Results 1 to 5 of 5

Thread: Noch ein Problem: Speicherplatz frei geben für Kernel-Update

  1. #1

    Question Noch ein Problem: Speicherplatz frei geben für Kernel-Update

    Hallo,

    noch ein Problem ist gerade aufgetreten: ich habe nicht mehr genug freien Speicher für das Kernel-Update. Wie sollte ich da am Besten vorgehen (mit LXDE-Desktop)?

    --

    Vielen Dank,
    Fips

  2. #2
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    3,952

    Default AW: Noch ein Problem: Speicherplatz frei geben für Kernel-Update

    Quote Originally Posted by felbre View Post
    Hallo,

    noch ein Problem ist gerade aufgetreten: ich habe nicht mehr genug freien Speicher für das Kernel-Update. Wie sollte ich da am Besten vorgehen (mit LXDE-Desktop)?

    --

    Vielen Dank,
    Fips
    Welche Fehlermeldung bei welchem Befehl?

    Wenn du viele Kernel installiert hast, deinstalliere welcher bevor du ein Update fährst.

  3. #3

    Lightbulb AW: Noch ein Problem: Speicherplatz frei geben für Kernel-Update

    OK,

    mir ist gerade wieder eingefallen, dass ich das gleiche Thema letztes Jahr schon einmal hatte:

    https://forums.opensuse.org/showthre...Low-diskspace/

    Hier bin ich fündig geworden:

    https://www.suse.com/documentation/s...s_volfull.html

    Problem: btrfs filesystem show
    Label: none uuid: 3b5ddefc-426a-4c7d-82c2-eac0b36f6047
    Total devices 1 FS bytes used 10.89GiB
    devid 1 size 19.79GiB used 15.32GiB path /dev/sda8

    btrfs fi balance start /dev/sda8 -dusage=5
    ERROR: not a btrfs filesystem: /dev/sda8 ???

    https://www.suse.com/documentation/s...pper_auto.html

    Über die snapper-Funktion in yast habe ich einige ältere Snapshots gelöscht. Danach lief das Update dann durch.

    => Wäre es vielleicht noch etwas eleganter gegangen?

    --

    Viele Grüße,
    Fips

  4. #4

    Question AW: Noch ein Problem: Speicherplatz frei geben für Kernel-Update

    Danke für die schnelle Antwort!

    Quote Originally Posted by Sauerland View Post
    Welche Fehlermeldung bei welchem Befehl?

    Wenn du viele Kernel installiert hast, deinstalliere welcher bevor du ein Update fährst.
    yast "Online-Aktualisierung" brach die Installation ab ("not enough free diskspace").

    Ich habe eigentlich bloß einen Kernel installiert. Es könnten allerdings ältere Versionen vorhanden sein. Wie kriege ich die ggf. runter?

    --

    Dank tschau,
    Fips

  5. #5
    Join Date
    Oct 2013
    Location
    Switzerland
    Posts
    152

    Default AW: Noch ein Problem: Speicherplatz frei geben für Kernel-Update

    Hi,

    #cat /proc/version
    oder
    #uname -r
    ---------
    Es könnten allerdings ältere Versionen vorhanden sein
    #rpm -qa kernel\* ¦ sort
    oder
    #sudo /sbin/purge-kernels (evtl. nothing to do, weil Default-Setting = aktueller Kernel + der letzt Ältere behalten)

    evtl. mit:
    #sudo systemctl enable purge-kernels (wohl permanent "purgen", gemäss Setting der Variable)
    ---------
    (evtl. in YaST2 > einzelne Versionen manuell deinst.)

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •