Page 2 of 2 FirstFirst 12
Results 11 to 17 of 17

Thread: openSUSE für Smartphones

  1. #11

    Default Re: openSUSE für Smartphones

    @Eyn_Marc

    Gibt ja bereits fertige und moderne Oberfläche vom KDE Projekt für Tablets und SmartPhones.

    https://plasma-mobile.org

    Und für Maps ist doch Marble eine Top Anwendung welches unter jeden Desktop Linux läuft. In Städten ist OSM auch detailierter als Google.



    Glaube zwar auch nicht daran das es mit Suse auf dem Phone den Erfolg haben wird. Das es das gleiche wie Linux auf dem Desktop, man braucht viel viel Geld und benötigt Hardware Partner und Verkäufer die das zu Millionen vorinstalliert in die Läden stellen, so ist Microsoft und nun Google mit Android auch groß geworden und nicht weil es besonders toll ist.

  2. #12

    Default Re: openSUSE für Smartphones

    Quote Originally Posted by ronaldhafer View Post
    @Eyn_Marc
    Glaube zwar auch nicht daran das es mit Suse auf dem Phone den Erfolg haben wird. Das es das gleiche wie Linux auf dem Desktop, man braucht viel viel Geld und benötigt Hardware Partner und Verkäufer die das zu Millionen vorinstalliert in die Läden stellen, so ist Microsoft und nun Google mit Android auch groß geworden und nicht weil es besonders toll ist.
    Es geht mir auch nicht um "OpenSUSE Smartphones", sondern um ein nachinstallierbares Sys wie Leap, nur für Smartphones. Bin mit meinem betagten Huawei P7 eigentlich absolut zufrieden, nur das Sys spinnt immer häufiger und reagiert teils auch langsamer... von sicherheitstechnischen Betrachtungen, mangels fortgeführter Systempflege seitens Huawei, und undurchsichtigen Datenschutzkonzepten seitens Android im Speziellen mal ganz abgesehen.

    Gerade die Hardwarevarianz sollte bei älteren Smartphones begrenzt sein und es wäre meiner Meinung nach ein interessantes Thema, dieses in das OpenSUSE-Projekt aufzunehmen.

    Vielleicht sollte das einfach mal von jemandem mit Kontakt zum OpenSUSE Management- bzw. Entwicklerteam dort zur Diskussion gestellt werden.

  3. #13

    Default Re: openSUSE für Smartphones

    Moin,
    vielleicht mag mir ja ansonsten mal jemand der hier anwesenden Experten den Unterschied zwischen einem Smartphone und einem PC / Laptop / Tablet erklären.
    Für mein Verständnis sind doch Smartphones heutzutage nichts anderes als Kleinst-PCs mit Touchscreen und sehr begrenzter Hardwareausstattung...

    Gerade für die SUSE-Enterprise - Version, und darauf fußt ja Leap, müsste es doch hochgradig interessant sein, hier ein Komplettpaket anbieten zu können, oder?
    Firmen die aus Sicherheits- und Stabilitätsaspekten auf Linux wechseln, sollten eigentlich sehr daran interessiert sein, auch die Mobilkommunikation auf die gleiche Softwarebasis zu stellen.

  4. #14

    Default Re: openSUSE für Smartphones

    Moin,
    ich war vor einiger Zeit über:

    https://www.shiftphones.com/

    gestolpert.
    Deren Anliegen ist es, nachhaltige, langlebige und fair produzierte Smartphones auf den Markt zu bringen.
    Das wäre vielleicht genau das richtige Projekt für OpenSUSE, die Firma ist hochgradig daran interessiert, mit den Communities zusammen zu arbeiten, damit jeder das Betriebssystem seiner Wahl verwenden kann:

    Wir sind begeistert von der Idee, dass möglichst jeder sein SHIFTPHONE mit seinem Wunschbetriebssystem benutzen kann. Allerdings werden wir es als kleines Familienunternehmen nicht schaffen, jedes Custom-Rom selber auf unsere Geräte anzupassen. Deswegen bauen wir als erstes einen Custom-ROM-Support auf, um den Communities alle Unterstützung zu geben, die sie brauchen, um ihr Custom-Rom auf unser SHIFTPHONE anzupassen.

    Aktuell freuen wir uns sehr über die laufenden Gespräche mit Lineage-Entwicklern. Wir unterstützen sie mit allen nötigen Materialien, damit sie in naher Zukunft Lineage OS für das SHIFT6mq anbieten können. Gerne bieten wir diese Unterstützung auch anderen Communities wie z. B. ubports an. Ob sie diese annehmen und ihr OS für unsere SHIFTPHONES anpassen, bleibt dann abzuwarten.
    Das war die Antwort auf meine Anfrage bezüglich des KDE-mobile Projektes.

  5. #15
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Germany
    Posts
    2,518

    Cool Re: openSUSE für Smartphones

    Quote Originally Posted by Mordread View Post
    vielleicht mag mir ja ansonsten mal jemand der hier anwesenden Experten den Unterschied zwischen einem Smartphone und einem PC / Laptop / Tablet erklären.
    Für mein Verständnis sind doch Smartphones heutzutage nichts anderes als Kleinst-PCs mit Touchscreen und sehr begrenzter Hardwareausstattung...
    "phone" == (mobil) Telefon == GSM, UMTS, LTE (internationale Mobilfunk Normen) == 3GPP; ITU-T; usw. (internationale Nachrichtentechnik Gremien) …

    Das Silizium ist proprietär und, das Wissen ist fest mit den 3GPP Mitgliedern gebunden …
    Die 3GPP Mitglieder sind in die Regel auch ITU-T Mitgliedern -- entspricht die Vereinigte Nationen …
    Und jetzt, glaubst Du ernsthaft dass, ein quelloffen mobil Telefon möglich ist?



  6. #16

    Default Re: openSUSE für Smartphones

    Quote Originally Posted by dcurtisfra View Post
    "phone" == (mobil) Telefon == GSM, UMTS, LTE (internationale Mobilfunk Normen) == 3GPP; ITU-T; usw. (internationale Nachrichtentechnik Gremien) …

    Das Silizium ist proprietär und, das Wissen ist fest mit den 3GPP Mitgliedern gebunden …
    Die 3GPP Mitglieder sind in die Regel auch ITU-T Mitgliedern -- entspricht die Vereinigte Nationen …
    Und jetzt, glaubst Du ernsthaft dass, ein quelloffen mobil Telefon möglich ist?


    Aber die Hersteller werden sich mit Sicherheit nicht sträuben, ihre closed source Treiber in ein OpenSource System einbinden zu lassen, weil die wollen ihre Hardware verkaufen und die sind nicht Google.
    Lieber ein nachhaltig aktuelles open source System mit closed source Treibern, als ein völlig undurchsichtiges Android, welches auch Linux basiert ist, und nach zwei Jahren keine Patches mehr erhält...
    Ich verstehe es auch überhaupt nicht, dass die user das mitmachen... keiner würde einen PC kaufen, wenn er wüsste, dass man den Rechner nach zwei Jahren wegschmeißen kann.

  7. #17
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Germany
    Posts
    2,518

    Cool Re: openSUSE für Smartphones

    Quote Originally Posted by Mordread View Post
    Aber die Hersteller werden sich mit Sicherheit nicht sträuben, ihre closed source Treiber in ein OpenSource System einbinden zu lassen, weil die wollen ihre Hardware verkaufen und die sind nicht Google.
    Lieber ein nachhaltig aktuelles open source System mit closed source Treibern,
    Weder openSUSE noch SUSE -->> KDE: <https://dot.kde.org/2018/11/29/necun...-plasma-mobile>.

Page 2 of 2 FirstFirst 12

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •