Results 1 to 7 of 7

Thread: Lenovo Yoga 710 - Helligkeit regeln

  1. #1

    Default Lenovo Yoga 710 - Helligkeit regeln

    Hallo zusammen,

    ich würde gerne über die FN-Tasten (oder überhaupt) die Helligkeiten meines Laptop-Bildschirms regeln können, aber leider geht das nicht und ich habe keinen Schimmer, wo ich da was einstellen muss. Beim Akku-Symbol in der Task-Leiste existiert zwar ein Regler, aber der zeigt keine Reaktionen.

    Ich nutze OpenSUSE Leap 42.3 auf einem Lenovo Yoga 710-14IKB 80v4 ...

    Vielen Dank für jegliche Hilfe schonmal im Voraus!

  2. #2
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    6,728

    Default AW: Lenovo Yoga 710 - Helligkeit regeln

    Was hast du für ein Tastaturmodell in Systemeinstellungen---Hardware---Eingabegeräte----Tastatur---Hardware----Tastatur-Modell?

    Da evtl. einmal versuchen umzustellen.

  3. #3

    Default Re: Lenovo Yoga 710 - Helligkeit regeln

    Tastaturmodell ist "Generic | Generische PC-Tastatur mit 101 Tasten" - für den Yoga gibt es kein eigenes Tastaturmodell

    die Tasten sprechen ja auch an und ein Symbol, das auf dem Bildschirm erscheint, zeigt auch an, dass runter geregelt wird (Schieber im Energiemenü funktioniert ja auch) aber die Helligkeit bleibt unverändert

  4. #4
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    6,728

    Default AW: Lenovo Yoga 710 - Helligkeit regeln

    Poste einmal:
    Code:
    cat /proc/cmdline
    Code:
    lsmod | grep -i wmi

  5. #5

    Default Re: Lenovo Yoga 710 - Helligkeit regeln

    Code:
    :~> cat /proc/cmdline
    BOOT_IMAGE=/boot/vmlinuz-4.4.87-25-default root=UUID=e41b1855-3e4f-4eec-9662-452d14f4012c ro resume=/dev/sda2 splash=silent quiet showopts acpi_osi=Linux acpi_backlight=vendor resume=/dev/sda2 splash=silent quiet showopts
    
    :~> lsmod | grep -i wmi
    wmi                    16384  1 ideapad_laptop

  6. #6

    Default Re: Lenovo Yoga 710 - Helligkeit regeln

    ich hatte mal gelesen, dass bei angezeigter, aber wirkungsloser Bildschirmhelligkeitsregelung dieses "acpi_backlight=vendor" helfen soll ... ich sehe gerade: macht es eigentlich etwas, wenn die Befehle doppelt drin stehen!?

    Interessante, aber wahrscheinlich unwichtige Beobachtung: Wenn Helligkeitsanzeige (die bei Betätigen der Fn-Tasten angezeigt wird) bis zum Anschlag hoch geregelt wird, zeigt sie auch an, wenn wieder runter geregelt wird. Wenn man aber "eins" über maximal regelt (also nach vollem Helligkeitsanzeigebalken nocheinmal die Helligkeit erhöht), dann regelt die Anzeige bei Betätigen der Fn-Dimmen-Taste nicht wieder herunter (also scheint im Maximalzustand eingefroren zu sein). Nach Verschwinden der Anzeige und erneutem Hoch-Regeln fängt die Anzeige dann auch wieder von Minimal an... wie gesagt: scheint nicht besonders wichtig zu sein... aber sind eigentlich die Anzeigen für die Fn-Funktionen bei OpenSUSE computerübergreifend gleich oder sind die gerätespezifisch?

  7. #7

    Default Re: Lenovo Yoga 710 - Helligkeit regeln

    Nun endlich erfolgreich:
    diese Seite (Link) brachte mich endlich auf die Lösung: entweder man gibt "acpi_osi=Linux" oder "acpi_backlight=vendor" ein. Also noch einmal der Vollständigkeit halber:

    im Order /etc/default/ die Dater "grub" mit superuser rechten bearbeiten (bei OpenSuse kann man den "Dateimanager mit Superuser Rechten" sehr gut dazu nutzen
    ich habe bei mir folgende Zeile auskommentiert (dabei beschreibt der "#" bereits das auskommentieren, also "#" vor eine Zeile und sie wird vom System nicht ausgewertet):

    #GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="resume=/dev/sda2 splash=silent quiet showopts acpi_osi=Linux acpi_backlight=vendor"

    und darunter dann eine ähnliche Zeile verfasst (auf diesem Weg braucht man sich nicht etliche "backup-kopien" anlegen:

    GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="resume=/dev/sda2 quiet splash acpi_osi=Linux"

    wichtig ist dann nur noch mit

    Code:
    sudo grub2-mkconfig -o /boot/grub2/grub.cfg
    die grub.config (liegt woanders) zu aktualisieren (Notiz dazu findet man eine Notiz im Kopf der grub(.txt?) im Ordner /etc/default/

    jetzt funktioniert alles wunderbar!

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •