Results 1 to 6 of 6

Thread: (m)locate (und updatedb) starten nicht. Installiert aber "cnf" ?!?

  1. #1

    Default (m)locate (und updatedb) starten nicht. Installiert aber "cnf" ?!?

    Ich habe die find-utils und das neue mlocate installiert. Egal ob als normaler user oder als root: "command not found". Ich weiss, dass es eine group locate(?) gab, die aber nicht mehr erforderlich sein soll und in YAST auch nicht mehr ausgewählt werden kann. Wo liegt wohl der Haken?

    Schöner Weihnachten allerseits .

  2. #2
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    3,886

    Default AW: (m)locate (und updatedb) starten nicht. Installiert aber "cnf" ?!?

    locate aufrufen?
    Code:
    rpm -ql mlocate
    /etc/cron.daily/mlocate.cron
    /etc/updatedb.conf
    /usr/bin/locate
    /usr/bin/updatedb
    /usr/share/doc/packages/mlocate
    /usr/share/doc/packages/mlocate/AUTHORS
    /usr/share/doc/packages/mlocate/COPYING
    /usr/share/doc/packages/mlocate/ChangeLog
    /usr/share/doc/packages/mlocate/NEWS
    /usr/share/doc/packages/mlocate/README
    /usr/share/man/man1/locate.1.gz
    /usr/share/man/man5/mlocate.db.5.gz
    /usr/share/man/man5/updatedb.conf.5.gz
    /usr/share/man/man8/updatedb.8.gz
    /var/adm/fillup-templates/sysconfig.locate
    /var/lib/mlocate
    /var/lib/mlocate/mlocate.db

  3. #3

    Default Re: (m)locate (und updatedb) starten nicht. Installiert aber "cnf" ?!?

    Habe ich ja gemacht. "locate", "mlocate", updatedb überall gab es nur "command not found". Gestern.

    Das rpm-Kommando gibt das selbe Ergebnis wie bei Dir. Danach habe ich einfach noch mal "locate" eingegeben: "konnte /var/lib/mlocate/mlocatedb nicht durchführen". Also habe ich "updatedb" laufen lassen und siehe da, locate geht wieder.

    So ein Mist, der Fehler sitzt eben doch meistens vor der Tastatur. Ich wünschte nur ich wüssste, was ich eigentlich wirklich falsch gemacht hatte...

    Ach übrigens, "updatedb" ist doch aber ein cron-job. Wie bekomme ich heraus, ob der nun läuft, bzw. wie schalte ich den ein?

    Danke, und auch hier schöne Weihnachten allerseits.

  4. #4

    Default Re: (m)locate (und updatedb) starten nicht. Installiert aber "cnf" ?!?

    Quote Originally Posted by wodenhof View Post
    ... Ach übrigens, "updatedb" ist doch aber ein cron-job. Wie bekomme ich heraus, ob der nun läuft, bzw. wie schalte ich den ein?
    Hat sich erledigt, /etc/cron.daily/mlocate.cron existiert.

  5. #5

    Default Re: (m)locate (und updatedb) starten nicht. Installiert aber "cnf" ?!?

    Quote Originally Posted by wodenhof View Post
    So ein Mist, der Fehler sitzt eben doch meistens vor der Tastatur. Ich wünschte nur ich wüssste, was ich eigentlich wirklich falsch gemacht hatte...
    Hm, ich denke "command not found" sollte auch nicht kommen wenn die Datenbank noch nicht existiert.
    Eventuell wars ein Tippfehler? Soll ja vorkommen... (das Kommando "mlocate" existiert auch gar nicht)

    Ach übrigens, "updatedb" ist doch aber ein cron-job. Wie bekomme ich heraus, ob der nun läuft, bzw. wie schalte ich den ein?
    Den brauchst du nicht einschalten, der ist automatisch aktiv (vorausgesetzt du deaktivierst cron nicht... )
    Allerdings wird er nur maximal 1x am Tag gestartet, entsprechend der "DAILY_TIME" Einstellung in /etc/sysconfig/cron.

    Deaktivieren/konfigurieren kann man den Cron-Job übrigens in /etc/sysconfig/locate. Falls das nicht existiert, ist er aktiviert und es werden nur die Einstellungen aus /etc/updatedb.conf genommen.

  6. #6

    Default Re: (m)locate (und updatedb) starten nicht. Installiert aber "cnf" ?!?

    Fipptehler? NIcht unmöglich, ich probiere so etwas aber immer mehrfach. Nun ja, das läßt sich jetzt nicht mehr rekonstruieren.

    Danke für die Erläuterungen der Konfigurationsmöglichkeiten, hab' mit die Files angesehen, ist alles in Ordnung (und läuft als cron.daily, wie gestern schon geschrieben).

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •