | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | yast2    | http://download.opensuse.org/debug/distribution/leap/42.3/repo/oss/              |                                                                                                                                                                                                        
    26 | repo-debug-non-oss                     | openSUSE-Leap-42.3-Debug (NON-OSS)        | Nein      | ----            | ----           |   99      | yast2    | http://download.opensuse.org/debug/distribution/leap/42.3/repo/non-oss/          |                                                                                                                                                                                                        
    27 | repo-debug-update                      | openSUSE-Leap-42.3-Update-Debug (OSS)     | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | rpm-md   | http://download.opensuse.org/debug/update/leap/42.3/oss                          |       
    28 | repo-debug-update-non-oss              | openSUSE-Leap-42.3 Update-Debug (NON-OSS) | Nein      | ----            | ----           |   99      | rpm-md   | http://download.opensuse.org/debug/update/leap/42.3/non-oss/                     |       
    29 | repo-source                            | openSUSE-Leap-42.3-Source (NON-OSS)       | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | yast2    | http://download.opensuse.org/source/distribution/leap/42.3/repo/non-oss/         |

    Quote Originally Posted by Sauerland View Post
    Poste:

    Ein ähnliches Problem hatte ich auch mit Firefox, nach der Installation von Version 57 aus dem Mozilla Repo, hat sich dies Problem auch gelöst.
    Dabei sind natürlich auch einige Erweiterungen nicht mehr mit übernommen worden.

    Erstelle einen neuen User, logge dich dort ein, starte Firefox und schau, ob es funktioniert.
    Hilft leider nicht, da auch Thunderbird betroffen ist. Und der ist immer noch auf 52.x.
    Und dies ist mein produktives System, da brauche ich diese 2 Programme tagtäglich und da möchte ich nicht damit experimentieren. (Risiko Datenverlust, Zeitverlust, ...)

    Aber wie in meinem Posting geschrieben konnte ich das Problem mit Firefox und Thunderbird durch die de-Installation von "kmozillahelper" entschärfen. Es ist nicht so elegant aber funktioniert tadellos.

    Aber das mit den anderen Programmen, das ist nervend.

    Zusätzlicher Hinweis:
    Der Hauptarbeitsplatz ist ein Ort mit einem der "autofs"-eingebundenen NAS.
    Wenn ich wieder an diesem Arbeitsplatz bin gehen die meisten Programme glaube ich zügig.

    Ich könnte mir vorstellen, dass es irgendwie/irgendwo mit der Datei-Historie zu tun hat.

    Aber der Standard System "Datei Dialog" sollte doch auch mit autofs funktionieren?
    Vielleicht ist da irgendwo ein BUG.

    Vielleicht hast Du noch eine Idee, wie man der Ursache etwas näher kommt.

    Danke im Voraus.

    Gruss,
    Rolf

  4. #4

    Default AW: LEAP 42.3 - Datei Dialog hängt

    Nach weiteren Tests hat sich das Problem etwas weiter eingegrenzt:

    Es ist scheinbar eine Kombination des vom KDE-DateiDialog (kfile) und dem AutoMounter autofs.
    Interessanterweise hat das fast 2 Jahre problemlos funktioniert und plötzlich tauchte ab ca. OCT 2017 das Problem auf mit dem hängen von Datei öffnen / Datei speichern Dialogen.
    (Vielleicht habe ich damals irgendwo an einer Konfiguration etwas verändert? Bin mir dessen aber jetzt nicht bewusst. Oder vielleicht hat es mit einer aktualisierten Version von autofs zu tun? autofs 5.0.9-19.1 vom 27.September 2017, welche bei einem Update am 30.September 2017 eingespielt wurde?)

    Grundsätzlich: Das Problem taucht auf wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:
    - autofs eingebundes Dateisystem (zB NAS) ist nicht verfügbar
    - KDE-DateiDialog aufgerufen (auch wenn man gar nicht auf das nicht verfügbar Netzwerk / Dateisystem zugreifen will)
    - es wurde viel auf ein autofs Dateisystem zugegriffen*
    * Im Büro wird viel mit Notebook auf die autofs pfade (Büro-NAS) zugegriffen -> Probleme ausserhalb Büro
    Im HomeOffice wird selten auf das HomeOffice-NAS zugegriffen -> keine Problem im Büro


    Betroffen sind ALLE Programme, welche KDE-DateiDialog verwenden.
    -> für einige Programme gibt es einen Work-Around:
    - LibreOffice: in den Optionen: Allgemein: "LibreOffice-Dialoge verwenden" anwählen
    - Firefox / Thunderbird: mit YAST2-Softwareverwaltung "kmozillahelper" de-installieren
    -> alle anderen (KDE-)Programme, welche den KDE-DateiDialog verwenden sind aber weiterhin betroffen, zB:
    - kwrite, kate, okular, ark, usw.

    Das normale Browsen der Dateistruktur zB mit Dolphin ist nicht betroffen und funktioniert schnell und zügig.

    Bezug KDE-DateiDialog und autofs:
    -> sobald autofs deaktiviert / stoppt (systemctl stop autofs) => ist das Problem unmittelbar weg!

    Macht aber die Funktion von autofs irgendwie unsinnig!
    Denn gerade das ist ja die Funktion von autofs: Ein Dateipfad wird nur eingebunden...
    ...wenn er verfügbar ist und
    ...wenn er gebraucht wird/aufgerufen wird.


    Kann jemand jetzt noch weiterhelfen?
    Vielleicht ist nur irgendwo eine Konfiguration zu verbessern? / anzupassen?
    Vielleicht gibt es bei irgendeinem Programm (kfile, autofs) eine Regression und eine ältere Dateiversion hilft?

    Kann ich noch etwas testen anschauen um die genauere Ursache zu eruieren?

    Danke im Voraus für Eure Rückmeldung.

    Gruss,
    Rolf

  5. #5
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Germany
    Posts
    2,518

    Question Re: LEAP 42.3 - Datei Dialog hängt

    Was ist mit die Inhalte von "/etc/auto.master" und "/etc/auto.<meine NAS usw.>"?

    Die Standardeinstellung für 'autofs mount' Zeitüberschreitung in '/etc/sysconfig/autofs' ist 600 Sekunden.
    Meine persönliche Einstellung für NAS und Co. ist normalerweise 120 Sekunden …

  6. #6

    Default AW: Re: LEAP 42.3 - Datei Dialog hängt

    Hallo dcurtisfra

    Quote Originally Posted by dcurtisfra View Post
    Was ist mit die Inhalte von "/etc/auto.master" und "/etc/auto.<meine NAS usw.>"?
    /etc/auto.master:

    Code:
    +auto.master
    /NAS    /etc/auto.NAS    --timeout=60
    und /etc/auto.NAS (zwei Musterzeilen für Netzwerk in FIRMA und HomeOffice (SoHo), andere Einträge sind identisch einfach mit anderen Verzeichnisdaten):

    Code:
    FIRMA-NAS_Data    -fstype=cifs,rw,user=BenutzerNAME,uid=BenutzerNAME,credentials=/etc/auto.credentials.FIRMA-NAS    ://192.168.xxx.xxx/VerzeichnisA1
    FIRMA-NAS_......
    FIRMA-NAS_......
    FIRMA-NAS_......
    
    SoHo-NAS_Data       -fstype=cifs,rw,user=BenutzerNAME,uid=BenutzerNAME,credentials=/etc/auto.credentials.SoHo-NAS    ://192.168.yyy.yyy/VerzeichnisB1
    SoHo-NAS_......
    SoHo-NAS_......
    SoHo-NAS_......

    Quote Originally Posted by dcurtisfra View Post
    Die Standardeinstellung für 'autofs mount' Zeitüberschreitung in '/etc/sysconfig/autofs' ist 600 Sekunden.
    Meine persönliche Einstellung für NAS und Co. ist normalerweise 120 Sekunden …
    Wie in auto.master ersichtlich sind es bei mir 60 Sekunden (sollte so doch den default timeout Wert übersteuern, oder nicht?) und läuft so eigentlich sehr gut.

    Für alle Fälle hier noch mein unveränderte Standard- /etc/sysconfig/autofs:
    Code:
    ## Path:           System/File systems/Autofs
    ## Description:    General global options.
    ## Type:           string
    ## Default:        ""
    ## ServiceReload:  autofs
    #
    AUTOFS_OPTIONS=""
    
    ## Description:    Default mount options.
    ## Type:           string
    ## Default:        ""
    #
    # Default mount options which are appended or replaced to
    # each map entry (see also APPEND_OPTIONS).
    LOCAL_OPTIONS=""
    
    ## Description:    Append or replace options.
    ## Type:           string
    ## Default:        "yes"
    #
    # Determine whether LOCAL_OPTIONS are appended to map entry options
    # or if the map entry options replace the global options
    # (program default "yes", append options).
    APPEND_OPTIONS="yes"
    
    ## Description:    Use AutoFS miscellaneous device (/dev/autofs).
    ## Type:           string
    ## Default:        "yes"
    #
    # Determine whether the AutoFS misc device (/dev/autofs) will be used
    # for routing ioctl commands. Requires kernel support (2.6.28 and newer).
    USE_MISC_DEVICE="yes"
    
    ## Description:    Default map name for the master map.
    ## Type:           string
    ## Default:        "auto.master"
    #
    DEFAULT_MASTER_MAP_NAME="auto.master"
    
    ## Description:    Set the default mount timeout.
    ## Type:           integer(0:)
    ## Default:        600
    #
    DEFAULT_TIMEOUT=600
    
    ## Description:    maps are browsable by default.
    ## Type:           string
    ## Default:        "yes"
    #
    DEFAULT_BROWSE_MODE="yes"
    
    ## Description:    Set default log level.
    ## Type:           string
    ## Default:        "none"
    #
    # "none", "verbose" or "debug"
    #
    DEFAULT_LOGGING="none"
    
    ## Description:    Define the default LDAP schema to use for lookups.
    ## Type:           string
    ## Default:        "auto.master"
    #
    # System default
    #
    DEFAULT_MAP_OBJECT_CLASS="nisMap"
    DEFAULT_ENTRY_OBJECT_CLASS="nisObject"
    DEFAULT_MAP_ATTRIBUTE="nisMapName"
    DEFAULT_ENTRY_ATTRIBUTE="cn"
    DEFAULT_VALUE_ATTRIBUTE="nisMapEntry"
    #
    # Other common LDAP nameing
    #
    #DEFAULT_MAP_OBJECT_CLASS="automountMap"
    #DEFAULT_ENTRY_OBJECT_CLASS="automount"
    #DEFAULT_MAP_ATTRIBUTE="ou"
    #DEFAULT_ENTRY_ATTRIBUTE="cn"
    #DEFAULT_VALUE_ATTRIBUTE="automountInformation"
    #
    #DEFAULT_MAP_OBJECT_CLASS="automountMap"
    #DEFAULT_ENTRY_OBJECT_CLASS="automount"
    #DEFAULT_MAP_ATTRIBUTE="automountMapName"
    #DEFAULT_ENTRY_ATTRIBUTE="automountKey"
    #DEFAULT_VALUE_ATTRIBUTE="automountInformation"
    
    ## Description:    Set the default location for the SASL authentication configuration file.
    ## Type:           string
    ## Default:        "/etc/autofs_ldap_auth.conf"
    #
    DEFAULT_AUTH_CONF_FILE="etc/autofs_ldap_auth.conf"
    
    ## Description:    Set the map cache hash table size.
    ## Type:           integer
    ## Default:        1024
    #
    # Should be a power of 2 with a ratio roughly between 1:10 and 1:20
    # for each map.
    MAP_HASH_TABLE_SIZE=1024
    
    ## Description:    Set the default negative timeout for failed mount attempts.
    ## Type:           integer(0:)
    ## Default:        60
    #
    #DEFAULT_NEGATIVE_TIMEOUT=60
    
    ## Description:    Time to wait for a response from mount(8).
    ## Type:           integer(-1:)
    ## Default:        -1
    #
    # Setting this timeout can cause problems when mount would otherwise
    # wait for a server that is temporarily unavailable, such as when
    # it's restarting. The default of waiting for mount(8) usually
    # results in a wait of around 3 minutes.
    #DEFAULT_MOUNT_WAIT=-1
    
    ## Description:    Time to wait for a response from umount(8).
    ## Type:           integer(0:)
    ## Default:        12
    #
    #DEFAULT_UMOUNT_WAIT=12
    
    ## Description:    The default protocol used by mount.nfs(8).
    ## Type:           string
    ## Default:        3
    #
    # Since we can't identify the default automatically we need to
    # set it in our configuration. This will only make a difference
    # for replicated map entries as availability probing isn't
    # used for single host map entries.
    #MOUNT_NFS_DEFAULT_PROTOCOL=3
    
    ## Description:     Disable the use of the "AUTOFS_" prefix
    ## Type:            string
    ## Default:         "no"
    #
    # Disable the use of the "AUTOFS_" prefix for standard environment
    # variables when executing a program map.  Since program maps are run
    # as the privileged user this opens automount(8) to potential user
    # privilege escalation when the program map is written in a language
    # that can load components from, for example, a user home directory.
    #
    #FORCE_STANDARD_PROGRAM_MAP_ENV="no"
    
    ## Description:    List of LDAP server URIs.
    ## Type:           string
    ## Default:        ""
    #
    # Space seperated list of server URIs of the form <proto>://<server>[/]
    # where <proto> can be ldap or ldaps. The option can be given multiple
    # times. Map entries that include a server name override this option.
    #
    # This configuration option can also be used to request AutoFS lookup
    # SRV RRs for a domain of the form <proto>:///[<domain dn>]. Note that a
    # trailing "/" is not allowed when using this form. If the domain dn
    # is not specified the DNS domain name (if any) is used to construct
    # the domain dn for the SRV RR lookup. The server list returned from
    # an SRV RR lookup is refreshed according to the minimum ttl found in
    # the SRV RR records or after one hour, whichever is less.
    #LDAP_URI=""
    
    ## Description:    Timeout value for the synchronous LDAP API calls.
    ## Type:           integer
    ## Default:        LDAP library default
    #
    #LDAP_TIMEOUT=-1
    
    ## Description:    Set the network LDAP response timeout (default 8).
    ## Type:           integer
    ## Default:        8
    #
    #LDAP_NETWORK_TIMEOUT=8
    
    ## Description:    Define the LDAP base dn for map dn lookup.
    ## Type:           string
    ## Default:        ""
    #
    # Multiple entries can be given and they are checked in the order
    # they appear here.
    #SEARCH_BASE=""
    NB: Zuerst versuchte ich die Verbindungen mit NFS zu erstellen. Die Verbindung war zwar OK. Aber es gab ständig Probleme mit Rechten, Eigentümer, etc.
    Nach einigen Recherchen stiess ich auf Hinweise zu CIFS und mehr oder weniger obigen Einträgen (zB für user und für uid, bei beiden nur den BenutzerNAME). Mit diesen CIFS-Verbindungen hatte ich diesbezüglich keine Probleme.
    Die Verbindung mit dem NAS in der FIRMA und im SoHo (Small Office Home Office) sind jeweils sonst flink und gut. Werden anstandslos bei Bedarf geöffnet.
    Das Navigieren mit Dolphin durch verfügbare Verzeichnisse rauf-und-runter ist immer problemlos und sehr schnell.

    Am Meisten / Intensivsten nutze ich mit meinem Notebook tag-täglich das Netzwerk im Geschäft (FIRMA).
    Sobald ich da weg bin, werden KDE-DateiDialoge einfach extrem verzögert (hängt manchmal bis 5 Minuten und längere Wartezyklen). Und jeder neue Click, jedes navigieren, jede Aktion resultiert in einer neuen Wartezyklus. So dass das Speichern einer Datei 20 Minuten und mehr dauern kann. (Unbrauchbar!)

    Irgendwelche Hinweise?
    Danke.

  7. #7
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Germany
    Posts
    2,518

    Default Re: LEAP 42.3 - Datei Dialog hängt

    Habe hier mit eine QNAP NAS ausprobiert:

    • smb.conf: "client max protocol = SMB3".
    • Einfach in Dolphin, Netzwerk, Samba-Freigaben, Domain, "smb://nas-xxx-yyy/<Sharename>/:

    Interner Fehler
    Bitte senden Sie einen ausführlichen Problembericht an http://bugs.kde.org
    Unbekannte Fehlersituation in stat: Die Datei existiert bereits
    • Manuelle CIFS mount: "# mount.cifs //nas-xxx-yyy/<Sharename> /mnt/smbTest -o username=smbZZZ"

    Einfach mit Dolphin auf '/mnt/smbTest/' -- funktioniert wie es sollte -- schnell, "nur NFS Verzeichnisse" sind nicht lesbar.

    • Manuelle CIFS mount: "# mount.cifs //nas-xxx-yyy/<Sharename> /mnt/smbTest -o username=smbZZZ" vers=3.11

    Auch sehr schnell.
    Vielleicht ein bisschen mit die "max SMB Protokoll" werte ausprobieren.

  8. #8

    Default AW: LEAP 42.3 - Datei Dialog hängt

    Hallo dcurtisfra

    Wenn ich mit dem (FIRMA-) Netzwerk verbunden bin, läuft alles gut.
    Aber wenn das Verzeichnis nicht verfügbar ist, macht es Probleme.
    Und dafür ist ja autofs gemacht. Bindet ein wenn verfügbar und angesprochen.

    Aber da hakt es eben.

  9. #9
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Germany
    Posts
    2,518

    Default Re: LEAP 42.3 - Datei Dialog hängt

    Irgendwie, das Trio autofs, CIFS und KDE scheint momentan Problemen zu haben: ich habe hier mit Dolphin und Konsole (CLI) probiert:
    • Wenn das NAS Benutzer und Passwort Paar passt nicht, egal ob Dolphin oder Konsole, die Sitzung hängt - ewig lang.

    Scheinbar es funktioniert nur wenn alles in Ordnung ist: möglicherweise eine KDE Fehlermeldung ist nötig.

  10. #10

    Default AW: LEAP 42.3 - Datei Dialog hängt

    Eine Lösung kann ich leider nicht bieten.
    Aber ich habe seit Jahren(!) ein ähnliches Problem ohne es lösen zu können. Eine Anfrage hatte ich hier und in anderen Foren auch gestellt, ohne dass jemand eine Antwort wusste.

    Per cron-Job schauen meine Rechner nach, ob es im meinem Netz Rechner mit Freigaben (CIFS & NFS) gibt. Diese werden dann gemountet. Das Ganze dann umgekehrt, wenn sie nicht mehr im Netz sind. In der Zeit zwischen dem Ausschalten eines Rechners und dem umount per cron-Job ist der KDE-Desktop nicht ansprechbar. Offene Fenster, z.B. Firefox, Konsole etc., funktionieren aber völlig normal - außer man versucht eine Datei zu speichern. Neue Fenster lassen sich nicht öffnen.
    Ist der cron-Job durchgelaufen, die Verzeichnisse nicht mehr eingebunden, springt KDE wieder an und führt jetzt auch die scheinbar vorher nicht funktionierenden Mausklicks aus.
    Mit Gnome oder XFCE passiert das nicht.

Page 1 of 2 12 LastLast

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •