Results 1 to 7 of 7

Thread: Intel Sound - Sound nicht regelbar

  1. #1

    Default Intel Sound - Sound nicht regelbar

    Hallo zusammen,

    nach einigen Updates lässt sich bei meinem Lenovo Yoga 710-14IKB 80v4 der Sound weder über die "Fn"-Tasten, noch über den Schieberegler (Taskbar oder ALSA-Mixer [Yast]) regeln. Lediglich "Mute" wird ausgeführt, auch, wenn man die Lautstärke völlig minimiert. Ansonsten ist die Lautstärke immer unverändert laut (es sei denn sie wird im Programm geregelt). Wird der Rechner mit "Mute" Zustand herunter gefahren, startet er auch im "Mute"-Modus, bleibt da aber auch drin, auch wenn man den Soundregler wieder "hoch" schiebt.

    Normal ist das doch nicht und irgendwas scheint mit der Sound-Karten konfiguration nicht ganz in Ordnung zu sein. OpenSUSE erkennt die aber als snd_hda_intel und bei den Einstellungsmöglichkeiten unter "Bearbeiten" im Yast sehe ich nicht durch...

    Kann jemand bitte helfen?

    Vielen Dank im voraus,
    Albert

  2. #2
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    6,721

    Default AW: Intel Sound - Sound nicht regelbar

    Ich glaub, das das mute durch schieben des Reglers nicht entfernt wird, ist ein Bug.

    Was hast du für ein Tastaturlayout in Systemeinstellungen---Hardware---Eingabegeräte----Tastatur---Hardware----Tastatur-Modell?

    Hast du pavucontrol und pavucontrol-lang installiert und es damit (PulseaudioLautstärkeregler) versucht?

  3. #3

    Default Re: Intel Sound - Sound nicht regelbar

    Habe pavucontrol nach installiert. Muss ich dann noch irgendwas einstellen oder nur neustarten?

    Tastaturmodell ist "Generic | Generische PC-Tastatur mit 101 Tasten" --- hatte da schon mal geguckt, aber speziell für Lenovo Yoga nichts gefunden. Ansonsten nutze ich "Tote Tasten" weil ich ab und zu die Akzenttasten brauche...

  4. #4

    Default Re: Intel Sound - Sound nicht regelbar

    Hm... okay. Hab unter "Konfiguration" beim "internen Audio" die verschiedenen Modi durchgespielt. Mit z.B. "Digital Stereo (HDMI 2) - Ausgabe (unplugged)" lässt sich auch wieder alles regeln. Also war da was verstellt....
    ... witziger Weise lies sich unter der "alten" Einstellung "Analog Stereo Ausgabe" zwar zwischen 0-100% nicht regeln, aber bei über 100% wurde der Sound auch lauter...

    Naja, auf jeden Fall hat das jetzt alles geklappt! Ich danke vielmals für den Hinweis!

  5. #5

    Default Re: Intel Sound - Sound nicht regelbar

    Hallo,

    leider noch ein kleiner Nachtrag:

    nach dem "Aufwachen" aus dem Ruhezustand ist der Sound weg und erst nach einem Neustart wieder da. Ausprobieren der verschiedenen Ausgabe-Modi, wei oben beschrieben, bringt keine Änderung.

    Vielen Dank für Hilfe und Hinweise im Voraus.

  6. #6

    Default AW: Intel Sound - Sound nicht regelbar

    Hallo,

    falls ich mal unter Linux Probleme mit Soundausgabe hatte, lag das mit 100% an "snd_hda_intel".
    snd_hda_intel unterstützt eine Menge an Soundchips. Falls einer dabei ist, der mit dem Kernel-Modul nicht "so" kann, wird es schwierig.
    Ich würde die Kiste immer sauber runter fahren. Die paar Sekunden für den Start nehme ich gerne in Kauf, dafür, dass nachher alles funktioniert.

    Was bei mir manchmal ist: Wenn man auf das Lautsprecher-Symbol klickt, dann hat man links die Sound Geräte und rechts die Anwendungen, die gerade Sound "produzieren". Hier, wenn es mal wieder nichts kommt, das Programm mit der Maus klicken, gedrückt halten und links auf das Sound Gerät ziehen. Kommt bei mir manchmal vor, wenn ich zwischen Web und VLC wechsele.

    Viel Glück!

  7. #7

    Default Re: Intel Sound - Sound nicht regelbar

    Vielen Dank für den Tipp! Das mit dem "sauber herunterfahren" konnte ich bereits auch reproduzieren. Das mit dem snd_hda_intel war mir ... neu, aber leuchtet ein...

    Ich nutze Linux seit ...2011 glaube ich und OpenSUSE seit 2015 und freue mich immer wieder über die Möglichkeiten, auch wenn ich zugeben muss, dass das ganze "Feintuning" gerade mit neuerer Hardware recht aufwendig ist... dennoch bereue ich es nicht, von Windows weg zu sein. Bei den ganzen Einstellmöglichkeiten kann ich mir aber auch schlecht vorstellen, dass etwas gar nicht gehen soll, deswegen versuche ich hier im Forum Lösungen zu erfragen, denn ganz so tief stecke ich in der Informatik nicht drin, dass ich alles verstehe (was man so an Befehlen und Codes im Netz findet...)...

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •