Results 1 to 4 of 4

Thread: Festplatten-Daten sicher löschen

  1. #1

    Default Festplatten-Daten sicher löschen

    Hallo,

    gibt es eigentlich inzwischen eine Methode um Festplatten-Daten sicher zu löschen, und was empfehlen die Experten in diesem Forum?
    Wäre DBAN - https://dban.org/ - geeignet? Gibt es andere, ggf. bessere Tools?

    Ich spiele mit dem Gedanken eine Platte zu verkaufen, möchte aber sicher sein, dass keine Daten wiederhergestellt werden können.


    Beste Grüße

    PS:
    https://wiki.ubuntuusers.de/Daten_sicher_l%C3%B6schen/
    http://www.linux-community.de/Archiv...icher-loeschen
    https://linux-club.de/forum/viewtopic.php?t=97880
    https://berens.net/2012/03/spezial-l...icher-loschen/

  2. #2
    Join Date
    Jun 2008
    Location
    Netherlands
    Posts
    29,814

    Default Re: Festplatten-Daten sicher löschen

    Ich benütze shred. Siehe:
    Code:
    man shred
    Natürlich nicht auf ein "normale" Datei, sondern auf den "device file" (und also als root). Vorsicht bitte! Nehme die richtige device file, sonst kannst du dein System vernichten.

    Normahlerweise wird drei mahl überschrieben. Durch -z Option wird danach nochmahls lauter 0 geschrieben. Das alles kostet ziemlich viel Zeit weil das berechnen willkürlicher Daten viel CPU kostet. Also übernacht laufen lassen.

    Beispiel:
    Code:
    shred -z -v /dev/sdc
    Das -v, daherr das man was sieht und eine Eindruck davon bekommt wie lange das noch dauert
    Henk van Velden

  3. #3

    Default AW: Festplatten-Daten sicher löschen

    Dank u, meneer!

    D. h. zo?
    Code:
    shred -v /dev/sdc
    shred -v /dev/sdc
    shred -v /dev/sdc
    shred -z -v /dev/sdc
    Off topic: Hoe is het dat zo veel nederlanders zo onbegrijpelijk goed Duits kunnen spreken (en schrijven)?

  4. #4
    Join Date
    Jun 2008
    Location
    Netherlands
    Posts
    29,814

    Default Re: AW: Festplatten-Daten sicher löschen

    Quote Originally Posted by Duplexity View Post
    Dank u, meneer!

    D. h. zo?
    Code:
    shred -v /dev/sdc
    shred -v /dev/sdc
    shred -v /dev/sdc
    shred -z -v /dev/sdc
    Nein. Lese mal den man page! Drei mahl ist "default". Mein Beispiel (und dein drittes) macht schon drei mahl mit wilkürliche Daten und einmahl mit 0 (zeros) wegen -z.
    Quote Originally Posted by Duplexity View Post
    Off topic: Hoe is het dat zo veel nederlanders zo onbegrijpelijk goed Duits kunnen spreken (en schrijven)?
    Volgens mij valt dat heel erg tegen. Ik heb nog duits op de middelbare school gehad, maar dat is er al jaren niet meer bij. Gevolg, nederlanders denken dat ze duits kunnen praten, maar het lijkt vaak nergens op. Vooral de "false friends" gaan meestal fout

    Und bitte, bitte, bitte, kontroliere viermahl ob es /dev/sdc oder /dev/sdb oder /dev/sdd sein muß!!!!.
    Last edited by hcvv; 11-Oct-2017 at 03:35.
    Henk van Velden

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •