Results 1 to 6 of 6

Thread: VirtualBox mit Windows

  1. #1

    Default VirtualBox mit Windows

    Hallo,

    da ich mit dem Pixma iP7250-Drucker hier nicht weiterkomme, erwäge ich Windows in einer VB laufen zu lassen und dort die von Canon mitgelieferte Druckersoftware einzusetzen.

    Problem: Isch abe gar kein Windows. Weiß jemand, wie ich kostenfrei an eine der unterstützten Windows-Versionen (https://www.canon.de/printers/inkjet...ification.aspx) komme? Und läuft das dann auf meiner Kiste überhaupt? Inzwischen sind die Versionen wohl hardwaregebunden.
    Merkwürdig ist, dass Canon immer noch Windows XP und Vista unterstützt, aber kein Linux.


    Grüße

  2. #2
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    6,727

    Default AW: VirtualBox mit Windows

    Merkwürdig ist, dass Canon immer noch Windows XP und Vista unterstützt, aber kein Linux.
    Es gibt doch Linux Treiber.

    https://www.canon.de/support/consume...nux%20(64-bit)

    PS:
    Windows bekommst du nicht umsonst, eine Windows10 Pro CD incl. Schlüsselaufkleber bekommst du für ca. 30€ in der Bucht.

  3. #3

    Default AW: VirtualBox mit Windows

    Okay, runterladen geht bei Microsoft: https://www.microsoft.com/de-de/soft...nload/windows7
    Und den Key bekommt man vermutlich bei eBay am billigsten?

  4. #4

    Default AW: VirtualBox mit Windows

    Quote Originally Posted by Sauerland View Post
    Es gibt doch Linux Treiber.

    https://www.canon.de/support/consume...nux%20(64-bit)

    PS:
    Windows bekommst du nicht umsonst, eine Windows10 Pro CD incl. Schlüsselaufkleber bekommst du für ca. 30€ in der Bucht.
    Die habe ich ja auch installiert. Trotzdem druckt das Ding nicht korrekt, auch mit TurboPrint nicht.

    Ich hatte zum Testen für Formate, Farben etc. ein paar Karten mit Vorder- und Rückseiten gemacht und die in LibreOffice gespeichert mit Seitengrößemn exakt in Postkartengröße, damit ich Duplex-Druck machen kann, und das ging auch eine Weile gut, und irgendwann war Feierabend als ich versucht habe, ein paar Einstellungen zu ändern. Frag mich warum. Nun wird das Kartenformat einfach nicht mehr gedruckt. Keine Ahnung warum und wieso.

    TurboPrint zeigt an, was gemacht wir, es wird auch was zum Drucker geschickt, aber das Ding druckt einfach nicht im Postkartenformat, jedenfalls nicht von LibreOffice Writer aus.

    LibreOffice ist aber die einzige Software, wo ich an die Einstellungen zum Drucken herankomme. Ich könnte auch Gwenview oder andere Programme nehmen, aber da kann ich immer nur ein Bild drucken und habe praktisch keine Optionen, Duplex schon mal gar nicht.

    Meine Hoffnung ist, dass ich mit der Windows-Canon-Software irgendetwas wieder geradeziehen kann, wo ich mit Linux nicht rankomme. Vielleicht gibt es auch Programme, wo ich die Graphiken so bündeln kann mit Vorder- und Rückseite wie jetzt in LibreOffice.

  5. #5
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    6,727

    Default AW: VirtualBox mit Windows

    Dann würde ich sagen, es stimmt irgendetwas mit deiner kompletten Installation nicht.

  6. #6

    Default AW: VirtualBox mit Windows

    Nachtrag: Ich dachte, Windows 10 ist hardwaregebunden und darf nur in Verbindung mit neuen Maschinen verlauft werden (OEM).

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •