Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 18

Thread: Canon Pixma IP7250: Treiber-Installation

  1. #1

    Default Canon Pixma IP7250: Treiber-Installation

    Hallo,

    ich habe beim Installieren der Druckersoftware für den Canon Pixma IP7250 Probleme.
    Ich habe mich schon ein wenig geschaut, komme aber nicht weiter.

    Ich habe das RPM-Archiv von Canon heruntergeladen und entpackt, und nach absetzen von ./install.sh in dem rpm-Verzeichnis kommen etliche Fehler.

    Code:
    ./install.sh
    ==================================================
    
    Canon Inkjet Printer Driver
    Version 3.80
    Copyright CANON INC. 2001-2012
    All Rights Reserved.
    
    ==================================================
    Command executed = rpm -Uvh ./packages/cnijfilter-common-3.80-1.x86_64.rpm
    Preparing...                          ################################# [100%]
    Updating / installing...
       1:cnijfilter-common-3.80-1         ################################# [100%]
    /sbin/ldconfig: /usr/lib/libbrcolm2.so.1 ist kein symbolischer Link
    
    /sbin/ldconfig: /usr/lib/libbrscandec2.so.1 ist kein symbolischer Link
    
    Command executed = rpm -Uvh ./packages/cnijfilter-ip7200series-3.80-1.x86_64.rpm
    error: Failed dependencies:
            libpangox-1.0.so.0()(64bit) is needed by cnijfilter-ip7200series-3.80-1.x86_64
            libtiff.so.3()(64bit) is needed by cnijfilter-ip7200series-3.80-1.x86_64
    Command executed = rpm -e cnijfilter-common
    warning: file /usr/lib64/cups/filter/pstocanonij: remove failed: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    warning: file /usr/lib64/cups/backend/cnijusb: remove failed: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    warning: file /usr/lib64/cups/backend/cnijnet: remove failed: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    /sbin/ldconfig: /usr/lib/libbrcolm2.so.1 ist kein symbolischer Link
    
    /sbin/ldconfig: /usr/lib/libbrscandec2.so.1 ist kein symbolischer Link
    
    -----------------
    -----------------
    -----------------
    
    $ meine Checks:
    
    $ ls -l /usr/lib/libbrcolm2.so.1                                                                                                                                           
    -rwxr-xr-x 1 root root 15072 27. Sep 11:49 /usr/lib/libbrcolm2.so.1                                                                                                                                                                       
    $ ls -l /usr/lib/libbrscandec2.so.1                                                                                                                                        
    -rwxr-xr-x 1 root root 37064 27. Sep 11:49 /usr/lib/libbrscandec2.so.1  
    
    $ ls -l /usr/lib64/cups/filter/pstocanonij
    ls: Zugriff auf '/usr/lib64/cups/filter/pstocanonij' nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    
    -----------------
    
    $ find / -iname libpangox-1.0.so.0
    find: File system loop detected; ‘/.snapshots/1/snapshot’ is part of the same file system loop as ‘/’.
    find: ‘/run/user/1000/gvfs’: Keine Berechtigung
    
    $ find / -iname libtiff.so.3
    find: File system loop detected; ‘/.snapshots/1/snapshot’ is part of the same file system loop as ‘/’.
    find: ‘/run/user/1000/gvfs’: Keine Berechtigung
    
    $ls -l /usr/lib64/cups/filter/pstocanonij
    ls: Zugriff auf '/usr/lib64/cups/filter/pstocanonij' nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    
    $ ls -l /usr/lib64/cups/backend/cnijusb
    ls: Zugriff auf '/usr/lib64/cups/backend/cnijusb' nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    
    $ ls -l /usr/lib64/cups/backend/cnijnet
    ls: Zugriff auf '/usr/lib64/cups/backend/cnijnet' nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    Ich habe ich das rpm-Verzeichnis in YaST inzwischen auch als Softwarequelle eingegeben, das bringt mich aber auch nicht weiter. Vermutlich muss ich irgendwo etwas starten, weiß aber nicht was.

    Jermand eine Idee?


    Grüße

    ---

    https://www.canon.de/support/consumer_products/products/printers/inkjet/pixma_ip_series/pixma_ip7250.aspx?type=drivers&language=&os=Linux%20(64-bit)

    https://www.canon.de/support/consume...uals&language=
    file:///home/user1/Downloads/guide-pd-3.80-1_en/guide_index.htm (bezieht sich auf openSuse 13.1)

    https://linux-club.de/forum/viewtopic.php?t=119152

  2. #2

    Default AW: Canon Pixma IP7250: Treiber-Installation

    Hi Duplexity,

    hast Du das install.sh Script als root gestartet?
    Das Script sucht unter /usr/lib64/cups

    Die Verzeichnisse liegen unter /usr/lib/cups

    leg mal einen Softlink an:

    Code:
    ln -s /usr/lib/cups /usr/lib64/cups
    Und nochmal
    Code:
    ./install.sh
    ausführen.

    Dann sucht er die Scannerfiles. Die sollten erst nach der Druckerinstallation kommen, so macht es jedenfalls Brother.
    Die Installroutinen von Brother sind eh die besten in der Linux-Druckerinstallation. Das hilft Dir jetzt aber nicht weiter.
    Guck erst mal, ob die Cups Fehlermeldungen noch kommen.

  3. #3
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    6,727

    Default AW: Canon Pixma IP7250: Treiber-Installation

    Und die libtiff3 musst du dir suchen und herunterladen, das ist schon lange bekannt. Liegt glaub ich im Graphics Repo........

    Und libpangox:
    libpangox-1_0-0 - PangoX compatibility library - deprecated
    Weil es ja so aktuelle Treiber sind.......

  4. #4
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    6,727

    Default AW: Canon Pixma IP7250: Treiber-Installation

    Und das mit dem Link von lib auf lib64 würde ich lassen, bei mir ist das Verzeichnis /usr/lib/cups vorhanden und es gibt auch Dateien darin....

    Es wird auch nur gemeckert, das es einige Dateien nicht gibt, die sind auch eigentlich aus dem common Paket von canon, aber wenn das wegen fehlender Abhängigkeiten nicht installiert wird, wie sollen diese dann vorhanden sein????

  5. #5

    Default AW: Canon Pixma IP7250: Treiber-Installation

    @D1967er

    Ja, als root.

    Nach ln -s /usr/lib/cups /usr/lib64/cups -> kein Unterschied.

    Die Installroutinen von Brother sind eh die besten in der Linux-Druckerinstallation.
    Keine Ahnung, ob es die besten sind, aber die sind schon weltklasse. Ich habe das Uralt-Gerät MFC-7420 von denen im Einsatz. Der Support von Brother ist über alles erhaben.

    Von Canon habe ich dagegen jetzt schon die Nase gestrichen voll. Alles muss man sich bei denen mühsam zusammensuchen. Fast schon ein Grund den Pixma zurückzuschicken, zumal jetzt nach meinem ersten DIN-C6-"Hochglanz"-Foto - na ja - auf der Hochglanzseite mehrere Linien mit kleinen, regelmäßigen Vertiefungen in der Oberfläche zu sehen sind, wahrscheinlich vom Transport des Papiers. M.E. ist das Gerät damit Schrott.


    @Sauerland

    Was schlägst du vor?


    Kennt ihr ein empfehlenswertes Canon-/Druckerforum?

  6. #6
    Join Date
    Jan 2010
    Location
    Ostwestfalen (Germany)
    Posts
    409

    Default AW: Canon Pixma IP7250: Treiber-Installation

    Quote Originally Posted by Duplexity View Post
    @Sauerland

    Was schlägst du vor?
    Hat er doch geschrieben was.
    Und wenn du das „Graphics Repo“ nicht dauerhaft einbinden möchtest, dann versuche mal die fehlenden Pakete mittels
    Code:
    zypper -p https://download.opensuse.org/repositories/graphics/openSUSE_Leap_42.3/ in libtiff3 libpangox-1_0-0
    über Root/su zu installieren und wiederhole dann die Ausführeng des Installationsskriptes von Canon.

  7. #7

    Default AW: Canon Pixma IP7250: Treiber-Installation

    Okay, habe ich gemacht.
    Code:
    ./install.sh
    ==================================================
    
    Canon Inkjet Printer Driver
    Version 3.80
    Copyright CANON INC. 2001-2012
    All Rights Reserved.
    
    ==================================================
    Command executed = rpm --test -U ./packages/cnijfilter-common-3.80-1.x86_64.rpm
            package cnijfilter-common-3.80-1.x86_64 is already installed
    Command executed = rpm --test -U ./packages/cnijfilter-ip7200series-3.80-1.x86_64.rpm
            package cnijfilter-ip7200series-3.80-1.x86_64 is already installed
    /sbin/ldconfig: /usr/lib/libbrcolm2.so.1 ist kein symbolischer Link
    
    /sbin/ldconfig: /usr/lib/libbrscandec2.so.1 ist kein symbolischer Link
    
    
    #=========================================================#
    #  Register Printer
    #=========================================================#
    Next, register the printer to the computer.
    Connect the printer, and then turn on the power.
    To use the printer on the network, connect the printer to the network.
    When the printer is ready, press the Enter key.
    > 
    
    #=========================================================#
    #  Connection Method
    #=========================================================#
     1) USB
     2) Network
    Select the connection method.[1]
    
    Searching for printers...
    
    
    #=========================================================#
    #  Select Printer
    #=========================================================#
    Select the printer.
    If the printer you want to use is not listed, select Update [0] to search again.
    To cancel the process, enter [Q].
    -----------------------------------------------------------
     0) Update
    -----------------------------------------------------------
    Could not detect the target printer.
    -----------------------------------------------------------
    Currently selected:[0] Update
    Enter the value. [0]
    Der Drucker ist auch bereits eingerichtet - http://localhost:631/printers/Canon_iP7200_series -, aber er wird offenbar nicht erkannt. Ich habe ihn in CUPS nun noch mal gelöscht und neu angelegt, bringt aber offenbar nichts.

  8. #8
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    6,727

    Default AW: Canon Pixma IP7250: Treiber-Installation

    /sbin/ldconfig: /usr/lib/libbrcolm2.so.1 ist kein symbolischer Link

    /sbin/ldconfig: /usr/lib/libbrscandec2.so.1 ist kein symbolischer Link
    Das sind nur Warnungen...

    PS:
    Nach ln -s /usr/lib/cups /usr/lib64/cups -> kein Unterschied.
    Ich hatte davon abgeraten.......

    Aber ihr macht das schon.

  9. #9

    Default AW: Canon Pixma IP7250: Treiber-Installation

    Okay, ich habe den symbolischen Link wieder gelöscht, aber im Ergebnis ist es dasselbe, der Drucker wird nicht erkannt.

  10. #10

    Default AW: Canon Pixma IP7250: Treiber-Installation

    Code:
    lpc status
    canonip7200series:
            printer is on device 'usb' speed -1
            queuing is enabled
            Drucken ist eingeschaltet
            Keine Einträge
            daemon present
    MFC7420:
            printer is on device 'usb' speed -1
            queuing is enabled
            Drucken ist eingeschaltet
            Keine Einträge
            daemon present

Page 1 of 2 12 LastLast

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •