Results 1 to 2 of 2

Thread: Hintergrundbild wird nicht angezeigt

  1. #1

    Default Hintergrundbild wird nicht angezeigt

    Keines der gewählten Hintergrundbilder wird, auch nach einemn Neustart angezeigt. Leap 42.3 und Plasma, resp. Plasma Work. Was ist zu tun?.
    Danke für alle Ideen.
    hagioss

  2. #2
    Join Date
    Jan 2017
    Location
    Nürnberg, Germany
    Posts
    290

    Default Re: Hintergrundbild wird nicht angezeigt

    Das ging mir auch so, und ich glaube, ich habe damals die »Activities« als schuldige Partei ausgemacht.

    Je nach Desktop-Einstellung hat jede Activity einen eigenen Hintergrund. Ums noch komplizierter zu machen, haben die KDE5-Designer wohl innerhalb jeder Activity ein eigenes Desktop-Layout mit eigenen Einstellungen vorgesehen.
    Meine Lösung war, nur noch
    • eine Activity (-> Systemeinstellungen) und
    • einen einzigen Desktop (Rechtsklick auf Desktop -> Einstellungen) zu erlauben,
    • das Umschalten zwischen Activities und Desktops zu »erschweren« (KDE-Tastenkombinationen löschen bei allem, was mit Desktop oder Activity zu tun hat),
    • die Desktop-Ansicht auf »Folder View« (Ordner-Ansicht?) umzustellen und
    • nach jeder Einstellung aus- und wieder einzuloggen, um sicher zu gehen, dass die Änderung permanent ist.


    Mir ist KDE nach wie vor am liebsten (weit flexibler und mächtiger als LXDE/xfce/Gnome), aber solche nervige Plasma-Neuerungen sollten optional und leicht abzustellen sein.

    Hab auch schon meinen ersten (rein kosmetischen) Plasma-Bugfix auf Bugzilla gepostet: bei Icon-Ausrichtung am rechten Desktoprand funktioniert das Umbenennen von Dateien nicht. Was mich auch noch nervt, sind locale-unabhängige Landeseinstellungen, die wir bei KDE4 noch hatten. Jetzt kann ich auf einmal kein ISO-8601-Datumsformat einstellen, weil das darunterliegende Qt5 nix kennt außer seinen eingebauten Locales. Buh!

    Und: wenn ich den Compositor ausschalte, werden Desktop+Taskleiste nicht mehr neu gezeichnet; das bewirkt, dass ich auf Dinge klicke, die längst nicht mehr existieren oder jetzt wo anders sind. (Bin mir noch nicht sicher, ob meine Experimente dran schuld sind; in dem Fall: mea culpa). Ansonsten bin ich zufrieden mit KDE.

    Ich hoffe, Du kannst Dein Desktop-Problem lösen, hagioss_it. Schreib doch kurz über Deine Fortschritte!

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •