Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 11

Thread: Upgrade Leap 42.2 nach 42.3 - Erfolgreich, aber Frage zum Kernel

  1. #1

    Default Upgrade Leap 42.2 nach 42.3 - Erfolgreich, aber Frage zum Kernel

    Hallo allerseits!

    Gemäß der Anleitung hier:

    https://doc.opensuse.org/documentati...ate.osuse.html

    habe ich ein Upgrade meines Systems von Leap 42.2 nach 42.3 vorgenommen (Variante via Installationsmedium und Yast--> Upgrade).
    Das hat auch im Ganzen prima geklappt, mit dem "Schönheitsfehler", dass der mit 42.3 neu installierte Kernel (4.4.76-1-1x86_64) offenbar die Ursache war, dass das System nach geraumer Zeit einfror (Plasma-Abstürze, Aussetzen der Arbeitsflächeneffekte, Wegbleiben der Fensterumrandungen).

    Auch bei einem neu angelegten Test-User traten diese Phänomene auf, sobald ich dort etwas weitere Konfigurationen vorgenommen hatte.

    Schließlich stellte ich fest, dass ich keinerlei Probleme dieser Art hatte, keine freezes, sondern flüssiges Laufen, wenn ich den alten, letzten Kernel benutzte, der noch aus der 42.2 - Installation vorhanden war (4.4.74.-18.20.1-x86_64).

    Ebenso läuft alles ganz prima mit dem Kernel 4.12.4-1.g2a27bf2-default, den ich inzwischen gebrauche und der aus dem repository

    http://download.opensuse.org/reposit...able/standard/ stammt.

    Beide Kernel, die nicht zum Einfrieren des System führen, sind also solche, die nicht direkt zu Leap 42.3 gehören bzw. damit ausgeliefert wurden.

    Zwar bin ich mit dem augenblicklichen Zustand sehr zufrieden, aber ich wüsste doch gerne, woher diese Unstimmigkeit stammen könnte.
    Ich habe zum ersten Mal keine Neuinstallation gemacht, sondern das Upgrade durchgeführt.
    Ist die Ursache darin zu suchen?

    Über einige Meinungen und Ratschläge von den Experten hier würde ich mich freuen!

    Grüße,
    Lissy1

  2. #2

    Default Re: Upgrade Leap 42.2 nach 42.3 - Erfolgreich, aber Frage zum Kernel

    Probier mal drm-kmp-default zu deinstallieren.
    Das enthält Grafiktreiber-Backports von neueren Kernels (4.9+) und kann evtl. Probleme verursachen.

    Übrigens, falls das hilft, ein Update ist bereits unterwegs das bestimmte "Hänger" mit Intel GPUs beheben wird.

    Am Upgrade selbst wirds wohl eher nicht liegen...

  3. #3

    Default Re: Upgrade Leap 42.2 nach 42.3 - Erfolgreich, aber Frage zum Kernel

    Quote Originally Posted by wolfi323 View Post
    Probier mal drm-kmp-default zu deinstallieren.
    Das enthält Grafiktreiber-Backports von neueren Kernels (4.9+) und kann evtl. Probleme verursachen.

    Übrigens, falls das hilft, ein Update ist bereits unterwegs das bestimmte "Hänger" mit Intel GPUs beheben wird.

    Am Upgrade selbst wirds wohl eher nicht liegen...
    Tausend Dank, wolfi323!

    Das war's! :-)
    Ohne das drm-kmp-default Paket verursacht der reguläre 42.3 - Kernel (4.4.76-1-default) keinerlei Probleme mehr!
    Alles läuft wie geschmiert und dass ein Update unterwegs ist, ist ja auch eine gute Nachricht.

    Vielen Dank nochmal!
    Beste Grüße,
    Lissy1

  4. #4

    Default Re: Upgrade Leap 42.2 nach 42.3 - Erfolgreich, aber Frage zum Kernel

    Quote Originally Posted by Lissy1 View Post
    Ohne das drm-kmp-default Paket verursacht der reguläre 42.3 - Kernel (4.4.76-1-default) keinerlei Probleme mehr!
    Alles läuft wie geschmiert und dass ein Update unterwegs ist, ist ja auch eine gute Nachricht.
    Zuerst mal, gut.

    Also doch Intel?
    Ansonsten wird das Update leider auch nicht viel helfen...

    Falls Intel, kannst du ja mal das Test-Update von hier probieren:
    https://bugzilla.opensuse.org/show_b...id=1051060#c12
    Last edited by wolfi323; 31-Jul-2017 at 10:38. Reason: fehlerhaften Link korrigiert...

  5. #5

    Default Re: Upgrade Leap 42.2 nach 42.3 - Erfolgreich, aber Frage zum Kernel

    Quote Originally Posted by wolfi323 View Post
    Zuerst mal, gut.

    Also doch Intel?
    Ansonsten wird das Update leider auch nicht viel helfen...

    Falls Intel, kannst du ja mal das Test-Update von hier probieren:
    https://bugzilla.opensuse.org/show_b...id=1051060#c12
    Ja, Entschuldigung, das habe ich zuerst ganz vergessen.
    Hier ist eine Intel Karte Onboard verbaut.
    Insofern hoffe ich doch, dass das Update nützt.

    Ich überlege, ob ich das mit dem Test-Update versuche...(Risiko...)
    Sollte ich dazu dann drm-kmp-default wieder installieren, damit das auch mit upgedated wird?

    Update hier: Ich habe nun gesehen, dass es sich um ein Update zu drm-kmp-default offenbar handelt...


  6. #6

    Default Re: Upgrade Leap 42.2 nach 42.3 - Erfolgreich, aber Frage zum Kernel

    Ich habe das Test-Update Paket jetzt installiert, muss aber erstmal schauen, wie sie die Dinge nach längerem Gebrauch so entwickeln.
    Im Moment ist alles gut (und bleibt hoffentlich auch so).
    Ich werde mich wieder melden, wenn ich Genaueres sagen kann.

    Auf jeden Fall nochmal:
    Herzlichen Dank für die Hilfe, wolfi323 !

  7. #7

    Default Re: Upgrade Leap 42.2 nach 42.3 - Erfolgreich, aber Frage zum Kernel

    Quote Originally Posted by Lissy1 View Post
    Ich habe das Test-Update Paket jetzt installiert, muss aber erstmal schauen, wie sie die Dinge nach längerem Gebrauch so entwickeln.
    Im Moment ist alles gut (und bleibt hoffentlich auch so).
    Dann wirds ja hoffentlich passen!

    Das Paket sollte dann von offiziellen Updates weiterhin upgedated werden, weils ja das inoffizielle Test-Update (vom selben "Hersteller"/Vendor) ist.

  8. #8

    Default Re: Upgrade Leap 42.2 nach 42.3 - Erfolgreich, aber Frage zum Kernel

    Quote Originally Posted by wolfi323 View Post
    Dann wirds ja hoffentlich passen!

    Das Paket sollte dann von offiziellen Updates weiterhin upgedated werden, weils ja das inoffizielle Test-Update (vom selben "Hersteller"/Vendor) ist.
    Für mich ist das Test-Update 4.9.33_k4.4.76_1-5.1 völlig in Ordnung.
    Ich habe keine weiteren "Hänger" festgestellt, wenn dieses Paket installiert ist.
    Alles prima hier!

    (Allerdings scheint es bei einigen Nutzern noch Probleme zu geben --> https://bugzilla.opensuse.org/show_b...id=1051060#c17)

    Grüße,
    Lissy1

  9. #9

    Default Re: Upgrade Leap 42.2 nach 42.3 - Erfolgreich, aber Frage zum Kernel

    Nochmals Hallo! :-)

    Ich habe nochmal eine grundsätzliche Nachfrage...

    Laut hwinfo habe ich hier eine solche Grafikkarte:
    Model: "Intel Xeon E3-1200 v3/4th Gen Core Processor Integrated Graphics Controller"

    Ist das in etwa gleichbedeutend mit "Haswell", wie es in
    https://bugzilla.opensuse.org/show_bug.cgi?id=1051060#c20 erwähnt wird?

    Laut Wikipedia ist Xeon der Verkaufsname dieser Mikroarchitektur (https://de.wikipedia.org/wiki/Intel-...kroarchitektur).

    Das würde erklären, warum bei mir hier gegen die "Hänger" zunächst auch das einfache Deinstallieren des drm-kmp Paketes geholfen hat, so wie es in Kommentar 20 im Bugzilla als eine Möglichkeit vorgeschlagen wird für diese Sorte von Grafikkarten.

    Grüße,
    Lissy1

  10. #10

    Default Re: Upgrade Leap 42.2 nach 42.3 - Erfolgreich, aber Frage zum Kernel

    Quote Originally Posted by Lissy1 View Post
    Laut hwinfo habe ich hier eine solche Grafikkarte:
    Model: "Intel Xeon E3-1200 v3/4th Gen Core Processor Integrated Graphics Controller"

    Ist das in etwa gleichbedeutend mit "Haswell", wie es in
    https://bugzilla.opensuse.org/show_bug.cgi?id=1051060#c20 erwähnt wird?
    Schaut so aus. (wobei, Xeon E3-12xx v4 wäre scheinbar "Broadwell"...)

    Bin aber auch kein Experte bzgl. Intels Produktbezeichnungen.

    Das würde erklären, warum bei mir hier gegen die "Hänger" zunächst auch das einfache Deinstallieren des drm-kmp Paketes geholfen hat, so wie es in Kommentar 20 im Bugzilla als eine Möglichkeit vorgeschlagen wird für diese Sorte von Grafikkarten.
    Schon, aber unabhängig davon: wie bereits angedeutet, enthält drm-kmp die "Grafiktreiber" von neueren Kernels. Wenn du das deinstallierst werden die in Kernel 4.4.x mitgelieferten verwendet, also praktisch das gleiche wie in 42.2's Kernel.

    Deshalb ist zu erwarten dass das hilft (unabhängig vom genauen Chipset), wenn 42.2 funktionierte...

Page 1 of 2 12 LastLast

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •