Results 1 to 5 of 5

Thread: KDE friert ein

  1. #1
    Join Date
    Oct 2015
    Location
    Spain
    Posts
    15

    Default KDE friert ein

    Hallo Community!

    Ich habe Probleme mit meinem Desktop nach einem Update vorgestern.

    - In der Energieverwaltung sind alle optionen Deaktiviert (Dauerbetrieb).
    - Nach einiger Zeit der Inaktivität fällt KDE auf den Hintergrund zuürck (nur noch das Hintergrundbild ist sichtbar und die Maus kann bewegt werden), das System ist danach nur durch einen skill oder reset wiederzubeleben.

    Hat jemand ähnliche erfahrungen gemacht?

    Gruß B ert

  2. #2

    Default Re: KDE friert ein

    Quote Originally Posted by samadhi_institute View Post
    Hat jemand ähnliche erfahrungen gemacht?
    Nein.

    Aber das hört sich danach an dass die Bildschirmsperre "schuld" ist.
    Probier die abzuschalten (Systemeinstellungen->Arbeitsflächenverhalten->Bildschirmsperre).

    Hast du evtl. Plasma 5.5 vom KDE:Frameworks5 Repo installiert?
    Da gabs ein Problem mit dem openSUSE Screenlocker Theme, das ein Verhalten wie du beschreibst verursachte. Ist aber mittlerweile behoben, in dem Fall sollte also ein Installieren aller Updates helfen. Würde auch zu dem Zeitpunkt deines Posts passen...
    Last edited by wolfi323; 17-Dec-2015 at 11:40.

  3. #3
    Join Date
    Oct 2015
    Location
    Spain
    Posts
    15

    Default Re: KDE friert ein

    Danke wolfi323!

    das beschriebene Problem wurde durch "dup" behoben, wie von dir vermutet.Jetzt friert das System immer noch häufig ein, beim öffen von neuen Fenstern:

    Code:
    kernel: nouveau E[   PFIFO][0000:04:00.0] read fault at 0x0000011000 [UNSUPPORTED_KIND] from PBDMA0/HOST on channel
    oder

    Code:
    *nouveau E[  PGRAPH][0000:04:00.0] TRAP ch 7 [0x007f541000 plasmashell[5340]]* 
    *nouveau E[  PGRAPH][0000:04:00.0] GPC0/TPC0/TEX: 0x80000009* 
    *nouveau E[  PGRAPH][0000:04:00.0] GPC0/TPC1/TEX: 0x80000009* 
    *nouveau E[  PGRAPH][0000:04:00.0] GPC1/TPC0/TEX: 0x80000009* 
    *nouveau E[  PGRAPH][0000:04:00.0] GPC1/TPC1/TEX: 0x80000009* 
    *nouveau E[  PGRAPH][0000:04:00.0] GPC2/TPC0/TEX: 0x80000009* 
    *nouveau E[  PGRAPH][0000:04:00.0] GPC2/TPC1/TEX: 0x80000009* 
    *nouveau E[   PFIFO][0000:04:00.0] read fault at 0x0007544000 [PTE] from 
    GR/GPC0/T1_2 on channel 0x007f541000 [pl* 
    *nouveau E[   PFIFO][0000:04:00.0] PGRAPH engine fault on channel 7, recovering...* 
    *nouveau E[  PGRAPH][0000:04:00.0] TRAP ch 7 [0x007f541000 plasmashell[5340]]* 
    *nouveau E[  PGRAPH][0000:04:00.0] GPC0/TPC0/TEX: 0x80000049* 
    *nouveau E[  PGRAPH][0000:04:00.0] GPC0/TPC1/TEX: 0x80000049* 
    *nouveau E[  PGRAPH][0000:04:00.0] GPC1/TPC0/TEX: 0x80000049* 
    *nouveau E[  PGRAPH][0000:04:00.0] GPC1/TPC1/TEX: 0x80000049*
    ssh auf das betreffende System funktioniert noch, aber es ein skill -u oder ein reboot wird nicht mehr durchgeführt... ???

    Ich vermute, dass der "nouveau" Treiber einen Kernelabsturz verursacht...

    Bert

  4. #4

    Default Re: KDE friert ein

    Quote Originally Posted by samadhi_institute View Post
    Ich vermute, dass der "nouveau" Treiber einen Kernelabsturz verursacht...
    Ja, schaut so aus.

    An deiner Stelle würde ich den proprietären nvidia Treiber installieren, das sollte deine Probleme beheben.
    Dazu einfach in YaST->Software Repositories auf "Hinzufügen" klicken, "Gemeinschafts-/Community-Repositories" wählen und das nvidia Repo aktivieren.
    Danach "Empfohlene Pakete" in YaST->Software hinzufügen/entfernen aus dem Menü auswählen (bzw. "sudo zypper inr" aufrufen), oder die Treiberpakete manuell installieren. x11-video-nvidiaG0X sollte alle nötigen Pakete mitziehen, je nach Grafikkarte benötigst du G02, G03, oder G04.
    Im Zweifelsfall einfach nachfragen!

    Es kann aber auch helfen, diverse Arbeitsflächeneffekte oder auch Compositing komplett abzuschalten, bzw. auf XRender wechseln…
    Last edited by wolfi323; 22-Dec-2015 at 11:10.

  5. #5
    Join Date
    Apr 2014
    Location
    München
    Posts
    44

    Default Re: KDE friert ein

    Gestern ist mir zweimal passiert, dass beim Hören von Audio über Bluetooth (Chrome offen, Abspielen von Video im Streaming) Plasmashell einfror.
    Keine andere Möglichkeit, als neu starten.
    Notebook Asus K52F | Intel Core i3 380M | 4096 MB DDR3 | SSD Verbatim 128 GB | HDD Hitachi 320 GB | Leap + KDE 5.7.5

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •